Rat

Beschreibung und Eigenschaften der besten Arten (Sorten) von Rettich für offenes Gelände

Beschreibung und Eigenschaften der besten Arten (Sorten) von Rettich für offenes Gelände


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eines der gesündesten Gemüsesorten in unseren Gärten ist Rettich. Normalerweise werden sie schwarz, aber es gibt verschiedene Arten von Rettich. Die Haut des Wurzelgemüses ist weiß, grün und rot, obwohl das Fruchtfleisch aller Sorten oft weiß und dicht ist. Es gibt Winter- und Sommersorten von Gemüse, abhängig vom Zeitpunkt des Verbrauchs des Produkts. Und alle Gemüsesorten sind vorteilhaft. Das Wurzelgemüse wird verwendet, um den Körper zu reinigen und die Funktionen der Gallenblase zu verbessern. Und es ist schwierig, sich von einem Husten ohne Rettich zu erholen.

Eigenschaften von Rettich für offenes Gelände

Rettich gehört zu den Vertretern der Familie der Kreuzblütler.

Auf offenem Boden wurden alle zwei Jahre Gemüsesorten oder Winter- und Jahresgemüsesorten gezüchtet. Wenn Sie die Pflanze früh säen, blüht sie im Sommer und beendet ihre Vegetationsperiode.... Die Entwicklung von Wintersorten dauert länger, daher haben sie nicht genügend warme Tage, um Samen zu bilden.

Die Merkmale der Wurzelfrucht umfassen:

  • Frostbeständigkeit, Temperaturabfall;
  • Genauigkeit gegenüber Licht, Bodenfruchtbarkeit;
  • feuchtigkeitsliebend;
  • unprätentiöse Sorgfalt;
  • Ertrag, vorbehaltlich der Regeln der Agrartechnologie.

Das Gemüse mag keine eingedickten Pflanzungen. Für ein korrektes Wachstum und die Bildung großer Wurzelfrüchte müssen die Samen in einem Abstand von 30 bis 45 Zentimetern voneinander mit einer Einbettung bis zu einer Tiefe von 2 bis 3 Zentimetern gepflanzt werden.

Um den Rettich den ganzen Winter über zu lagern, müssen Sie die Samen frühestens Mitte Juni auf offenem Boden pflanzen. Dies ist Anfang Juli möglich. Für den Einsatz im Sommer und Herbst - Ende April.

Für die Kultur müssen Sie den Boden mit Mineralkomplexen mit Ammoniumnitrat, Superphosphat und Kaliumchlorid versorgen. Vor dem Pflanzen ist es besser, die Fläche mit Humus oder Kompost in einer Menge von 3-4 Kilogramm pro Quadratmeter zu düngen.

Während des Sommers müssen Rettichbetten gejätet, gelockert und gewässert werden.

Rettichsorten

Der Rettich wird entsprechend der Reifegeschwindigkeit in Sorten unterteilt. Es gibt frühe, mittlere und späte Arten. Zusätzlich wird das Gemüse nach der Farbe der Wurzelpflanze in schwarz, weiß, grün und rot unterteilt. Sie unterscheiden sich in Form und Größe der Früchte sowie im Geschmack.

Schwarz

Sorten von Rettich produzieren runde, konische oder längliche Wurzelfrüchte. Und das Gewicht des Produktes ist je nach Sorte unterschiedlich. Der schwarze Rettich hat eine dichte Haut mit einer glatten oder rauen Oberfläche. Darunter verbirgt sich weißes saftiges Fruchtfleisch. Schwarzer Rettich hat einen brennenden, bitteren Geschmack. Die Früchte enthalten ätherische Öle, viel Vitamin C.

Winter rund schwarz

Die Sorte reift spät, da sie 110 bis 120 Tage nach dem Pflanzen der Samen reift. Es hat eine schwarze, gerillte Schale und ein scharfes weißes Fleisch. Bis zum Frühjahr gelagert.

Nacht

Der Rettich reift in 75 Tagen. Ein rundes Wurzelgemüse wiegt bis zu 200 Gramm. Das Fruchtfleisch hat einen scharfen, süßen Geschmack.

Heiler

Die Wintersorte Schwarzer Rettich wird für ihre hervorragende Haltbarkeit geschätzt. Die Frucht hat ein saftiges Fruchtfleisch mit einer leichten Bitterkeit. Sie erreichen eine Masse von bis zu 250 Gramm.

Murzilka

Eine der späteren Sorten liefert runde Wurzelfrüchte mit einem Durchmesser von 10 Zentimetern und einem Gewicht von 300 Gramm. Bis zum Frühjahr wird das Gemüse in den Kellern gelagert.

Onkel Chernomor

Das Gemüse erreicht in 75–90 Tagen die technische Reife. Für ein abgerundetes Wurzelgemüse ist ein scharfer, süßlicher Geschmack inhärent. Die dunkle Haut ist glatt oder gerillt. Es wird im Herbst-Winter für Lebensmittel verwendet.

Zylinder

Die Zwischensaison-Sorte zeichnet sich durch längliche zylindrische Früchte aus. Das optimale Gewicht beträgt 200–20 Gramm. Das süß-würzige Fruchtfleisch schmeckt gut, daher wird es in Salaten verwendet. Zu den Vorteilen gehört die Rissbeständigkeit.

Chernavka

Für die Winterlagerung gezüchtet. Ein Wurzelgemüse mit schneeweißem Fruchtfleisch hat eine Masse von 260 Gramm und einen Durchmesser von bis zu 10 Zentimetern.

Chernomorochka

Die kürzlich gezüchtete Schwarzrettichart ist berühmt für ihre großen, halben Kilogramm Wurzelfrüchte. Verwenden Sie runde Früchte in Salaten und schneiden Sie sie. Sie behalten ihre wohltuenden Eigenschaften bis zur nächsten Ernte.

Schwarzes Heilmittel

Die schwarzen, flachrunden Früchte erreichen in 70 bis 90 Tagen ihre Reife. Unter glattweißem, dichtem Fruchtfleisch. Die Masse einer Probe reicht von 200 bis 500 Gramm bei einer Länge von 10 Zentimetern. Das Gemüse wird für medizinische Zwecke verwendet. Es hält gut im Winter.

Weiß

Weißes Wurzelgemüse ist nicht so scharf wie schwarzes, aber es ist für den Verzehr roh geeignet und ähnelt im Geschmack Radieschen. Häufiger sind Früchte länglich. Im Gegensatz zu anderen Sorten kann weißer Rettich oder Daikon von Personen konsumiert werden, die an Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts und Appetitlosigkeit leiden.

Minovashi

Eine Unterart des japanischen Daikons ist delikat im Geschmack, mit einer süßen Spitze der Frucht. Hoher Ertrag der Sorte - bis zu 12 Kilogramm pro Quadratmeter, außerdem kann die Masse einer Wurzelpflanze 1,5 Kilogramm erreichen. Die Sorte hat Angst vor einem Temperaturabfall.

Moskauer Held

Ein Daikon der inländischen Selektion in der Zwischensaison erreicht seine Reife innerhalb von 80 bis 85 Tagen. 75 Zentimeter lange zylindrische Wurzelfrüchte werden zu einem Drittel in den Boden eingetaucht. Das Fruchtgewicht erreicht 1-2 Kilogramm.

Kalancha

Der Rettich braucht ungefähr 70 Tage, um die Reife zu erreichen. Die Sorte hat einen ausgezeichneten Geschmack - zart, mit einer leichten Bitterkeit. Aus dem schneeweißen Fruchtfleisch werden Salate hergestellt. Die Früchte zeichnen sich durch eine gute Haltbarkeit aus.

Drachenzahn

Die längliche konische Wurzelpflanze mit einer Länge von 60 Zentimetern geht vollständig in den Boden. Die Sorte verträgt Frost gut, schießt nicht. Reift in 70–75 Tagen.

Der Drache

Die Zwischensaison-Sorte ist berühmt für ihre zylindrisch-konischen Wurzelfrüchte mit einem Gewicht von bis zu 1 Kilogramm. Das Gemüse zeichnet sich durch hohe Erträge aus, die Früchte sind im Winter gut erhalten.

Vakula

Die Sorte eignet sich für den Anbau im Freien. Daikon gefällt in 50-60 Tagen mit weißen saftigen Früchten. Das Gemüse wird für den Frischverzehr und die Winterlagerung empfohlen. Es ist für Diät- und Babynahrung geeignet, da es ein zartes Fruchtfleisch ohne Bitterkeit hat.

Nashorn

Daikon reift schnell in 53–57 Tagen. Lange Wurzeln mit einem abgerundeten grünlichen Kopf gehen ein Drittel ihrer Länge in den Boden und lassen sich leicht herausziehen. Das saftige weiße Fruchtfleisch hat einen süßlich erfrischenden Geschmack ohne Schärfe. Daikon-Erträge betragen bis zu 7 Kilogramm pro Quadratmeter.

Sasha

Eine der beliebtesten Sorten von weißem Rettich ist die frühe Reifung. Das erste Produkt wird innerhalb von 35 bis 45 Tagen erhalten. Die runde Daikonfrucht hat ein saftiges, knuspriges Fruchtfleisch mit einem würzig-süßen Geschmack. Früchte mit einem Gewicht von 200-400 Gramm werden 2 Monate lang aufbewahrt.

Grün

Grüner Rettich gilt als Rekordhalter für die Anzahl der Mineralien. Es wird von seinem Geburtsort Margelan oder Chinesisch genannt. Eine der unprätentiösesten Pflanzen hat aufgrund der Zartheit ihres Geschmacks an Beliebtheit gewonnen.

Grüne Göttin

Die richtige runde Form und die angenehme grüne Farbe sind charakteristisch für die Sorte. Früchte mit einem Gewicht von 400 Gramm enthalten eine geringe Menge an Bitterkeit. Die Wurzelpflanze reift nach 60-63 Tagen. Der Rettich ist blütenbeständig und bekannt für seine Vielseitigkeit.

Südländer

Das frühreifende Produkt zeichnet sich durch hohe Erträge, besten Geschmack und medizinische Eigenschaften aus. Die Wurzel ist oval-rund und wiegt 250 Gramm, bedeckt mit einer rauen grünlichen Schale und einem saftigen, weißen Fruchtfleisch.

Margelanskaya

Die ersten Ernten erfolgen nach 60 bis 65 Tagen. Auf einem Quadratmeter werden bis zu 6 Kilogramm Wurzelfrüchte gegraben. Früchte mit kleinem Durchmesser haben oben und innen eine grünliche Farbe.

Rot

Das durch Kreuzung gewonnene rote Gemüse hat viele Vorteile: einen süßlichen Geschmack ohne Bitterkeit, weißes Fleisch. Es gibt Sorten mit rosa Mitte und weißer Haut.

Lobo Troyandova

Der chinesische Rettich oder Lobo hat große Früchte mit zartem süßem Fleisch. Die Vegetationsperiode der Sorte dauert 80 Tage. Früchte von ovaler rosa Farbe erreichen ein Gewicht von 700 Gramm. Auf einem Quadratmeter werden bis zu 6,5 Kilogramm Wurzelfrüchte geerntet.

Rot lang

Die Sommersorte hat eine längliche Wurzelpflanze mit einem Gewicht von 150 Gramm und einer Länge von 14 Zentimetern. Unter der dünnen roten Haut befindet sich saftig weißes Fleisch. Das kalorienarme Produkt ist für diejenigen geeignet, die Gewicht verlieren möchten.

Mantang Hong

Die Hybride zeichnet sich durch eine hohe Fruchtpräsentation und ein schnelles Wachstum aus. Die gefütterten Früchte sind oben mit einer weiß-grünlichen Haut bedeckt und innen purpurrot. Der Geschmack des Fruchtfleisches ähnelt dem eines Rettichs: knusprig, saftig, leicht würzig.

Dame

Zu den Vorteilen der Sorte gehören Beständigkeit gegen Temperaturabfall und kurze Tageslichtstunden. Der Rettich ist blütenbeständig. Die Periode der kulturellen Entwicklung beträgt 68 Tage. Das Wurzelgemüse ist rot, rund mit einem konischen Kopf und einem Gewicht von 100 Gramm. Das Fruchtfleisch zeichnet sich durch Weißheit und Saftigkeit aus.

Roter Winter

Die Früchte reifen 75–90 Tage nach der Keimung. Sie haben eine runde Form, eine rote Farbe und ein Gewicht von bis zu 200 Gramm. Rettich mit weißem Fleisch, süßer Geschmack. Das Produkt wird im Herbst und Winter zum Verzehr empfohlen.


Schau das Video: Bierrettich. Rettich erfolgreich anbauen (Kann 2022).