Rat

TOP 2 Rezepte für die Herstellung von 5-minütigem Johannisbeergelee für den Winter

TOP 2 Rezepte für die Herstellung von 5-minütigem Johannisbeergelee für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rote Johannisbeere ist eine Art Beere. Es ist besser, daraus Gelee zu machen, da die Früchte eine große Menge Pektin enthalten - ein natürliches Verdickungsmittel. Und wenn Sie Marmelade machen, erhalten Sie ein Produkt, das mit Knochen und einer Bratschale gefüllt ist. Das 5-Minuten-Gelee mit roten Johannisbeeren wird ebenfalls schnell hergestellt und erweist sich als aromatisch und lecker.

Eigenschaften von sofortigem Johannisbeergelee für den Winter

Erfahrene Köche kennen verschiedene Feinheiten des Kochens, mit denen Sie ein qualitativ hochwertiges Gericht erhalten können:

  1. Gelatine wird gemäß den Anweisungen in abgesetztem Wasser eingeweicht.
  2. Das Kochen wird auf dem kleinsten Feuer durchgeführt.
  3. Während des Kochens die Beerenmasse umrühren und den schwimmenden Schaum entfernen.
  4. Das fertige Produkt wird heiß in Behälter gegossen.
  5. Über die Deckel wird kochendes Wasser gegossen und wie angegeben verwendet.
  6. Nach dem Abkühlen wird das Dessert in die Kälte gelegt.

Eine Woche später wird die Delikatesse ohne zusätzliche Wärmebehandlung roh verzehrt.

Auswahl und Zubereitung von Beeren

Zuerst werden die roten Johannisbeeren gründlich gewaschen, wobei die Blätter entfernt werden. Dann auf einem sauberen Handtuch trocknen. Jetzt müssen Sie es sortieren und nach dem Rezept handeln.

Vorbereitung der Behälter

Zur Aufbewahrung des Werkstücks werden Halblitergläser verwendet. Sie und die Deckel werden zuerst mit Seife gewaschen, dann unter fließendem Wasser gespült und getrocknet. Dann wird der Behälter pasteurisiert.

Die Nichtbeachtung dieser einfachen Regeln führt zum schnellen Verderben des Gerichts.

Wie schnell Johannisbeergelee zu Hause machen?

Um so wenig Zeit wie möglich mit der Herstellung von Gelee zu verbringen, werden Beeren nicht aus den Zweigen entfernt. Führen Sie sie durch eine Saftpresse.

Klassische fünf Minuten

Aus den folgenden Zutaten wird ein Genuss nach dem klassischen Rezept hergestellt:

  • rote Johannisbeere - 1 kg;
  • Lebensmittelgelatine - 10 g;
  • weißer Zucker - 2 kg.

Und sie bereiten das Gericht nach folgendem Algorithmus zu:

  1. Die Beeren werden in einen tiefen Topf gegeben, mit einem Crush zerkleinert und mit Kristallzucker bedeckt.
  2. Das Produkt wird 3-4 Stunden stehen gelassen, damit der Saft erscheint.
  3. Die Masse muss 5 Minuten gekocht werden.
  4. Gießen Sie es in ein Sieb.
  5. Wenn die Flüssigkeit abläuft, wischen Sie die dicke ab und injizieren Sie Gelatine.
  6. Die Masse wird weitere 5 Minuten gekocht.
  7. Das Werkstück ist in Bänken ausgelegt.

Durch einfache Manipulationen entsteht ein süßes Dessert, das als separates Gericht gegessen oder zu Eis, Cocktails, hinzugefügt werden kann.

Rezept ohne zu kochen - Schritt für Schritt Anleitung

Einige Hausfrauen bevorzugen es, Gelee auf kalte Weise herzustellen. So werden mehr Nährstoffe darin gespeichert. Die Gastgeberin muss Folgendes bereitstellen:

  • rote Johannisbeere - 2 kg;
  • Kristallzucker - 2,5 kg.

Und sie bereiten das Gericht so zu:

Schritt 1. Die Beeren werden durch das feinste Sieb gerieben.

Schritt 2. Der Brei wird durch ein Käsetuch gefiltert.

Schritt 3. Zucker wird eingeführt und 3-4 Stunden stehen gelassen.

Schritt 4. Die Masse wird gerührt, in Banken ausgelegt.

Auch ohne zusätzliche Verdickungsmittel wird das Beerenpüree geleeartig.

Wie und wie viel können Sie speichern?

Der beste Ort, um Beerenleckereien aufzubewahren, ist im Kühlschrank. Hier verliert es 9-11 Monate lang nicht seinen Geschmack. Gelee wird niemals im Gefrierschrank aufbewahrt. Dort wird es seine Konsistenz ändern.

In einem entkorkten Behälter wird die Delikatesse nicht länger als 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Und wenn es Raumtemperatur hat, beginnt es zu schmelzen. Daher wird das Dessert kalt serviert und schnell gegessen.

Gelee aus roten Johannisbeeren ist einfach herzustellen und leicht zu lagern. Darüber hinaus verbleiben auch nach einigen Monaten noch viele Vitamine, da die Wärmebehandlung des Gerichts minimal ist. All dies macht die Delikatesse zu einem der beliebtesten Rezepte unter Hausfrauen.


Schau das Video: Johannisbeergelee selber machen (Kann 2022).