Rat

Die besten und produktivsten Tomatensorten für Weißrussland im Gewächshaus und auf freiem Feld

Die besten und produktivsten Tomatensorten für Weißrussland im Gewächshaus und auf freiem Feld


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei der Auswahl von Tomatensorten für Weißrussland müssen Sie zunächst auf Pflanzen achten, die den örtlichen Gegebenheiten entsprechen. Eine Reihe von Instituten und landwirtschaftlichen Betrieben in Belarus sind in ihrer Zucht tätig und haben hervorragende Ergebnisse erzielt. Saatgutunternehmen in Holland produzieren Tomaten, die maximal an die Bedingungen der Region angepasst sind. Sie bieten Tomatensorten für Weißrussland an, darunter viele ertragreiche Hybriden für Gewächshäuser. Auch für den mäßig warmen belarussischen Sommer eignen sich Sorten sibirischer Selektion, die unter ungeschützten Bodenbedingungen leicht Wetterbelastungen aushalten können. Die Auswahl ist groß, für jeden, auch sehr anspruchsvollen Geschmack.

Vier agroklimatische Zonen in Belarus unterscheiden sich in der Dauer der frostfreien Perioden und der Niederschlagsmenge. Diese Funktionen sind Hausbesitzern vertraut. Jeder versucht, die besten Gemüsesorten auszuwählen, unter Berücksichtigung seiner Fähigkeiten, Fruchtfolge, Aussaatfläche, Vorhandensein eines Gewächshauses, eines Gewächshauses.

Viele Bedingungen beeinflussen die Wahl. Die wichtigsten sind jedoch die Reifezeiten von Tomaten, ihre Anpassungsfähigkeit an die Wetterbedingungen und ihre Produktivität. Jeder entscheidet selbst, welche Sorten er wählen soll. Für viele ist das Hauptargument die exotische Farbe, Form oder Größe von Tomaten. Es ist bequemer, Tomaten für offenen und geschützten Boden in zwei Gruppen zu unterteilen.

Offene Feldtomaten

Tomaten mit kurzen bis mittleren Reifezeiten werden im Freien angebaut und versuchen, die Ernte vor dem kalten Wetter zu beenden. In der Regel handelt es sich dabei um Pflanzen mit geringer oder mittlerer Buschhöhe, die sich unabhängig voneinander im Wachstum einschränken. Dazu gehören Zwerg-Tomaten mit einem niedrigen Busch von 35-50 cm. Niedrig wachsende Tomaten haben oft einen Standard-Busch-Typ, der Belastungen gut standhält und keine Stielbindung an einer Stütze erfordert. Mittelgroße Tomatensorten für offenes Gelände können eine Höhe von 1,5 Metern erreichen und werden normalerweise an einem Spalier befestigt oder an Pfähle gebunden.

Der Anbau von Tomaten auf freiem Feld erfordert, dass Pflanzen gegen Schädlinge, Virus- und Pilzkrankheiten resistent sind. Ähnliche Eigenschaften sind bei belarussischen Tomaten mit genetischer Resistenz gegen lokale Krankheitserreger immer vorhanden.

Ebenfalls wichtig für Pflanzen, die in Belarus auf offenem Boden wachsen, ist die Fähigkeit, kurzfristige Kälteeinbrüche zu ertragen, Stress, der mit dem Austrocknen des Bodens verbunden ist, sein hoher Säuregehalt.

Aufgrund des Risikos, das mit niedrigen Sommertemperaturen, häufigen Regenfällen und kaltem Tau verbunden ist, wird der Tomatenanbau auf freiem Feld häufig unter leichten Filmschutzräumen durchgeführt. Die Ausnahme bilden die Tomatensorten für offenes Gelände der belarussischen und sibirischen Auswahl. Einige ultra-früh reifende Arten können durch direkte Aussaat von Samen in den Boden gezüchtet werden. In den meisten Fällen werden Tomaten für offenes Gelände in Sämlingen angebaut. Abhängig vom Datum des Rückfrosts und der Vegetationsperiode der Pflanze wird das Datum der Aussaat der Samen für das Wachstum der Sämlinge ausgewählt.

Frühe Tomatensorten für offenes Gelände

Solche Tomaten zeichnen sich durch eine hervorragende Beständigkeit gegen klimatische Belastungen aus, sind sehr unprätentiös, sie werden mit dem Ende des Frühlingsfrosts in den Boden gepflanzt.

  1. Die Sorte "Excellent 176" wurde in mehreren Jahrzehnten des Anbaus getestet. Dies ist eine in Zonen aufgeteilte Tomate. Der Busch erreicht eine Höhe von 50-70 cm mit Früchten von 90-100 g, rote Farbe. Der universelle Zweck ermöglicht die Verwendung von Früchten in jeder Art von Werkstücken.
  2. Hybrid "Euro F1" Diese halbdeterminante Tomate bezieht sich auf frühe mittelgroße Hybriden mit einem Fruchtgewicht von etwa 70-120 g. Die Sorte liefert, liefert bis zu 11-15 kg pro Quadratmeter. Meter Fläche.
  3. Die Sorte "Motto" ist eine früh untergroße Tomate mit einem bestimmten Buschtyp, die für den Anbau unter leichten Filmschutzräumen geeignet ist. Früchte erreichen ein Gewicht von 60-100 g. Teilweise resistent gegen Spätfäule, Fusarium, Cladosporium.
  4. Die Sorte "Izumrud" ist eine niedrig wachsende, bestimmende Pflanze mit einem durchschnittlichen Tomatengewicht von etwa 80-90 g. Der Vorteil dieser Tomaten ist ein guter Ertrag und Geschmack. Es ist resistent gegen Spätbrand.
  5. Die Sorte "Krokha" hat die kürzeste Vegetationsperiode vor anderen Tomaten in Bezug auf die Reifegeschwindigkeit um fast eine Woche. Während der Vegetationsperiode bilden sich kleine, rote, runde Früchte mit einem Gewicht von bis zu 35 g, die sehr saftig und süß sind.
  6. Die Sorte "Praleska" ist eine mittelgroße, bestimmte Tomate mit einem durchschnittlichen Tomatengewicht von etwa 100 g. Die Form der Frucht ist rund und flach mit einem kleinen Auslauf. Wird für Salate, Tomatenhalbzeuge und Konserven verwendet. Die Tomate ist resistent gegen Spätfäule und reagiert auf Gießen und Füttern.
  7. Die Hybride "Storm F1" ist eine mittelgroße, halbdeterminante Tomate mit hohem Ertrag. Früchte wiegen bis zu 120 g und sind für alle Arten von Konserven geeignet. Pro Quadratmeter Pro Meter Fläche werden nicht mehr als 3,5 Pflanzen gepflanzt, die in 2 Stämme gebracht werden. Die Ausbeute beträgt 11-15 kg pro Quadratmeter.
  8. Die Sorte "Pozhar" ist eine mittelgroße Determinantentomate mit Früchten von bis zu 110 g. Die Sorte zeichnet sich durch eine gute Resistenz gegen Krankheiten aus.
  9. Die Sorte "Early-310" ist eine mittelgroße Determinantentomate mit roten Früchten mit einem Gewicht von etwa 50 bis 90 g. Zu den Vorteilen der Tomate gehören ein angenehmer Geschmack, ein hoher Gehalt an Vitamin C in Früchten und ein guter Ertrag.
  10. "Profitabel" - ist in Belarus seit langem erfolgreich gewachsen. Determinante Tomate mit einer Buschhöhe von 50-70 cm, unprätentiös in der Pflege. Die Früchte sind rot und wiegen etwa 60-90 g. Die Pflanze liefert durchweg eine gute, gesunde Ernte.
  11. Sorte "Ranitsa" - eine mittelgroße Tomate vom Determinantentyp mit Früchten von 50-70 g, roter Farbe und runder, länglicher Form. Beständig gegen die wichtigsten Arten von Krankheiten, spricht gut auf hochwertige Pflege an.

Alle diese Tomaten werden aufgrund der Arbeit belarussischer Züchter gezüchtet und sind ideal für die örtlichen Gegebenheiten.

Mittlere frühe Tomatensorten für offenes Gelände

Tomaten mit einer Vegetationsperiode von 95 bis 115 Tagen können im Freien angebaut werden, besonders geeignet für offenes Gelände in Weißrussland für Kinder und die Hälfte.

  1. Die Kalinka-Sorte ist eine mittelgroße, bestimmte Tomate mit Früchten von bis zu 70 g. Der Geschmack der Früchte ist ausgezeichnet, der Ertrag ist gut.
  2. Die Sorte "Gift" ist eine niedrig wachsende Pflanze mit einer Buschhöhe von nur 48 cm, aber die Früchte nehmen in 120 g an Gewicht zu. Produktivität pro Quadratmeter. Quadratmeter ist 8 kg. Der Geschmack der Früchte ist ausgezeichnet und für alle Arten von Tomatenzubereitungen geeignet.
  3. Sorte "Preis" - mit einer Buschhöhe von 40-45 cm unterdimensioniert, bestimmend, mit einem geringen Tomatengewicht von nur etwa 70 g, wird zum Beizen und Kochen von Tomatenhalbzeugen verwendet.
  4. "Peremoga" - mittelgroß, halbdeterminant, mit flachen, runden Tomaten mit einem Durchschnittsgewicht von 100-130 g. Die Sorte zeichnet sich durch stabile Produktivität und schmackhafte Früchte aus.
  5. Die Sorte "Vilina" ist eine mittelgroße, bestimmende Tomate mit einem Fruchtgewicht von etwa 80 g. Bewertungen sprechen von ausgezeichnetem Geschmack.
  6. Die Sorte "Rouzha" ist eine mittelgroße bestimmende Tomate mit Früchten, deren durchschnittliches Gewicht zwischen 60 und 90 g schwankt. Der Geschmack ist ausgezeichnet und für alle Arten von Tomatenzubereitungen geeignet.
  7. Orange-1 ist eine bestimmte Tomate mit ungewöhnlichen Orangenfrüchten. Die Früchte sind rund, haben eine glatte Schale und ein Durchschnittsgewicht von 90-120 g. Sie zeichnen sich durch einen hohen Carotingehalt aus.
  8. Sorte "Vezha" - eine große unbestimmte Tomate mit Früchten, deren durchschnittliches Gewicht 80-120 g beträgt. Geschmacksindikatoren haben die höchste Schätzung, hohe Ausbeute.
  9. "Boom F1" ist eine semi-determinante, fruchtbare Hybride mit Früchten von etwa 110-120 g. Die Produktivität beträgt 12-16 kg pro Quadratmeter. m Bereich. Es zeigt den besten Ertrag in temporären Filmgewächshäusern. Wird für Salate und alle Arten von Winterzubereitungen verwendet.
  10. Sorte "Agat" - untergroße, determinante Tomate mit Früchten mit einem Gewicht von etwa 100 g. Unterscheidet sich in ausgezeichnetem Geschmack und Resistenz gegen häufige Krankheiten.
  11. "Start F1" ist ein unbestimmter Hybrid mit einer Ausbeute von 12-15 kg pro Quadratmeter. Quadratmeter, mit einer Tomatenmasse von 90-130 g. Die Tomate ist vielseitig, hat ausgezeichnete Waren- und Verbrauchereigenschaften.

Diese Tomatensorten werden zum Anpflanzen auf offenem Boden in Weißrussland empfohlen. Sie werden in das Staatsregister eingetragen. Auf genetischer Ebene haben sie Schutz gegen die meisten Krankheitserreger von Virus- und Pilzkrankheiten, einige Arten von Schädlingen.

Tomatensorten für Gewächshäuser

Der Anbau von Tomaten in Gewächshäusern bietet viele Vorteile, sodass Sie die Umweltparameter an die spezifischen Bedürfnisse von Gemüsepflanzen anpassen können. In Gewächshäusern können Sie Tomaten mit Setzlingen anbauen oder Samen direkt in den Boden säen. Die letztere Methode reduziert die Arbeitskosten und die Zeit für die Pflege von Pflanzen erheblich. Es ist nicht nötig, Setzlinge zu pflanzen, und die Sämlinge selbst verschwenden keine Zeit mit dem Überleben an einem neuen Ort. Für diese Art des Anbaus werden Tomatensamen der "Silhouette", "Bele", "Alcazar", "Geronimo", "Raisa", "Magnus", "Triver", "Malika", "Honey Salute", "Gift to" verwendet Eine Frau wird empfohlen.

Sammeln Sie Tomaten mit kurzen Vegetationsperioden, der Fähigkeit, niedrige Temperaturen zu tolerieren, unzureichendem Licht.

Niederländische Züchter haben viele solcher Tomatensorten für ein Gewächshaus, aber sie sind sehr anspruchsvoll zu pflegen.

Achten Sie auf die niederländischen, ertragreichen Sorten:

  • "Belfast F1" - geeignet für alle Arten von Gewächshäusern, hat keine Angst vor Temperaturbelastungen, bildet Früchte mit einem Gewicht von bis zu 300 g und hervorragenden Verbrauchereigenschaften;
  • "Aksai F1" - zeichnet sich durch kurze Reifezeiten mit Früchten von idealer Handelsqualität aus, die 140-180 g wiegen und gleichzeitig auf mehreren Trauben reifen;
  • "Panekra F1" - eine Hybride für jedes Gewächshaus mit großen Tomaten, die nicht zu Rissen neigen und 300-450 g wiegen;
  • "Sakura F1" ist ein Hybrid, der an schwaches Licht und niedrige Temperaturen angepasst ist, mit Tomaten mit geringem Gewicht bis zu 20 g und außergewöhnlichen Geschmackseigenschaften.

Hybriden für Gewächshäuser haben notwendigerweise Schutz gegen die meisten Krankheiten, die für Gewächshäuser typisch sind.

Heute sind die besten Tomatensorten für Weißrussland ihrer eigenen Zucht in Bezug auf den Ertrag: Harmony F1, Verlioka F1, Fanta F1, Alcazar F1, Alhambra F1. Sie geben ab 1 sq. Quadratmeter von ca. 14-16 kg Tomate.

Für Gärtner, die Tomaten mit Setzlingen anbauen, können Sie sicher Pflanzen mit längeren Vegetationsperioden auswählen. Samen können bereits im Februar gesät werden. Das Timing sollte angepasst werden, um die Qualität des Gewächshauses widerzuspiegeln. Bis zur Transplantation an einen Ort mit konstantem Wachstum sollten die Sämlinge 55 bis 65 Tage alt sein.

In diesem Fall sind alle Sorten, die unter den Bedingungen des belarussischen Sommers wachsen können, für Gewächshäuser geeignet. Dies können große, unbestimmte Reben oder Tomaten mit begrenztem Wachstum sein. Mit den richtigen Anstrengungen und der Zeit, die Sie mit Setzlingen verbringen, können Sie sicher sein, dass ein hervorragendes Ergebnis Sie nicht warten lässt.

Machen Sie sich mit den Neuheiten der belarussischen Zuchtschule vertraut und wählen Sie selbst die besten Tomatensorten aus, die gerade erst auf dem Markt erscheinen. Die Abteilung für Agrarbiotechnologie und Ökologie der Belarussischen Staatlichen Landwirtschaftsakademie kündigte in diesem Jahr die Sorten "Berkut", "Garant", "Zorka", "Kirschkoralle", "Strela", "Irma", "Blaugrün", "Tamara" an. , "Hybrid F1 Adapt", "Hybrid F1 Alexander". Diese Neuheiten warten auf die Bewertung der Eigentümer persönlicher Grundstücke und Gärtner. Es liegt an denen, die sie in der Praxis auf Gartengrundstücken testen und ihnen eine würdige Bewertung geben können.

Für Fans exotischer Pflanzen bietet der Markt eine ganze Liste von Tomaten, die in Form und Farbe sehr ungewöhnlich sind. Schwarze, gelbe, lila und sogar weiße Tomaten werden Gärtnern von Wissenschaftlern angeboten. Die Neuheiten unterscheiden sich auch im Geschmack und erinnern an Paprika oder Wassermelonen. Sie müssen jedoch immer mehrere bewährte Sorten pflanzen, um eine Ertragsgarantie zu erhalten.


Schau das Video: Tomaten im Winter: Aus Gewächshäusern in Franken. Unser Land. BR Fernsehen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Corybantes

    Die falschen Daten für Sie

  2. Fenrilkis

    Und worauf werden wir aufhören?

  3. Deshawn

    Ich mache mir auch Sorgen um diese Frage. Bitte sagen Sie es mir - wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?

  4. Voodoobei

    Sehr bequem! beraten



Eine Nachricht schreiben