Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Anscheinend unsichtbar, ihr Ertrag

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Anscheinend unsichtbar, ihr Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomate "Sichtbar unsichtbar" wurde Anfang der 2000er Jahre offiziell registriert. Sibirische Züchter arbeiteten fruchtbar an der Sorte und damit am Aussehen einer Sorte, die für ungeschützten Boden optimal ist.

Außerdem wächst dieses Gemüse sowohl unter der Folie als auch in einem großen Behälter auf dem Balkon.

Tomaten charakterisieren

  1. Die Kultur hat kein hohes Laub; Dennoch strahlt der Busch vor der Reifung der Früchte Pracht aus. Die Form der Blätter ist normal, die Farbe ist dunkelgrün, die Größe ist klein.
  2. Der Busch dieser Sorte zeichnet sich durch seinen kraftvollen, dicken Stiel aus. Wenn es in einem Gewächshaus oder in einem warmen Sommer gepflanzt wird, ist es ungefähr einen Meter lang und auf freiem Feld - halb so viel. Eine große Anzahl von Eierstöcken ist bereits typisch für den ersten komplexen Pinsel, der sich über dem vierten Blatt bildet und dann durch jedes Blatt erscheint.
  3. In Bezug auf die Frucht hat die Tomate eine verlängerte Fruchtgabe. Die Ernte wird uns während der gesamten Vegetationsperiode begeistern. Wenn Sie den Gewächshausanbau bevorzugen, erscheinen bis zum zweiten Herbstmonat frische Tomaten auf dem Tisch.
  4. Die Früchte selbst zeichnen sich durch eine runde Form, gute Dichte, Gewicht aus - klein, die erste - etwas mehr als 100 Gramm, die nächste - noch kleiner. Tomaten haben eine schöne, rosa, glatte Haut.
  5. Als bestimmende Sorte weist diese Tomatensorte einen hervorragenden Ertrag auf. Es ist kein Zufall, dass der Name lautet: Niedrige Büsche, könnte man sagen, sind mit Früchten übersät, und jede Pflanze gibt bei richtiger Pflege bis zu fünf Kilogramm optimale Tomaten ab.

Warum ist die beschriebene Sorte nützlich?

Tomatengemüse "sichtbar-unsichtbar" ist reich an vielen nützlichen Substanzen. Sie enthalten eine anständige Menge an Spurenelementen und Vitaminen, es gibt eine solche Faser, die für eine normale Verdauung notwendig ist. Das Fruchtfleisch von Tomaten ist mit dem bekannten Pigment Lycopin ausgestattet, das für das reibungslose Funktionieren des Herzens und der Blutgefäße wichtig ist, bei der Behandlung von Augenkrankheiten hilft und die Bildung von Tumoren verhindert.

Tomaten dieser Sorte können bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt helfen. Und biologische Füllstoffe kommen denjenigen zugute, die mit Fettleibigkeit und Fehlfunktionen des Magen-Darm-Trakts zu kämpfen haben.

Wir beschäftigen uns mit Samen

Der optimalste Monat für die Aussaat der Tomatensorte "Sichtbar unsichtbar" ist der März. Vor diesem Verfahren wird die Samenvorbereitung vor dem Pflanzen durchgeführt. In Ermangelung einer Verarbeitung durch den Hersteller erfolgt dies unabhängig. Die Samen können eine Viertelstunde lang in einer Lösung von Kaliumpermanganat als Desinfektionsmittel aufbewahrt werden. Besuchen Sie spezielle Stellen, an denen Medikamente verkauft werden, die Virus- und Pilzkrankheiten des Saatguts beseitigen.

Ein anderer Samen muss auf Keimung getestet werden. Es wird in einen Behälter mit Salzwasser gesenkt, gut gemischt und 6-7 Minuten stehen gelassen. Und die Samen, die oben bleiben, sollten weggeworfen werden: Sie sind leer.

Das Substrat wird im Voraus vorbereitet: Es besteht aus drei Grundteilen - Land aus dem Garten, Flusssand und Torfbestandteil. Es ist auch möglich, Holzasche hinzuzufügen: Sie wirkt als nützlicher Dünger und hält den Säuregehalt der Mischung für Gemüse normal.

Wie man Setzlinge richtig vorbereitet

Vor dem Pflanzvorgang wird der Boden mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung angefeuchtet. Die Rillen im Boden sollten nicht unter anderthalb Zentimeter liegen. In diesem Fall brechen sie nur schwer durch und können die Festigkeit beeinträchtigen. Es ist wichtig, die vorbereiteten Pflanzungen erneut zu befeuchten, dann einen Filmschutz zu bieten und an einem Ort voller Wärme und Dunkelheit zu platzieren. Die ersten Triebe sollten in fünf Tagen erscheinen, dann wird der Film entfernt und die Sämlinge gehen an einen Ort voller Licht.

Für die korrekte Entwicklung der Sämlinge und die Verhinderung ihrer Dehnung ist es wichtig, die notwendigen Bedingungen zu schaffen: Halten Sie die Temperatur innerhalb von 20-23 ° C, vermeiden Sie Zugluft, übermäßige Feuchtigkeit und mangelnde Beleuchtung.

Die anfängliche Ernte wird während des Auftretens von zwei oder drei gebildeten Blättern auf den Früchten organisiert. Bewertungen unterscheiden sich in diesem Prozess. Einige glauben, dass Sämlinge durch Umpflanzen verletzt werden, während andere zuversichtlich sind, dass Pflanzen nach einer Ernte besser wachsen und sich besser entwickeln können. Eines ist jedoch nicht zu leugnen: Die Sprossen werden ohnehin umgepflanzt, wenn sie sehr nahe beieinander in einer kleinen Schachtel platziert werden.

Es ist wichtig, Wurzelbiegungen zu vermeiden, wenn Sie die Kapazität der Sprossen ändern. Der Busch wird in einen Topf mit einer Erdscholle gegeben, in dem Düngemittel eines komplexen Typs wie "Gumat-Baikal" oder "Aelita" während der Entwicklungszeit zweimal ausgebracht werden. Jeder, der diese Ernte bereits gepflanzt hat, weiß, dass die optimale Pflanzung von Büschen bei 16 ° C ohne Frost in der Nacht erfolgt. Wenn Sie Gemüse auf dem Balkon anbauen möchten, ist es sinnvoll, eine Vliesabdeckung zur Hand zu haben, um die Früchte vor natürlichen Unwägbarkeiten zu schützen.

Gewachsene Büsche werden nicht empfohlen, um Auberginen, Paprika oder Physalis an derselben Stelle zu platzieren. Die optimalen Vorgänger für die Sorte "Sichtbar unsichtbar" sind ehemalige Kohl-, Gurken-, Zwiebel- oder Karottenbeete.

Über sortenreine Vor- und Nachteile

Die Beschreibung der Sorte dieser Tomaten zeugt von den zahlreichen Vorteilen der Kultur. Die heutigen Sommerbewohner verliebten sich in „wahrscheinlich unsichtbar“ für:

  1. Frühreifung. Wer will denn nicht so schnell wie möglich die Früchte seiner Arbeit sehen?
  2. Kleine Buschhöhe. Diese Tatsache ermöglicht es, nicht nur großflächig zu wachsen, sondern auch direkt vor einem Haus oder sogar einer Stadtloggia.
  3. Große Fruchtgröße. Selbst auf dem Balkon wird Sie der Busch mit wertvollem und ganzem Gemüse und nicht mit kleinen "Spielzeug" -Tomaten begeistern.
  4. Hervorragende Ausbeute.
  5. Beständig gegen viele unangenehme Tomatenläsionen.

Zu den zahlreichen und wichtigen Pluspunkten, der Beschreibung von Tomaten "scheinbar unsichtbar", fügen wir weniger Minuspunkte als einige Merkmale hinzu, die für Sommerbewohner zu beachten sind. Die Büsche sind sehr launisch gegenüber dem Bewässerungssystem und der Düngung mit Düngemitteln. Dies sollte im Stadium des aktiven Buschwachstums besonders berücksichtigt werden.

Die Eigenschaft positiver Eigenschaften ist viel breiter als alle negativen Nuancen. Es ist kein Zufall, dass diese Sorte bereits eine große Armee persönlicher Bewunderer gesammelt hat, nicht nur in Russland. Immerhin hat sich das Vertrauen in eine gute Ernte und ein ausgewogenes Verhältnis von Aufwand und Ergebnis mehrfach bewährt.


Schau das Video: Tomaten in Töpfen für Balkon und Garten (Kann 2022).