Tricks

Parthenocarpic Gurken: Auswahlregeln und wachsende Technologie

Parthenocarpic Gurken: Auswahlregeln und wachsende Technologie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Parthenokarpische Gurken wurden immer beliebter und wurden lange Zeit massiv in persönlichen Parzellen angebaut. Meist werden sie in Gewächshäusern gepflanzt.

Was ist eine parthenokarpische Hybride?

Parthenokarpische Sorten und Hybriden von Gurken können ohne Bestäubung Eierstöcke bilden. Auf einem Abschnitt haben solche Grüns meist keine Samen. Zusätzlich zu kernlosen Formen sind parthenokarpische Gurken mit Samen ziemlich häufig, die eine birnenförmige oder hakenförmige Form mit einer Verdickung an der Stelle der Samenkonzentration aufweisen.

Parthenocarpic Gurken haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Sorten und Hybridformen:

  • Wachstumskraft und Fruchtfülle;
  • das Fehlen von genetisch verankerter Bitterkeit in Gewächshäusern
  • Kontinuität und Fruchtdauer;
  • Beständigkeit gegen nicht sehr günstige Witterungsbedingungen;
  • Widerstand gegen die Niederlage durch viele Krankheiten, die für Gurken charakteristisch sind.

Der Vorteil solcher Gurken, der besonders wichtig ist, wenn sie in einem Gewächshaus kultiviert werden, ist das Fehlen der Notwendigkeit, bestäubende Insekten für Pflanzen zu gewinnen. Zu den wenigen Nachteilen von parthenokarpischen Hybriden gehört das Vorhandensein der ampelösen Struktur von Zweigen, Dazu gehören das Binden an Gitter sowie die Notwendigkeit, Seitentriebe zu entfernen. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass ein erheblicher Teil der parthenokarpischen Hybride nicht zum Einmachen und Beizen geeignet ist.

Parthenokarpische Gurken: Sortenselektion

Beliebte parthenokarpische Sorten

Die Nachfrage nach parthenokarpen Sorten und Hybriden wächst von Jahr zu Jahr. In der Regel werden solche Gurken für den Anbau unter Gewächshausbedingungen empfohlen.

NotennameSortenbeschreibungReifezeitDurchschnittsertragKrankheitsresistenz
"Heroische Stärke"Die Länge des oval-zylindrischen Grüns beträgt 8 bis 13 cm, das Gewicht etwa 125 g. Das Fruchtfleisch ist dicht, knusprig und ohne Bitterkeit.Frühe HybrideÜber 11,5 kg pro QuadratmeterBeständigkeit gegen Beschädigung durch Olivenfleck, Zapfwelle, Toleranz gegenüber falschem und pulvrigem Mehltau
MakarDie Länge des fusiform-zylindrischen grünen Zeiss beträgt 14 bis 19 cm. Die Oberfläche ist knollenförmig, weißdornig. Das Fruchtfleisch ist dicht, knusprig und ohne Bitterkeit. Durchschnittsgewicht 90 gFrühe HybrideÜber 11,5 kg pro QuadratmeterResistenz gegen VOM-Schäden, Olivenflecken, relative Resistenz gegen Wurzelfäule
AugustineDie Länge der zylindrischen Zelenets beträgt 11 bis 15 cm, die Oberfläche ist grobhöckrig. Das Fruchtfleisch ist lecker, ohne Bitterkeit. Durchschnittsgewicht 100gFrühreife HybrideÜber 260 - 440 kg / haBeständig gegen Falschen Mehltau
AgnesDie Länge der zylindrischen Zelenets beträgt 11 bis 17 cm, die Oberfläche ist fein knollig. Das Fruchtfleisch ist saftig, knusprig, ohne Bitterkeit. Das Gewicht beträgt ca. 90 gMitte früher HybridÜber 9 kg pro QuadratmeterBeständig gegen Falschen Mehltau
GeishaDie Länge der zylindrischen Form der grünen Blätter beträgt 10,5 bis 14,5 cm. Die Oberfläche ist schön und glatt. Das Fruchtfleisch ist saftig, aromatisch, ohne Bitterkeit. Das Durchschnittsgewicht von ca. 110 gSpätreife SalathybrideEtwa 6-7 kg pro QuadratmeterPuderiger Mehltau beständig
HectorDie Länge der zylindrischen Form der grünen Blätter beträgt 9 bis 11 cm. Die Oberfläche ist grob bucklig mit weißen Stacheln. Das durchschnittliche Gewicht von ca. 97 g. Das Fruchtfleisch ist sehr lecker, duftend und knusprig.Ultra-früher HybridEtwa 4-6 kg pro QuadratmeterBeständig gegen Peronosporose
"Noble"Die Länge der zylindrischen Form der grünen Blätter beträgt 10,5 bis 12,5 cm. Die Oberfläche ist knollenförmig. Durchschnittsgewicht 113 g. Das Fleisch ist knusprig, aromatisch, ohne Bitterkeit.Mittelfrüher Salat-HybridEtwa 6-7 kg pro QuadratmeterPuderiger Mehltau beständig
"Ksenia"Die Länge der zylindrischen Form von Zelentsy beträgt 10,5 bis 17,5 cm. Die Oberfläche ist knollenförmig. Durchschnittsgewicht 113 g. Das Fleisch ist knusprig, aromatisch, ohne Bitterkeit.Mittelfrüher Salat-HybridÜber 12 kg pro QuadratmeterPuderiger Mehltau beständig
LapplandDie Länge der zylindrischen Form der grünen Blätter beträgt 9 bis 11 cm. Die Oberfläche ist knollenförmig. Durchschnittsgewicht 65 g. Das Fleisch ist süßlich, aromatisch, knusprig, ohne Bitterkeit.Frühe reife SalathybrideÜber 11,5 kg pro QuadratmeterPuderiger Mehltau beständig
"Ameise"Die Länge der ovalzylindrischen Zelenets beträgt 8,5 bis 11,5 cm, die Oberfläche ist grobhöckrig. Das Fruchtfleisch ist süß, knusprig, ohne Bitterkeit und mit einem ausgeprägten GurkenaromaFrühe HybrideÜber 11,5 kg pro QuadratmeterBeständig gegen Olivenfleck, VOM-1, Mehltau, tolerant gegen Falschen Mehltau

Landeregeln

Partenocarpische Gurkensorten können sowohl im Keimlingsverfahren als auch durch konventionelle Aussaat in zuvor vorbereitete Erde gepflanzt werden.

Saatgutvorbereitung

Vor der Aussaat sollte Saatgut vorbereitet werden. Dazu sollten die Samen mindestens fünf Tage bei einer Temperatur von 50 ° C und tagsüber bei einer Temperatur von 70 ° C erhitzt werden. Das Einweichen von Samen in einer Lösung auf der Basis von Kupfersulfat, pharmazeutischer Borsäure, Mangansulfat und Zinksulfat unter Zusatz von Ammoniummolybdat ist sehr effektiv.

Gute Ergebnisse werden durch kurzzeitiges Einweichen der Samen in einer 0,5% igen KMnO-Lösung erzielt4. Der Einweichvorgang dauert ca. 11 Stunden, danach sollten die Samen getrocknet werden.

Als Beizmittel für Gurkensamen dürfen heute Bakterienpräparate auf Basis der Stämme Bacillussubtilis, Pseudomonas fluorescens und Ps verwendet werden. aureofaciens.

Bodenvorbereitung

Für die Aussaat und Pflanzung von Sämlingen parthenokarpischer Gurken sollten Sie Flächen mit fruchtbarem, leichtem, lockerem Boden verwenden, der mit organischen Düngemitteln gut gewürzt ist. Gurken brauchen neutrale oder im Extremfall leicht saure, gut erwärmte Böden.

Die am besten geeigneten Vorläufer für solche Gurken sind Kartoffeln, Zwiebeln, Kohl, Tomaten und verschiedene Gemüsesiderate, einschließlich Luzerne, Klee, Senf, Roggen und Hafer.

Frischer Dünger wird am häufigsten während des Herbstgrabens eingeführt. So können Sie den Boden strukturieren. Die Aufwandmenge an Frischdünger im Herbst kann je nach Bodenbeschaffenheit 6–9 kg pro Quadratmeter betragen. Mineraldünger wird beim Frühlingsgraben auf Gurkenkämme ausgebracht. Es wird empfohlen, Ammoniumnitrat in einer Menge von 15 g, Superphosphate in einer Menge von 40 g und Holzasche in einer Menge von 25 g pro Quadratmeter zu verwenden. Komplexdünger für Gemüse werden nach beiliegender Anleitung ausgebracht.

Termine und Zeitplan

Beim Anbau von Sämlingen ist besonders auf die Einhaltung der grundlegenden Pflanzenschutznormen zu achten. Für den Anbau von Setzlingen werden Behälter mit einem Volumen von 0,7 bis 0,8 Litern verwendet. Das Alter der Setzlinge zum Zeitpunkt der Pflanzung sollte 20-25 Tage betragen. Sämlinge sollten drei oder vier gesunde Blätter und ein gut entwickeltes Wurzelsystem haben.

Die Aussaat von Saatgut auf offenen Graten sollte in der ersten Juni-Dekade erfolgen. wenn keine Frostgefahr droht und der Boden warm genug ist. Die Aussaat von Saatgut in Gewächshäusern kann zwei Wochen früher erfolgen. Die Ablagetiefe des Saatguts beträgt ca. 3 cm. Die Pflanzen sollten mit einer Folie abgedeckt werden, um optimale mikroklimatische Bedingungen zu schaffen. Das Einpflanzen der Setzlinge erfolgt nach dem Schema 50-55 x 35-40 cm.

Sie könnten auch an einem Artikel interessiert sein, in dem wir über die Eigenschaften des Gurkenanbaus in Gewächshäusern aus Polycarbonat sprechen.

Pflege-Funktionen

Am häufigsten wird empfohlen, parthenokarpische Gurken unter Gewächshausbedingungen zu züchten, wo es viel einfacher ist, optimale Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen zu schaffen.

Bewässerung

Wasser zur Bewässerung sollte nur warm und in der Sonne gut erwärmt sein. Vor Beginn der Massenfrucht sollten die Gurken mindestens dreimal pro Woche gegossen werden. Nachdem sich die Eierstöcke an den Pflanzen gebildet haben, sollte die tägliche Bewässerung etwa 6 Liter pro Quadratmeter Pflanzfläche betragen. Die Bewässerung erfolgt nach Sonnenuntergang unter der Wurzel.

Top Dressing

Zweimal im Monat sollten Pflanzen gedüngt werden. Die optimale Lösung ergibt sich durch Verdünnen von 12 g Harnstoff, 25 g Superphosphat und 18 g Sulfat oder Kaliumchlorid in einem Eimer mit warmem Wasser. Die Standarddurchflussrate einer solchen Lösung beträgt etwa 10 Liter pro 4 Quadratmeter Landefläche.

Hochwertige, systematische Blattfütterung von Gurken hat eine gute Wirkung, weshalb empfohlen wird, 4,5 g Ammoniumnitrat, 9 g Superphosphat und 7,5 g Kaliumsulfat in einem Eimer mit warmem Wasser zu verwenden. Abends sollte gesprüht werden.

Pflanzenbildung

Es ist erlaubt, die Bildung von Gurkenbüschen nach dem Erscheinen von neun echten Blättern durchzuführen. Das Grundbildungsschema sieht die Entfernung aller Primordien von Zweigen und Blüten auf der Hauptgurkenwimper bis zu einer Höhe von einem halben Meter vor.

Als nächstes werden Seitentriebe, die sich aus den Nebenhöhlen der nächsten fünf Blätter bilden, über der ersten Packungsbeilage eingeklemmt, und alle weiblichen Blüten werden entfernt. Oben müssen Sie ungefähr drei oder vier Eierstöcke auf den Stufensöhnen und ungefähr fünf Eierstöcke auf dem Hauptstamm belassen. Alle zusätzlichen Stiefkinder müssen entfernt werden.

Vorbeugendes Sprühen

Um Gurkenanpflanzungen vor den wichtigsten und gefährlichsten Krankheiten zu schützen, werden folgende vorbeugende Maßnahmen empfohlen:

  • Besprühen während der Vegetationsperiode mit einer 0,1% igen Lösung von Fitolavin-300;
  • Bewässerung unter der Wurzel in der Phase der Bildung des 2-4. echten Blattes mit einer Lösung von Fitolavin-300;
  • Sprühen während der Vegetationsperiode mit Alirin-B oder Gamair-SP.

Ein gutes Ergebnis ist die Verwendung von weithin bekannten Volksheilmitteln, unter denen das Aufgießen von Tomaten- oder Kartoffeloberteilen besonders wirksam ist.

Gegenwärtig ist die Auswahl an Gurkensorten und -hybriden sehr umfangreich und kann sogar den anspruchsvollsten Gemüseanbauer zufriedenstellen. Parthenocarpic Gurkenhybriden sind sehr praktisch zu züchten. Sie können als Sämlinge und durch direktes Einpflanzen von Samen auf die Grate gezogen werden.

Wie man Gurken pflanzt

Solche Hybriden zeigen ausgezeichnete Ausbeuten, ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit an Wachstumsbedingungen und bilden Zelentsy mit sehr hohem Geschmack und Marktfähigkeit. Um eine wirklich würdige Ernte von sehr schmackhaftem und schönem Grün zu erhalten, genügt es, die landwirtschaftliche Anbautechnik einzuhalten und die Grundregeln für die Pflege nicht zu vernachlässigen.


Sehen Sie sich das Video an: Wysiew w kwietniu - ogórki, dynie, cukinia i patison - uprawa warzyw (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Elroy

    Ich entschuldige mich, es gibt einen Vorschlag, einen anderen Weg zu nehmen.

  2. Yocage

    Entschuldigen Sie mich für das, was ich eingriffen habe… bei mir eine ähnliche Situation. Ich lade zur Diskussion ein.

  3. Brewster

    Es kann endlos diskutiert werden.

  4. Shakagul

    Es ist die ausgezeichnete Idee. Ich halte ihn.

  5. Akinogul

    Thanks, left to read.

  6. Mamdouh

    Sie sind nicht der Experte, beiläufig?



Eine Nachricht schreiben