Rat

6 besten Rezepte zum Kochen von Tomaten mit Wassermelone für den Winter ohne Sterilisation

6 besten Rezepte zum Kochen von Tomaten mit Wassermelone für den Winter ohne Sterilisation



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei Hausfrauen sind Zubereitungen aus Tomaten mit Wassermelone für den Winter ohne Sterilisation besonders beliebt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, solche Gerichte zuzubereiten. Jedes Rezept unterscheidet sich in der Zusammensetzung der Zutaten, den Verarbeitungsmethoden der Produkte und der Haltbarkeit. Rohlinge aus Tomaten mit Wassermelone für den Winter sind bei der Gestaltung von Gerichten gut beteiligt. Jedes Gericht wird schön und appetitlich aussehen, wenn Sie Wassermelonenscheiben mit Tomaten darauf legen.

Warum ist das Gericht attraktiv?

Das Highlight des Gerichts ist, dass Tomaten und Wassermelonen gut zusammenpassen. Durch das Wassermelonenfleisch werden die Tomaten süß, fest und aromatisch. Ihr Geschmack nimmt einen Hauch von Sommerfrische an. Die Wassermelone ist mit den nützlichen und geschmacklichen Eigenschaften der Tomate gesättigt, verliert aber gleichzeitig nicht ihre faserige Konsistenz.

Welche Beilagen werden serviert?

Beim Kochen werden Wintertomatenzubereitungen mit Wassermelonenpulpe als eigenständige Vorspeise für Beilagen verwendet. Sie sind eine ideale Ergänzung zu Fleischprodukten, insbesondere Lammkebabs.

Essiggurken passen gut zu solchen Beilagen:

  • Bratkartoffeln;
  • Reis;
  • Buchweizen;
  • Pasta.

Bei alkoholischen Getränken ist es besser, Winterzubereitungen aus Tomaten mit Wassermelonen und Wodka zu servieren.

Rezeptoptionen und schrittweise Kochanweisungen

Zu den besten Zubereitungen aus Tomaten mit Wassermelone für den Winter gehören Gerichte, die unabhängig von der Zusammensetzung der Produkte und der Kochtechnologie schmackhaft, harmonisch und ausgewogen sind.

Ohne Sterilisation

Diese Zubereitung wird von denen geschätzt, die herzhafte Gerichte ohne Säure lieben.

Zutaten:

  • Tomaten - 2 Kilogramm;
  • Wassermelonenpulpe - 1,3 kg;
  • Salz - 75 Gramm;
  • Zucker - 80 Gramm;
  • Knoblauchzehen - 4 Stück;
  • schwarze Pfefferkörner - 10 Stück.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Gehackter Knoblauch, Gemüse und Wassermelonenpulpe werden in Schichten in desinfizierte Gläser gegeben.
  2. Der Behälter mit den Produkten wird mit kochendem Wasser gegossen.
  3. Nach 15 Minuten wird die pflanzliche Flüssigkeit in einen Topf gegossen, Pfeffer und Gewürze werden hinzugefügt und zum Kochen gebracht.
  4. Banken werden mit heißer Salzlösung gegossen und mit Deckeln bedeckt.

Das fertige Produkt wird 12 Stunden lang auf den Kopf gestellt.

Gesalzene Tomaten mit Wassermelone

Rohlinge aus Tomaten mit Wassermelone ohne Wärmebehandlung werden schnell und einfach zubereitet, was in Abwesenheit von Freizeit praktisch ist.

Zutaten:

  • Tomaten mit Wassermelonenscheiben - je 2 Kilogramm;
  • Knoblauchzehen - 6 Stück;
  • Kirschblätter - 3 Stück;
  • Dillgrün - 1 Bund;
  • Basilikumstiel - 4 Stück;
  • Salz - 150 Gramm;
  • Zucker - 40 Gramm;
  • Wasser - 2,4 Liter.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Sterilisierte Gläser sind mit Kräutern, Gewürzen, Tomaten und Wassermelonenscheiben gefüllt.
  2. Kombinieren und mischen Sie in einer separaten Schüssel gut Wasser mit Gewürzen.
  3. Lebensmittelgläser werden mit kalter Lösung gegossen.
  4. Der Behälter wird mit einem Nylondeckel abgedeckt und zur Fermentation an einen warmen Ort geschickt.

Nach 7 Tagen wird der resultierende weiße Schaum aus der Salzlösung entfernt. Die Gläser werden mit frischem Wasser aufgefüllt, versiegelt und in einen kühlen Lagerraum gestellt.

In Gläsern eingelegt

Solche Rohlinge werden nicht nur für den Geschmack der Produkte, sondern auch für die Qualität der Füllung geschätzt. Zutaten:

  • Tomaten mit Wassermelonenscheiben - in zwei Zwei-Liter-Gläser;
  • Zucker - 45 Gramm;
  • Salz - 20 Gramm;
  • Apfelessig - 1 Esslöffel;
  • Wasser - 2 Liter.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Sterilisierte Gläser werden in Reihen mit Wassermelonenscheiben und Tomaten gefüllt.
  2. In einer Schüssel Wasser, Gewürze und Essig mischen und auf 100 ° C erhitzen.
  3. Der Behälter mit den Produkten wird mit heißer Marinade gegossen.

Banken werden mit Deckeln aufgerollt, umgedreht und in warmes Material gewickelt.

Mit Zitronensäure

Im Gegensatz zu Essig schmecken Zitronensäuregerichte milder.

Zutaten für eine Drei-Liter-Dose:

  • Tomaten und Wassermelonen - nach eigenem Ermessen;
  • Zucker - 40 Gramm;
  • Salz - 25 Gramm;
  • Zitronensäure - 5 Gramm;
  • Knoblauch - 6 Nelken;
  • Sellerie - 5 Zweige.

Rezept:

  1. Sterilisierte Gläser sind mit Kräutern, Gemüse und Wassermelonenscheiben gefüllt.
  2. Der Behälter mit Lebensmitteln wird mit kochendem Wasser gegossen und mit einem Metalldeckel abgedeckt.
  3. Nach 10 Minuten wird das Wasser in einen Topf gegossen.
  4. Die pflanzliche Flüssigkeit wird zum Kochen gebracht und wieder in die Gläser gegossen.
  5. Der Vorgang mit Wasser wird dreimal wiederholt.
  6. Salz und Zucker werden der zum dritten Mal abgelassenen Flüssigkeit zugesetzt.
  7. Die Mischung wird zum Kochen gebracht.
  8. Heiße Salzlösung wird zuerst mit Produkten in Dosen gegossen, dann wird Zitronensäure hinzugefügt.

Die Behälter werden mit Metalldeckeln verschlossen und verkehrt herum unter den Stoff gelegt.

Mit Senf konserviert

Das Senfkorngewürz verleiht den Gerichten ein angenehmes Aroma, einen pikanten Geschmack und Schärfe.

Zutaten:

  • Tomaten mit Wassermelonenpulpe - je 3 kg;
  • Salz - 35 Gramm;
  • Zucker - 60 Gramm;
  • Essig 70% - 3 Esslöffel;
  • Senf - 12 Gramm;
  • Gewürze - optional.

Rezept:

  1. Sterilisierte Gläser werden bis zum Rand mit Gewürzen und Produkten gefüllt.
  2. Ein Behälter mit Gemüse wird mit kochendem Wasser gegossen.
  3. Nach 10 Minuten wird das Wasser zurück in die Pfanne gegossen, Zucker und Salz werden hinzugefügt.
  4. Die Mischung wird zum Kochen gebracht.
  5. Knoblauch wird auf die Produkte gelegt und Senf wird gegossen.
  6. Die Lösung wird zuerst in die Gläser und dann in den Essig gegossen.

Die Behälter werden schnell mit Metalldeckeln aufgerollt, umgedreht und verpackt.

Mit Wassermelone, Tomaten und Gurke

Dieses Rezept eignet sich für Fälle, in denen sich die gekaufte Wassermelone als unreif herausstellte und die Betten mit Tomaten und Gurken überladen sind.

Zutaten:

  • Wassermelone, Tomaten, Gurken - zu gleichen Anteilen;
  • Essig 70% - 1 Teelöffel;
  • Grüns nach Geschmack;
  • Knoblauchzehen - 3 Stück;
  • Lorbeerblätter - 2 Stück;
  • 3-5 Pfefferkörner;
  • Salz - 50 Gramm;
  • Zucker - 80 Gramm.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Der sterilisierte Glasbehälter ist mit Gewürzen, Kräutern, Gemüse und Wassermelone gefüllt.
  2. Behälter mit Produkten werden zweimal mit kochendem Wasser gegossen.
  3. Vor dem Ablassen des Wassers werden Zucker und Salz auf das Gemüse gegossen.
  4. Banken werden mit kochendem Wasser gegossen, Essig wird hinzugefügt.

Das fertige Produkt wird mit Deckeln aufgerollt und bis zum Abkühlen unter einem Tuch aufbewahrt.

Bedingungen und Dauer der Lagerung von Werkstücken

Tomatengerichte mit Wassermelone für den Winter werden in einem gut belüfteten, dunklen Raum mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von 75% gelagert.

Lagertemperatur:

  • nicht sterilisierte Produkte - 0 ... + 12 Grad;
  • Konservierte Werkstücke - 0 ... + 20 Grad.

Wenn diese nicht sterilisierten Tomaten-Wassermelonen-Gurken ihren Nährwert nicht innerhalb eines Jahres nach den Bedingungen ab dem Herstellungsdatum verlieren.

Konserven werden 3 Jahre gelagert.


Schau das Video: So lecker, dass ich jede Woche koche! Alles in der Tasche und im Ofen! Fast Dinner Rezept #64 (August 2022).