Rat

4 besten Rezepte für eingelegte Zucchini als Gurken für den Winter

4 besten Rezepte für eingelegte Zucchini als Gurken für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Herbst nehmen die Vorbereitungen für den Winter den Hausfrauen viel Zeit. Neben traditionellen Snacks können Sie eingelegte Zucchini für den Winter als Gurken kochen. Immerhin ist dieses Gemüse so geschmacksintensiv. Und obwohl eingelegte Gurken uns vertrauter sind, wird die Zucchini ihnen qualitativ nicht unterlegen sein.

Ist es möglich, Zucchini wie Gurken zu marinieren?

Zucchini wird als diätetisches Gemüse eingestuft. Es gibt so viele Vitamine und Mikroelemente in Früchten, dass Sie nicht zunehmen können, um die Arbeit des Verdauungstrakts zu normalisieren. Als Mitglied der Kürbisfamilie ähnelt das Gemüse in seinen länglichen Früchten Gurken. Kürbisse sehen besonders ähnlich aus, wenn sie jung und unreif sind. Wenn Sie Zucchini mit Gurken daneben pflanzen, erhalten Sie aufgrund von Überbestäubung Hybriden, die sowohl Gurken als auch Zucchini ähneln.

Gemüse unterscheidet sich darin, dass Zucchini beim Wachsen enorme Größen erreichen kann, bis zu 2-4 Kilogramm. Gleichzeitig können Kürbisse nicht zum Kochen verwendet werden: Sie haben eine so dicke Schale und es gibt viele Samen im Inneren. Aber junge hellgrüne Zucchini eignen sich gut zum Einlegen, wie Gurken.

Anforderungen an die Hauptzutaten

Sie sollten nicht alles zum Marinieren von Zucchini wählen. Gewöhnliches Gemüse oder Zucchini sind am besten. Es ist besser, keine gelben Zucchini-Sorten einzulegen. Die Größe der Kürbisse spielt eine große Rolle. Es ist notwendig, dass die Früchte der Zucchini in Form und Größe Gurken ähneln und eine Länge von 10 bis 20 Zentimetern haben.

Vor dem Kochen werden die Früchte 2 Stunden in Wasser eingeweicht, dann gewaschen und in Kreise oder Würfel geschnitten. Wenn bereits große Samen aufgetreten sind, ist es notwendig, die Mitte des Fruchtfleisches von ihnen zu entfernen. Wenn sich eine dichte Schale bildet, ist es besser, die Früchte davon zu schälen.

Behältervorbereitung

Gläser für marinierte Zucchini sollten in einem solchen Volumen ausgewählt werden, dass Sie den Rohling sofort essen können. Wenn die Familie gerne pflanzliche Produkte isst, können 2 und 3 Liter verwendet werden. Aber es ist besser, Liter-Dosen zu nehmen. Sie sollten gründlich mit heißem Wasser und Backpulver gewaschen und gespült werden. Sterilisieren Sie den Behälter 10 bis 20 Minuten lang mit einem Dampf- oder Wasserbad. Die Dosen werden mit Eisendeckeln aufgerollt, die ebenfalls sterilisiert werden.

Beizrezepte

Hausfrauen kennen verschiedene Arten, Zucchini für den Winter zu kochen. Viele bevorzugen sie wegen des zarten und leicht süßlichen Geschmacks, des aromatischen Fruchtfleisches.

Junge Dosen Zucchini wie Gurken

Die Kürbiskonservierung beginnt mit der Zubereitung des Kürbisses. Sie müssen unter fließendem Wasser gespült und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten werden. Für ein Drei-Liter-Glas müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 2 Kilogramm Zucchini;
  • ein Kopf oder 2 Knoblauch;
  • 10 schwarze Pfefferkörner;
  • ein paar Lorbeerblätter;
  • Wasser 1,5 Liter;
  • Salz 2 Esslöffel;
  • 4 - Zucker;
  • 1 Esslöffel Essigessenz.

Zuerst die Kürbiskreise darauf legen und mit gehackten Knoblauchzehen, Pfeffer und Lorbeerblatt bestreuen. Die Salzlösung wird über einem Feuer gekocht und das Gemüse mit kochender Flüssigkeit gegossen.

Jetzt werden die Werkstücke in einem Wasserbad sterilisiert. Sie müssen 15 Minuten halten und Liter Dosen - 10.

Lassen Sie die Gläser mit eingelegtem Gemüse nach dem Rollen eingewickelt, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Es wird empfohlen, der Zucchini Karottenkreise und Zwiebelringe hinzuzufügen.

Sie können das Werkstück mit einem Regenschirm aus Dill, Johannisbeerblättern, Kirschen und Meerrettich würzen. Es hängt alles vom Geschmack der Gastgeberin und ihren kulinarischen Vorlieben ab.

Ohne Sterilisation

Wenn Sie sich nicht um die Sterilisation kümmern möchten, können Sie die Zucchini für den Winter ohne sie schließen. Sie müssen Zucchini und Gewürze genauso wie im vorherigen Rezept einnehmen. Die in Gläsern gelegten Fruchtkreise werden zweimal mit kochendem Wasser gegossen. Es sollte 4-5 Minuten lang aufbewahrt werden und die Gläser mit einem Deckel abdecken. Danach wird das Wasser abgelassen. Zum 3. Mal wird es mit Marinade gegossen und aufgerollt.

Es gibt eine andere Option für eingelegte Zucchini ohne Sterilisation:

  1. Bereiten Sie die Marinade vor, nehmen Sie 4 Esslöffel Zucker und 2 - Salz pro Liter Wasser, fügen Sie Lorbeerblatt und Erbsen von Schwarz und Piment, Essigessenz hinzu.
  2. Dann werden die geschnittenen Zucchini in die kochende Flüssigkeit getaucht. Rühren Sie sie um, damit sie sich gleichmäßig erwärmen.
  3. Lassen Sie das Gemüse nach dem Kochen 3 Minuten lang im Feuer.
  4. Schnell in vorbereitete Gläser geben und mit Marinade übergießen.
  5. Es bleibt, um es unter den Eisendeckeln zu schließen und unter der Decke abzukühlen.

Um zu verstehen, welches Rezept richtig ist, müssen Sie es ausprobieren.

Mit Senf

Um die Zucchini wie Gurken knusprig zu machen, sollten Sie dieses Rezept zum Einlegen eines Gemüses verwenden.

Knoblauchzehen, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und in Riegel geschnittene Gemüsefrüchte werden in Litergläser gefüllt.

Für die Zubereitung der Marinade benötigen Sie 500 ml Wasser:

  • ein Teelöffel mit einer Folie Salz;
  • ein Esslöffel Senfkörner und Pulver;
  • 2 Esslöffel Zucker.

Wenn das Wasser kocht, gießen Sie einen Teelöffel Essig hinein. Jetzt wird alles in Gläser gegossen und sterilisiert. Sie müssen es in 15 Minuten festziehen.

Mit Zitronensäure

Ein bewährtes köstliches Rezept für eingelegte Zucchini mit Zitronensäure. Man erhält zarte Früchte, die ohne großen Aufwand schnell zubereitet werden.

Sie müssen für ein Liter Glas nehmen, außer für Zucchini:

  • Zwiebelkopf;
  • 1-2 Knoblauchzehen;
  • ein halber Teelöffel Zitronensäure;
  • eine Aspirin-Tablette;
  • ein Esslöffel Salz;
  • ein Teelöffel Zucker.

Für den Geschmack Lorbeerblatt, Piment, Dillschirm hinzufügen. Der Rohling wird schmackhafter, wenn er mit einem Blatt Johannisbeere und Kirsche aufgerollt wird.

Zucchini muss vor dem Marinieren 4 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden. Dann werden sie geschnitten und zusammen mit Gewürzen, aromatischen Blättern, Zucker und Salz in Gläser gefüllt. Dann müssen Sie Zitronensäure und Aspirin darauf setzen. Gemüse wird mit kochendem Wasser gegossen und ein Behälter mit Zucchini aufgerollt.

Verfallsdatum

Lagern Sie die Zubereitungen im Winter mit Zucchini. Es ist besser, das ganze Jahr über so viele Dosen wie möglich zu essen. Es wird nicht empfohlen, es länger aufzubewahren: Gemüse wird geschmacklos und zäh.

Lagerbedingungen

Sterilisierte eingelegte Lebensmittel können Kellerbedingungen problemlos standhalten. Sie werden unter Eisendeckeln bei einer Temperatur von +2 Grad gelagert. Die Luftfeuchtigkeit im Raum muss zwischen 75 und 80% liegen, da sonst die Abdeckungen zu rosten beginnen. Aber diejenigen Rohlinge, die ohne Sterilisation hergestellt werden, werden am besten in den Kühlschrank gestellt.

Es ist notwendig, den Zustand der marinierten Zucchini zu beobachten. Öffnen Sie nicht die Gläser, die geschwollen sind oder Schimmel im Inneren aufgetreten sind. Wenn Sie ein verdorbenes Produkt verwenden, können Sie vergiftet werden.


Schau das Video: Mit nur 4 Zucchini 2 schnelle und leckere Rezepte I Gemüse war noch nie so irre lecker I VEGAN (Kann 2022).