Rat

Gebrauchsanweisung des Fungizids Optima, Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Gebrauchsanweisung des Fungizids Optima, Zusammensetzung und Form der Freisetzung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fungizid Optima gilt als innovatives Medikament mit Kontakteffekt. Dieses Produkt hat einzigartige Eigenschaften. Die Zusammensetzung kann zu vorbeugenden Zwecken verwendet werden. Es wird auch aktiv eingesetzt, wenn die ersten Anzeichen einer Infektion auftreten. Nach der Behandlung mit der Substanz erwerben Pflanzen eine natürliche Immunität und können leichter mit schädlichen Bakterien umgehen.

Zusammensetzung, Zweck und Form der Freisetzung

Das Medikament schützt Sonnenblumen, Sojabohnen und Mais vor einer Vielzahl von Krankheiten. Wichtige Indikationen für die Verwendung des Produkts sind:

  • Fusarium;
  • verschiedene Arten von Fäulnis;
  • Ascochitis;
  • Phomopsis;
  • Peronosporose;
  • Helminthosporiose;
  • Blasenschmutz;
  • Alternaria.

Das Fungizid wird in Form einer konzentrierten Emulsion hergestellt. Es ist in Plastiktüten verpackt. Ihr Volumen kann 5 oder 10 Liter betragen. Die Flüssigkeit hat einen dunkelgelben Farbton und ein leichtes Aroma.

Wie funktioniert es?

Der Wirkstoff des Mittels ist Pyraclostrobin. Seine Konzentration beträgt 20%. Dies bedeutet, dass 200 g des Wirkstoffs in 1 Liter der Emulsion enthalten sind. Nach dem Sprühen gelangt 1 Teil des Fungizids in die Struktur der Pflanzen und wird gleichmäßig über diese verteilt. Der zweite Teil ist an der Oberfläche befestigt, wodurch eine Schutzschicht entsteht.

Pyraclostrobin führt zur Unterdrückung der Atmung von Pilzmikroorganismen, stoppt deren Entwicklung und verhindert das Wachstum von Myzel. Infolgedessen wird die Funktion von Mikroorganismen gestört und ihr Tod tritt ein. Die Schutzwirkung des Fungizids dauert 2 Monate.

Vorteile und Nachteile

Die Hauptvorteile des Tools umfassen Folgendes:

  • Erhöhung der Qualität und Quantität der Ernte;
  • Behandlung einer Vielzahl von Pilzinfektionen;
  • Anregung der Entwicklung von Kulturen;
  • Verringerung der Anfälligkeit von Pflanzen für widrige Bedingungen - das Medikament hilft, heißem und trockenem Wetter zu widerstehen;
  • Verbesserung der Photosynthese und Erzielung eines Begrünungseffekts;
  • keine toxische Wirkung auf Pflanzen;
  • Beständigkeit gegen Niederschlag;
  • erhöhte Stickstoffassimilation;
  • Verringerung der Wahrscheinlichkeit der Unterbringung von Pflanzen.

Obwohl das Fungizid mit vielen Pilzen erfolgreich fertig wird, ist es nicht zulässig, es für alle Kulturen zu verwenden. Das Medikament ist wirksam bei der Verarbeitung von Mais, Sonnenblumen und Sojabohnen. Die Zusammensetzung hat einen hohen Preis, was ebenfalls ein Nachteil ist. Die durchschnittlichen Kosten für 1 Liter Konzentrat betragen 2-2,3 Tausend Rubel.

Verbrauchsrate

Um greifbare Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, den richtigen Geldbetrag zu wählen. Im Durchschnitt wird empfohlen, 0,5 Liter Substanz pro 1 Hektar Fläche zu verwenden.

Das Werkzeug wird häufig mit Luftfahrttechnik gesprüht.

Vorbereitung der Arbeitslösung

Um eine Arbeitslösung zu erhalten, sollte die Substanz in einem Behälter geschüttelt werden, dann die erforderliche Menge des Produkts in einen anderen Behälter gegossen und mit 1 Liter warmem Wasser gemischt werden.

Schütteln Sie die resultierende Lösung mit einem Holzstab und legen Sie sie in den Sprühtank. Es sollte zu 2/3 mit Wasser gefüllt sein. Gießen Sie dann den Rest des Wassers gemäß den Anweisungen ein.

Mais

Bei trockenem oder nassem Wetter können Pflanzungen mit verschiedenen Krankheiten infiziert werden. Infolgedessen besteht die Gefahr, dass die Hälfte der Körner und 30-40% des Grüns der Pflanzen verloren gehen.

Um solche Probleme zu vermeiden, lohnt es sich, eine Prophylaxe mit Optima durchzuführen. Für 10 Liter Wasser lohnt es sich, 15-20 Milliliter Konzentrat einzunehmen. Dieser Anteil ist für die Bodenabfertigung geeignet. Wenn Sie Flugzeuge einsetzen möchten, müssen Sie 100 Milliliter der Substanz in einen Eimer Wasser geben.

Während der Saison ist 1 Behandlung ausreichend. Es wird während der Bildung von Internodien oder während der Bildung von Fäden am Kolben durchgeführt. Während der Bodenverarbeitung werden 300 Liter Arbeitsflüssigkeit auf 1 Hektar Feld verbraucht, während in der Luftfahrt 50 Liter verwendet werden.

Soja

Diese Kultur ist häufig mit verschiedenen Pilzinfektionen konfrontiert. Die Substanz hilft bei der Bewältigung von Peronosporose und Ascochitis, die Schäden an Früchten und Blättern hervorrufen. Geschwächte Pflanzen sind häufig Schädlingsbefall ausgesetzt. Daher ist es so wichtig, vorbeugende Behandlungen durchzuführen.

Die Bodenbehandlung erfordert 18 bis 20 Milliliter Suspension pro Eimer sauberes Wasser. Bei Verwendung der Luftfahrttechnologie wird die Dosierung der Substanz um das Fünffache erhöht. Während der Saison wird 1 Behandlung durchgeführt.

Die Manipulation wird während der Vegetationsperiode durchgeführt. Es zielt darauf ab, Krankheiten vorzubeugen. Das Verfahren hilft auch, mit den ersten Symptomen einer Infektion fertig zu werden. Die Verbrauchsrate des Stoffes liegt zwischen 50 und 300 Litern.

Sonnenblume

Diese Ernte ist häufig anfällig für Rost, Grauschimmel und andere Pilzinfektionen. Schädliche Mikroorganismen sind häufig bei warmem und feuchtem Wetter aktiv. In diesem Fall ist die gesamte Pflanze oder einige Fragmente betroffen.

Um die Ernte zu erhalten, lohnt es sich, ein Fungizid zu verwenden. Um eine Lösung zu finden, müssen Sie 18 bis 20 Milliliter der Substanz pro 10 Liter Wasser einnehmen. Die Komponenten werden glatt gemischt.

Die fertige Zusammensetzung sollte 1-2 mal mit Pflanzen besprüht werden. Das erste Mal wird die Manipulation durchgeführt, wenn Symptome einer Infektion auftreten, das zweite Mal - nach 2-3 Wochen. Bei Verwendung der Luftfahrttechnik wird die Konzentration der Lösung um den Faktor 5 erhöht. Für 1 Hektar Pflanzung werden 500 Milliliter Suspension ausgegeben.

Wie benutzt man das Produkt?

Um eine erfolgreiche Verwendung des Stoffes zu erreichen, müssen die Anweisungen zur Verwendung des Produkts klar befolgt werden. Es wird empfohlen, Pflanzungen bei ruhigem Wetter zu verarbeiten. Es wird empfohlen, dies morgens und abends zu tun. Waschen Sie zuerst das Spritzgerät gründlich und gießen Sie dann die Lösung hinein.

Es ist zu beachten, dass die Ernte erst 2 Wochen nach dem Sprühen beginnen darf. Dies hilft, negative Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden.

Vorsichtsmaßnahmen gegen Fungizide

Um die negativen Folgen der Verwendung eines Fungizids zu vermeiden, sollten Sie die folgenden Regeln befolgen:

  • Verwenden Sie bei der Verarbeitung von Pflanzungen eine Schutzbrille, Handschuhe und eine Maske.
  • Es wird empfohlen, die Lösung an der frischen Luft oder an einem gut belüfteten Ort herzustellen.
  • Während der Zubereitung der Substanz ist es verboten zu essen oder zu trinken. Es lohnt sich auch, mit dem Rauchen aufzuhören.
  • Nach Abschluss der Arbeiten ist es wichtig, zu duschen und sich umzuziehen.
  • Wenn die Lösung in die Augen oder auf den Körper gelangt, spülen Sie sie gut aus.
  • Wenn Dämpfe in die Atemwege eindringen, lohnt es sich, nach draußen zu gehen.
  • Wenn die Lösung in den Körper gelangt, wird empfohlen, mehrere Gläser Wasser zu trinken und einen Toxikologen zu konsultieren. Es ist verboten, Erbrechen zu provozieren.

Arzneimitteltoxizität

Dieses Fungizid gehört zur 3. Gefahrenklasse und stellt daher keine Gefahr für Mensch und Tier dar. Das Produkt hat eine toxische Wirkung auf Fische und andere Wasserlebewesen.

Verträglichkeit mit anderen Substanzen

Die Zusammensetzung funktioniert gut mit anderen Fungiziden oder Insektiziden. Die Substanz kann nicht mit starken Oxidationsmitteln und Säuren kombiniert werden. Um die Wirksamkeit des Produkts zu erhöhen, wird es mit anderen Chemikalien abgewechselt.

Wie und wie viel können Sie speichern?

Das Produkt kann ab Herstellungsdatum 3 Jahre gelagert werden..

Gibt es Analoga?

Das Analogon des Arzneimittels für den Wirkstoff ist Delit Pro.

Das fungizide Präparat Optima ist hochwirksam und bietet zuverlässigen Schutz vor Pilzinfektionen. Um bei der Verwendung des Stoffes erfolgreich zu sein, sollten Sie die Anweisungen genau befolgen.


Schau das Video: Pflanzanleitung Fungizide Spezial (Kann 2022).