Rat

6 einfache Rezepte für die Zubereitung von Maulbeerwein zu Hause

6 einfache Rezepte für die Zubereitung von Maulbeerwein zu Hause


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der originale Maulbeerwein wird den Hauskeller abwechslungsreich machen und die Gäste mit seinem delikaten, raffinierten Geschmack angenehm überraschen. Es wird nicht schwierig sein, ein Getränk zu Hause zuzubereiten. Es gibt viele einfache Rezepte für die Herstellung eines Getränks aus Maulbeerbeeren. Richtig ausgewählte Zutaten, sauberes Quellwasser und gute Laune sind die Schlüssel zum Erfolg bei der Weinherstellung zu Hause.

Zusammensetzung und Eigenschaften von Maulbeerwein

Eine Besonderheit des hausgemachten Weins aus Maulbeerbeeren ist der delikate, raffinierte Geschmack des Getränks. Viele Winzer glauben, dass der Geschmack des Maulbeergetränks einfach ist und ein bescheidenes Bouquet von Aromen aufweist. Daher fügen sie dem Produkt verschiedene Komponenten hinzu: Minze, Zimt, Himbeeren oder Nelken.

Maulbeeren haben eine Reihe von Vorteilen hinsichtlich der Eignung für die Weinherstellung:

  • Die Beeren sind sehr süß, haben einen hohen Zuckergehalt und eine ausgeprägte Säure.
  • Geeignet für die natürliche Gärung.
  • Enthält einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen.
  • Adstringenz verleiht dem Wein einen exquisiten Geschmack.

Die Farbe des fertigen Weins wird von den Winzern für seinen satten rubinroten Farbton geschätzt. Das alkoholische Getränk der Maulbeere wird mit Fleischgerichten und Gebäck kombiniert.

Regeln für die Auswahl der Zutaten

Der erste Schritt bei der Herstellung von hausgemachtem Wein ist die Auswahl und Zubereitung von Zutaten. Grundregeln:

  • Reife Maulbeeren werden für Wein genommen, unreife Früchte tragen nicht zur aktiven Gärung bei.
  • Entfernen Sie faule Beeren und schimmelige Früchte.
  • Verwenden Sie sauberes, vorzugsweise Quellwasser.
  • Maischegeschirr muss sterilisiert werden, Maische und Würze werden in Glasbehältern aufbewahrt.

Um den Wein mit einer satten rubinroten Farbe herzustellen, werden reife saftige Maulbeeren verwendet, grüne und harte entfernt. Nach der Auswahl der Zutaten können Sie direkt mit der Zubereitung des Getränks fortfahren, wobei die Rezepte und Proportionen der Komponenten eingehalten werden.

Wichtig! Es ist nicht notwendig, Maulbeerbeeren und Rosinen für Sauerteig zu waschen, damit der natürliche bakterielle Hintergrund, der für die Fermentation notwendig ist, erhalten bleibt.

Für die Herstellung von hausgemachtem Wein wird empfohlen, Glasbehälter mit einem Volumen von 10 Litern zu verwenden.

Wie macht man Maulbeerwein zu Hause?

Jeder Winzer, der zu Hause Wein herstellt, bereitet sich sorgfältig auf den Prozess vor, bei dem das Fruchtfleisch für die Gärung eingestellt wird: Das Weinmaterial wird aussortiert, das Geschirr wird sterilisiert. Sie achten auf den Ort, an dem der Wein während der Gärzeit platziert wird. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht auf den Flaschen, installieren Sie eine dichte Wasserdichtung und sorgen Sie für eine optimale konstante Umgebungstemperatur.

Ein einfaches Rezept für Anfänger

Die Herstellung von Wein aus Maulbeerbäumen ist nicht schwierig. Sie können jedes Rezept für die Herstellung von hausgemachtem Wein aus Beeren als Grundlage verwenden. Damit der Fermentationsprozess aktiv abläuft, wird im Voraus ein Sauerteig aus Rosinen zubereitet. Sie können "lebende" Hefe verwenden, die mit einer kleinen Menge Zitronen- oder Orangensaft in Wasser gelöst werden muss.

Für 2 Kilogramm reife Maulbeeren werden etwa 1,5 Kilogramm weißer Rohrzucker und 5 Liter Wasser verwendet.

Maulbeerbeeren werden von Hand zerkleinert, dann werden Zucker und etwas Wasser bei Raumtemperatur hinzugefügt, gründlich gerührt und in eine sterilisierte Flasche überführt. Die Temperatur des gegossenen Rosinensauerteigs sollte die gleiche sein wie im Behälter mit dem Fruchtfleisch. Nach dem Befüllen der Flasche wird die Wasserdichtung hermetisch geschlossen, der Fermentationsprozess sollte innerhalb von 3-5 Tagen beginnen. 10-14 Tage nach Beginn der Fermentation wird das Fruchtfleisch durch ein Käsetuch filtriert, die resultierende Würze in einen kleineren Behälter gegossen und fermentieren gelassen. Sobald sich am Boden der Flasche Sediment befindet, wird der Wein mit einem Röhrchen gereinigt und noch ein oder zwei Monate stehen gelassen.

Möglicherweise muss eine weitere Filtration durchgeführt werden, entscheidet der Winzer selbst und beurteilt den Zustand des Weins anhand des Auges. Im Endstadium sollte sich das Getränk verfärben, es sollten keine Trübungen oder Sedimente zurückbleiben.

Klassische Version

Das traditionelle hausgemachte Maulbeerweinrezept erfordert keine zusätzlichen Zutaten. Der Wein wird auf Basis von Beeren-, Zucker-, Wasser- und Hefekultur zubereitet.

Wenn der Geschmack des resultierenden Getränks zu einfach schien, versuchen sie, den Geschmacksbereich mit Minze, Zimt, Nelken oder anderen würzigen Kräutern zu variieren. Cranberries sind ein bewährter Maulbeerbegleiter in hausgemachtem Wein.

Bei der Herstellung von trockenem Wein wird die Menge der Hefekultur erhöht, ein solches Getränk sollte ohne Zuckerzusatz hergestellt werden.

Mit Minze und Zimt

Es wird empfohlen, dem Tutina-Wein im Anfangsstadium der Maischebildung Zimt zuzusetzen. Es ist besser, ein würziges Gewürz in Form von Stöcken zu verwenden. Ein duftender Begleiter für Zimt ist Minze. Sie kann dem Fruchtfleisch auch in Form von gehackten Blättern und Blüten zugesetzt werden.

Die Menge der zugesetzten Zusatzstoffe hängt vom Geschmack des Winzers ab. Zimt und Minze verleihen dem Wein einen hellen Geschmack, Glühwein kann aus dem fertigen Getränk durch Zugabe von Honig und Orange gekocht werden. Ein solches Mittel ist ein bewährtes Heilmittel gegen Erkältungen und Viruserkrankungen.

Mit Himbeeren

Das Rezept für den köstlichsten Maulbeerwein. Maulbeere und Himbeere sehen ähnlich aus, unterscheiden sich nur in der Farbe. Beeren ergänzen sich perfekt im Wein, das Getränk hat einen frischen, delikaten Geschmack, die Farbe des Produktes wird roter.

Himbeeren im Verhältnis zu Maulbeeren werden im Verhältnis 1: 1 angewendet. Der Rosinensauerteig muss der Seiden-Himbeer-Würze zugesetzt werden, sonst kann der Wein nicht fermentieren. Die Zuckermenge kann reduziert werden, um eine übermäßige Zuckerigkeit im Geschmack des fertigen hausgemachten Weins zu vermeiden.

Mit der Zugabe von Weißwein

Hausgemachte Mischweine wurden in den Sowjetzeiten bei den Winzern immer beliebter. Weißwein sollte angereichert werden, eine zusätzliche Zutat wird nach der ersten Würzereinigung (Entfernung des ersten Sediments) hinzugefügt. 250 Milliliter angereicherter Weißwein werden in eine 5-Liter-Flasche gegeben.

Maulbeerwein mit Zusatz von Weißwein hat einen herben Geschmack und ein originelles Aroma.

Likörwein

Beerenweine gelten als Dessertweine, der Alkoholgehalt ist minimal. Um eine wärmende Wirkung des Getränks zu erzielen, wird der Wein mit Alkohol oder Wodka fixiert.

Das "Fixier" -Element wird hinzugefügt, nachdem die Würze abdestilliert wurde. Sie können die Stärke des resultierenden Getränks unmittelbar vor dem Abfüllen des fertigen Produkts mit einem Alkoholmesser bestimmen.

Speicherregeln

Es wird nicht empfohlen, Beerenweine länger als zwei Jahre zu lagern. Der beste Ort für die Aufbewahrung von Flaschen zu Hause ist ein Keller oder eine Speisekammer. Gleichzeitig sollte kein direktes Sonnenlicht auf das fertige Produkt fallen.

Überprüfen Sie unbedingt die Dichtheit der Deckel, bevor Sie die Weine lagern. Die Temperatur im Raum zur Aufbewahrung von Flaschen sollte +18 ° C nicht überschreiten.


Schau das Video: Die Maulbeere Illinois Everbearing (Kann 2022).