Rat

Beschreibung der Tomatensorte Japanischer Zwerg und Ertrag

Beschreibung der Tomatensorte Japanischer Zwerg und Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sorten-Tomate Der japanische Zwerg ist in den letzten Jahren bei Gärtnern sehr beliebt geworden. Sie sind von seinem interessanten Namen, ihrer frühen Reife und ihrer Unprätentiösität angezogen. Die gesamte Ernte reift am Rebstock. Die Sorte eignet sich zur direkten Aussaat in den Boden. Es ist keine Hybride und es ist einfach, Ihre Samen daraus zu ernten.

Während die Tomatensorte Japanischer Zwerg nicht in russischen Gartengeschäften zu finden ist. Offiziell wird es von der kasachischen Saatgutfirma "Invent Plus" verpackt. Es besteht die Möglichkeit, die Samen des japanischen Zwergs von Amateur-Gemüsebauern zu beziehen. Bewertungen über diese Sorte sind sehr kontrovers. Um eine gute Rendite zu erzielen, müssen Sie alle Vorteile des japanischen Zwergs berücksichtigen und ordnungsgemäß entsorgen.

Sortenmerkmale

Der japanische Zwerg ist eine unprätentiöse Sorte, aber das bedeutet keineswegs, dass Tomaten selbst erfolgreich wachsen. Tomaten erfordern mindestens minimale Pflege.

Formation

Japanische Zwerg-Tomaten sind bestimmt, aber nicht sehr niedrig. Sie wachsen einen halben Meter über dem Boden, manchmal sogar etwas höher. Wenn die maximale Höhe für sich selbst erreicht ist, ist die Pflanze überfüllt (hört auf zu wachsen). Das Geheimnis einer normalen Ernte dieser Tomate liegt in der korrekten Bildung des Busches.

Die Beschreibung der Sorte, die von der Nutzlosigkeit des Kneifens spricht, ist nicht ganz richtig. Die Erfahrung der Gärtner zeigt, dass ein völliger Mangel an Bildung zu spärlichen Ernten führt. Von unten und unter der Erde wachsen Stiefkinder mit leeren Blüten und ziehen den Löwenanteil der Nährstoffe auf sich. Ein einfaches Ereignis ist genug - ein einziges Kneifen.

Für die richtige Formgebung nähern sie sich während der gesamten Saison einmal dem Busch - ganz am Anfang, wenn der erste Pinsel blüht. Es ist erforderlich, alle seitlichen Äste (Stiefsöhne) unter der Blumenbürste herauszuzupfen. Achten Sie darauf, kleine Stümpfe zu hinterlassen. Weitere Triebe werden hier nicht wachsen. Außerdem wird das gesamte Wachstum, das an der Basis des Hauptstamms von unten herausgekommen ist, sofort entfernt. Das war's, die Arbeit ist vorbei. Seitliche Triebe, die über dem ersten Pinsel wachsen, bleiben übrig. Pflanzen müssen gefesselt sein.

Die Büsche sind oben üppig, aber eher kompakt. Eine solche Umverteilung von Lebensmitteln ermöglicht es Ihnen, eine gute Ernte für eine früh reifende Sorte zu erzielen - mehr als zwei Kilogramm früh reifende Tomaten aus einem Busch. Die Früchte haben Zeit, um Schäden durch Spätfäule zu vermeiden, die nie zu früh auftritt.

Der komprimierte Buschtyp ermöglicht eine verdickte Bepflanzung (6 - 9 Wurzeln befinden sich auf einem Quadratmeter), und die japanische Zwergsorte hat keine Angst vor Schattierungen. Dies erhöht die Rendite aus einem bestimmten Bereich.

Früchte tragen

Der erste Blütenstand von Tomaten wird früh gelegt - manchmal schon im Busen von 6 oder 7 Blättern. Jede Bürste trägt 3 - 5 Früchte. Im Durchschnitt wiegen Tomaten 60 - 70 Gramm, aber es gibt auch einhundert Gramm Früchte. Wenn die Büsche richtig geformt sind, sind sie buchstäblich mit Früchten übersät.

Tomaten sind rund, sehr glatt, leuchtend rot. Die Wände der Früchte sind nicht zu dick, aber nicht weich, sondern dicht, was für früh reifende Tomaten selten ist. Die unter freiem Himmel gereifte japanische Zwergtomate schmeckt besonders im Vergleich zu anderen frühen Sorten gut.

Japanische Zwergtomaten sind so früh reif und unprätentiös, dass sie selbst bei kernlosem Anbau Früchte bilden, wenn sie direkt in den Boden (in einem Straßengewächshaus) gesät werden. Darüber hinaus eignet sich ein kompakter, niedriger Busch auch bei Lichtmangel für die Ernte auf dem Balkon oder der Fensterbank einer Stadtwohnung. Wenn die Tomate im Herbst zu Hause gesät wird, trägt sie im Winter und Frühling Früchte.

Mongolischer Zwerg

Neben dem japanischen Zwerg verliebten sich die Gemüseanbauer in die mongolische Zwerg-Tomatensorte. Sein Name ist ähnlich, aber das Merkmal hat seine eigenen Merkmale.

Anlagendimensionen

Der mongolische Zwerg hat eine ungewöhnliche Buschstruktur. Zuerst streckt sich der Haupttrieb nach oben, erreicht eine kleine Höhe von 15 - 30 cm, biegt sich dann zur Seite und neigt sich zum Boden. Der Busch ist mit kleinen Stiefkindern bewachsen, die sich in alle Richtungen ausbreiten. Es kann eine Fläche von einem halben Meter bis zu einem Meter Durchmesser einnehmen.

Der mongolische Zwerg gilt zu Recht als überbestimmende Sorte. Das Wurzelsystem ist oberflächlich, verzweigt sich nicht in der Tiefe, sondern in der Breite. Junge Pflanzen entwickeln sich zunächst sehr langsam, dann wird das Wachstum aktiviert. Ausgedehnte Triebe brauchen kein Strumpfband, Sie müssen sie auch nicht kneifen.

Obst

Auf solchen Zwergsträuchern bilden sich unerwartet große Früchte mit einem Gewicht von weniger als 200 Gramm. Das Durchschnittsgewicht ist auch ziemlich solide - 170 Gramm. Die Tomaten sind rund, purpurrot. Der Geschmack wird stark von den Wetterbedingungen beeinflusst. Manchmal ist das Fleisch leicht sauer, aber sehr angenehm, mit einem typischen "Tomaten" -Aroma.

Die Dichte der Früchte ist ziemlich hoch. Fleischige Tomaten, mit wenig Flüssigkeit, transportabel. Die Haut ist dicht, kann aber dennoch durch Schnecken beschädigt werden, da schwere Bürsten praktisch auf dem Boden liegen. Wenn ein mongolischer Zwerg gezüchtet wird, muss eine Schicht Mulch (Stroh, Heu, Agrofaser) darunter gelegt werden.

Die mongolische Zwergsorte reift früh. Die Früchte beginnen sehr früh zu reifen, manchmal schon Ende Juni - Anfang Juli. Fast die gesamte Ernte wird am Rebstock rot, auch auf freiem Feld in der Region Moskau und in Sibirien. Büsche verzweigen sich und wachsen ständig neue Eierstöcke. Die Fruchtbildung dauert lange bis zum Frost. Mongolische Zwergtomaten sind resistent gegen Kälteeinbrüche und Trockenheit, resistent gegen Bakterien- und Pilzinfektionen.

Mongolische Zwergtomaten sind noch nicht im Handel erhältlich. Die Sorte hat keinen offiziellen Status. Die Samen werden von Hobbygärtnern miteinander geteilt. Anfangs war diese Tomate in Transbaikalia und Sibirien weit verbreitet und wird heute von Gärtnern in ganz Russland angebaut.


Schau das Video: Eiszäpfchen - Sosuletschka eine gelbe Flaschentomate im Sortenprofil + Was tun bei Blütenendfäule? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Crohoore

    Es nähert sich nicht mir. Vielleicht gibt es immer noch Varianten?

  2. Chochokpi

    Welcher Motor ist es? Ich möchte auch einen Blog starten

  3. Nels

    Welche Worte ... super, wunderbarer Satz

  4. Mace

    Das sind lustige Informationen.

  5. Shaktijora

    mit einem neugierigen Geist zu Hause :)



Eine Nachricht schreiben