Rat

Regeln für den Transport von Kühen und welcher Transport zu wählen ist, die notwendigen Unterlagen

Regeln für den Transport von Kühen und welcher Transport zu wählen ist, die notwendigen Unterlagen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der korrekte Transport von Vieh ist eine der wichtigsten Bedingungen für die Tierhaltung. Der Transport von Kühen, Bullen und Kälbern ist so organisiert, dass die Tiere beim Bewegen nicht verletzt werden und ihre körperliche Verfassung nicht beeinträchtigt wird. Selbst wenn sie zum Schlachten geschickt werden, führt ein Transport, der gegen die festgelegten Regeln verstößt, zu einer Verringerung des Gewichts der Tiere und zu einer Verschlechterung der Qualität des Endprodukts.

Grundregeln für den Transport von Rindern

Tiere können auf der Straße, auf der Schiene oder auf Wasserstraßen transportiert werden. Meistens erfolgt der Transport mit Autos oder Viehtransportern. Wenn Sie Rinder bewegen, müssen Sie die folgenden Regeln befolgen:

  1. Es ist ratsam, Vieh auf Autobahnen zu transportieren. Die glatte Straße ermöglicht es Ihnen, die Last zu tragen, ohne das Auto schmerzhaft zu "hüpfen". Bewegen Sie sich reibungslos, ohne zu ruckeln.
  2. Halten Sie bei kaltem Wetter die Körpertemperatur im Bereich von 12-16 ° C bei einer Luftfeuchtigkeit von 70%. In der warmen Jahreszeit gelten Temperaturen bis 30 ° C und Luftfeuchtigkeit bis 60% als günstig. Wenn die Temperatur steigt, lohnt es sich, die Belüftung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 0,3 m / s einzuschalten. Transportieren Sie kein Vieh bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. In diesem Fall ist es besser, sich nachts zu bewegen.
  3. Wenn Sie eine lange Reise haben, müssen Sie alle 6-8 Stunden anhalten und die Verfügbarkeit von Futter und Wasser sowie die körperliche Verfassung der Tiere überprüfen. Machen Sie alle 10-14 Stunden eine Pause und nehmen Sie das Vieh aus dem Transport. Füttern Sie die Tiere im Stillstand und ruhen Sie sich aus.
  4. Milchkühe mindestens einmal alle 12 Stunden.
  5. Trennen Sie erwachsene Tiere mit starken Trennwänden voneinander und fixieren Sie sie sicher. Jungtiere können lockerer gebunden werden, berücksichtigen jedoch den Bereich des Fahrzeugs, damit sich die Kälber frei auf den Boden legen können. Platzieren Sie die Bullen in sicherem Abstand voneinander. Bullen und Kühe können nicht im selben Fahrzeug transportiert werden.

Kälber können je nach Transportdauer stehend oder liegend transportiert werden. Außerdem müssen Sie für jedes erwachsene Vieh die Menge an Futter und Wasser berechnen. Die Tabellen zeigen die zulässigen Parameter.

Kühe und Bullen
Essen, 1 TagWasser, 1 Tag
2 Kilogramm Heu pro 100 Kilogramm Gewicht10-50 Liter Wasser pro Person je nach Umgebungstemperatur und Alter

Kälber
TransportzeitFerkelfläche für 1 Kalb
3-5 Stunden0,3 m2stehende Position
6-8 Stunden0,5-0,6 m2Liegeposition

Wenn Sie diese Regeln einhalten, können Sie Tiere unbeschadet ihrer Gesundheit an ihren Bestimmungsort bringen.

Empfehlungen zur Vorbereitung auf den Transport

Vor der Reise müssen Sie vorbereitende Maßnahmen durchführen. Um Tiere ohne Komplikationen zu transportieren, ist es ratsam, zuerst die folgenden Schritte auszuführen:

  1. Überprüfen Sie die Gesundheit des Viehs, nachdem Sie die tierärztliche und hygienische Kontrolle bestanden haben. Schließen Sie außerdem einen Monat vor dem geplanten Transport den gesamten Komplex der tierärztlichen Verfahren ab, einschließlich der erforderlichen Impfungen.
  2. Führen Sie für eine lange Reise, einen Monat vor dem Start, Futtermittel in die Ernährung ein, die für den Transport verwendet werden. Dies hilft, gastrointestinale Dysfunktionen auf der Straße zu vermeiden.
  3. Wählen Sie anhand der Wettervorhersage einen Tag mit günstigen klimatischen Bedingungen.
  4. Bereiten Sie einen detaillierten Routenplan vor und berechnen Sie die Zeit.
  5. Wenn es auf dem Weg zu Unterbrechungen kommt, versorgen Sie die Rastplätze mit hochwertigem Heu und Wasser.
  6. Überprüfen Sie den Betrieb des Temperaturregelungssystems. Stellen Sie sicher, dass die Trinkmaschinen sauber sind.
  7. Sammeln Sie alle notwendigen Dokumente.

Die Tiere sollten vor Reiseantritt gut gefüttert und ausgeruht sein. Das Haar der Tiere wird mit einer Bürste gereinigt. Hufe sollten mit 5% Formaldehydlösung oder 10% Kupfersulfat behandelt werden. Sorgen Sie auch für ein schnelles Be- und Entladen von Vieh.

Laden und Entladen

Beim Be- und Entladen müssen Gänge und Leitern mit Zäunen an den Seiten verwendet werden. Die Brücken sollten nicht rutschig sein, außerdem können sie mit Profilen für besseren Halt ausgestattet werden. Darf eine Neigung von nicht mehr als 30 ° haben.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Schlagen Sie beim Be- oder Entladen keine Tiere, greifen Sie nicht nach Beinen, Kopf oder Schwanz. Um den Prozess zu beschleunigen, können Sie Köder oder Cracker verwenden. Elektrische Stimulanzien können bei erwachsenen Tieren angewendet werden, sie können jedoch nur von hinten berührt werden.

Der Corral sollte bei Tageslicht durchgeführt werden. Wenn der Eingriff nachts stattfindet, sorgen Sie für eine gute Beleuchtung. Gleichgeschlechtliche Tiere werden in einem Auto zusammengetrieben, andernfalls wird eine starke Trennung zwischen Frauen und Männern hergestellt.

Transport zum Bewegen von Rindern

Der größte Teil des Transports innerhalb des Landes erfolgt auf der Straße. Viehtransporter können eine große Anzahl von Tieren bewegen. Sie bieten alle Voraussetzungen für den sorgfältigen Transport von Vieh:

  • es gibt Heizungs- und Lüftungssysteme;
  • separate Stifte für Tiere mit stabilen Trennwänden;
  • automatische Dung-Sammelsysteme, Trinkapparate;
  • Beleuchtung, mit der Sie den Zustand von Tieren überwachen können;
  • In einem überdachten Auto sind Lüftungsklappen im Boden vorgesehen, um gasförmige Produkte tierischen Lebens zu entfernen.

Wenn Sie mehrere Tiere transportieren müssen, verwenden Sie kleine Spezialfahrzeuge von Gazelle. Zum Beispiel können Kühe in einer Gazelle bequem zu einem entfernten Ort fahren. Die Entfernung kann bis zu 1000 Kilometer betragen. Es ist bequem, solche Autos zu benutzen, wenn Sie Vieh von Ihrer persönlichen Tochterfarm transportieren müssen.

Dokumentation zur Genehmigung des Transports von Rindern

Der Transport von Rindern wird durch Gesetzgebungsakte geregelt. Alle Zulassungen und Zertifizierungen müssen eingeholt werden, um Versandprobleme zu vermeiden. Wenn Tiere in eine andere Region Russlands oder ins Ausland gebracht werden sollen, sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Frachtbrief und Frachtbrief;
  • Veterinärbescheinigung und Bescheinigung der staatlichen Veterinärinspektion, die den Transport von Rindern gestattet;
  • Hygienepässe von Tieren und die Schlussfolgerung eines Tierarztes, die vor dem Versand ausgestellt wurde;
  • Für den Export außerhalb Russlands benötigen Sie eine Genehmigung des Ministeriums für Landwirtschaft und Transitdokumente.

Um sich innerhalb des Distrikts zu bewegen, ist es ausreichend, einen Veterinärpass, eine gemäß Formblatt 1 ausgestellte Bescheinigung und eine Genehmigung für den Transport vom Haupttierarzt des Distrikts zu haben.

Für den Transport von Rindern ist es besser, sich an auf diesen Typ spezialisierte Unternehmen zu wenden Aktivitäten. Ein für den Transport nicht vorbereitetes Auto kann große finanzielle Verluste verursachen. Vor dem Transport von Kühen oder Bullen ist die Begleitdokumentation vorzubereiten.


Schau das Video: Tiertransporte: Kampf für mehr Tierschutz auf der Autobahn I reporter (August 2022).