Rat

Beschreibung der Vineta-Kartoffelsorte, Pflanzung auf offenem Boden und Pflege

Beschreibung der Vineta-Kartoffelsorte, Pflanzung auf offenem Boden und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für russische Gärtner wurde die deutsche Vineta-Kartoffel Anfang der 2000er Jahre erhältlich. Im Jahr 2001 wurde es als eine für die Zoneneinteilung in zwei Bezirke geeignete Sorte in das Register der Russischen Föderation aufgenommen: Mittel- und Nordkaukasier. Nach Vereinbarung Kantine früh. Beliebt sowohl bei großen als auch bei kleinen privaten Bauernhöfen. Einige Quellen geben "Veneta" an.

Besonderheiten des Busches und der Knollen

Von deutschen Züchtern in afrikanischem Marokko gezüchtet. Verbreitung von Pflanzen mit hellgrünem Laub. Die Blattwelligkeit ist schwach oder mittelgroß. Blüht in kleinen weißen Blütenkronen mit leuchtend gelber Mitte. Die Stiele sind gerade und gerippt. Pflanzenhöhe - 0,7 m. Die gesamte Vegetationsperiode beträgt 70–75 Tage.

Beschreibung der Vineta-Kartoffelknollen:

  • oval-rund oder länglich;
  • Durchschnittsgewicht 60–90 g;
  • Vineta-Wurzelfrüchte weisen keine äußeren und inneren Mängel auf;
  • die Augen auf der Haut sind kaum wahrnehmbar;
  • Stärkegehalt 12-15%.

Vineta-Kartoffeln wurden Labortests unterzogen und erfüllen alle internationalen Qualitätsstandards.

Das Fruchtfleisch und die Schale der Früchte sind gelb und fast identisch gefärbt. Ein eigenartiges Netz ist auf der Schale kaum wahrnehmbar. Sortenmerkmale von Kartoffeln - behält ihre Farbe während der Wärmebehandlung, kocht nicht über. Hauptzweck: Salate, Braten, Pommes Frites, ganzes Backen. Bewertungen des Geschmacks sind hoch. Es wird eine gute Haltbarkeit (87%) und Marktfähigkeit (bis zu 97%) festgestellt.

Wachstumsbedingungen

Kartoffeln sind genetisch resistent gegen anhaltende Dürreperioden. Die Sorte Vineta ist in Zentralasien sehr beliebt, wo das Klima für den Kartoffelanbau nicht ganz günstig ist. Nicht anfällig für folgende Krankheiten:

  • kräuselnde Blätter;
  • Fadenwurm golden;
  • Mosaikviren (gebändert, faltig);
  • Kartoffelkrebse.

Anfällig für Spätfäule bei nassem, feuchtem Wetter.

Die Kartoffelsorte Vineta ist anspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens. Gibt hohe Erträge auf unfruchtbaren, schlecht gedüngten Böden. Bevorzugt gut beleuchtete Orte. Reagiert auf den erhöhten Stickstoffgehalt im Boden, indem die Spitzen aufgebaut werden, was die Erntezeit verzögert. Es wird nicht für den Anbau an Orten mit ständiger Feuchtigkeitsstagnation und auf schweren Lehmböden empfohlen.

Gut geeignet für Sommeranfänger und Gärtner, die nicht viel Erfahrung im Kartoffelanbau haben. Das erste Graben der Kartoffelsorte Vineta erfolgt 45 Tage nach der Keimung.

Knollen zum Pflanzen vorbereiten

Um die Vegetationsperiode zu verkürzen, werden Kartoffelknollen gekeimt. Dazu wird das ausgewählte Material in einem Raum mit t + 15 ° C gleichmäßig verteilt. Der Feuchtigkeitsgehalt beträgt mindestens 90%, damit die Kartoffeln nicht austrocknen.

Der Ort wird hell gewählt, damit die "Augen" schneller wachsen. Zu diesem Zeitpunkt werden alle faulen, knorrigen Wurzelfrüchte verworfen. Lassen Sie kleine Kartoffeln mit einem Gewicht von nicht mehr als 70 g.

Der Keimungsprozess von Vineta-Kartoffeln dauert etwa einen Monat. Die ersten Aufnahmen erscheinen in 15-16 Tagen. Samen werden mit Wachstumspräparaten behandelt:

  • Planriz.
  • Poteytin.
  • Epin.

Die Verarbeitung erfolgt einen Tag vor dem Pflanzen. Zur Desinfektion der Knollen werden Vineta-Kartoffeln mit einer Lösung aus Mangan, Kupfersulfat oder Holzasche besprüht.

Wenn der Samen klein ist, werden die Knollen 3 Tage vor dem Pflanzen in Aktien geschnitten. Lassen Sie 2-3 Triebe in jedem Teil. Das Mindestgewicht jedes Teils beträgt 35 g. Die geteilten Knollen werden in Scheiben nach oben getrocknet.

Pflanzen und Pflege im Freien

Die frühreife Vineta-Sorte wird Anfang Mai gepflanzt. Die Arbeiten werden bei trockenem Wetter nach dem Niederschlag durchgeführt. Als Dünger werden Humus und Asche verwendet, die in den Gang eingebettet sind. Die Samen werden bis zu einer Tiefe von 7-10 cm platziert. Zwischen den Büschen verbleiben 55-60 cm, zwischen den Graten 40 cm.

Sämlinge von Vineta-Kartoffeln erscheinen 10–12 Tage nach dem Pflanzen des gekeimten Materials. Die erste Egge des Feldes wird 5–6 Tage vorher durchgeführt. Auf kleinen Flächen wird ein Rechen verwendet, auf großen Flächen ein Grubber. Durch das Eggen werden die filamentösen Triebe von Unkraut zerstört, der Boden wird gelockert und mit Feuchtigkeit gesättigt. Das Eggen nach dem Auflaufen wird mehrmals durchgeführt.

Für die Bildung einer größeren Anzahl von Knollen mit hohen kommerziellen Eigenschaften sind Kartoffeln Spud. Während der Saison werden verschiedene Ansätze verfolgt:

  1. Die Höhe der Stängel beträgt mehr als 5 cm. Irdener Damm zum Schutz junger Pflanzen vor äußeren Einflüssen.
  2. Die Höhe der Stängel beträgt 15–20 cm. Bevor die Blütenkrone erscheint, werden die Kartoffeln ein zweites Mal gespudt.

Es ist möglich, zusätzliche Bohrungen durchzuführen, wenn die Stiele der Büsche zu lang sind.

Vineta benötigt eine künstliche Bewässerung, wenn der Boden tiefer als 8 cm ausgetrocknet ist. In Regionen mit heißen und trockenen Sommern ist es ohne die Möglichkeit einer Bewässerung nicht erforderlich, Kartoffeln auszuspucken.

Zusätzlich zu Frühlingsdüngern wird in der Regel keine zusätzliche Düngung durchgeführt. Wenn der Boden schlecht ist, ist eine Unterstützung mit flüssiger organischer Substanz möglich. Kaliumdünger können vor der Blüte ausgebracht werden.

Schädlingsbekämpfung und Ernte

Vineta ist selten von Krankheiten betroffen, was die Beschreibung der Sorte kennzeichnet. Die Anfälligkeit für Spätbrand wird durch geeignete landwirtschaftliche Technologie und Pflege ausgeglichen. Sie erlauben kein Überwachsen von Furchen mit Unkraut, beachten Sie die Regeln der Fruchtfolge. Die besten Vorläufer für frühe Kartoffeln sind: Kohl, Gurken, Zwiebeln, Hülsenfrüchte. Es ist zulässig, nach Mais, Wurzelfrüchten (Karotten, Rüben, Rüben) zu pflanzen.

Einige Gärtner besprühen Vineta-Kartoffeln vorbeugend mit Zubereitungen:

  • Akrobat.
  • Ridomil-Gold.

Fungizide verhindern das Wachstum gefährlicher Pilzsporen.

Das Pflanzen von Hülsenfrüchten am Rand des Grundstücks schützt das Kartoffelfeld vor der Aktivität des Kartoffelkäfers. Es sind viele Phytoncid-Pflanzen bekannt, deren Geruch Schädlinge abwehrt: Ringelblumen, Petersilie, Pfefferminze, Geranie. Gestreifte Käfer werden von Spatzen, Staren, Krähen und Haushühnern gefressen.

Die Hauptmerkmale von Vineta ähneln in vielen Eigenschaften der deutschen Sorte Adretta. Interessanterweise wurden in der Vergangenheit gelbe Kartoffeln nur als Tierfutter verwendet. Die von den Züchtern präsentierten Sorten sorgten für Furore und wurden die besten in der Premiumklasse.

Einige der Nachteile der Vineta-Sorte sind die Ausbreitung von Stolonen in großer Entfernung von der Mutterlauge. Dies kann beim Ernten von Kartoffeln zu gewissen Unannehmlichkeiten führen.

Mit dem massiven Welken der Spitzen wird der obere Teil von Vinets Kartoffeln gemäht. Die Haut an den Knollen wird zu diesem Zeitpunkt gröber, wodurch Schäden während der Ernte vermieden werden. Vor dem Einlagern der Ernte werden die Kartoffeln getrocknet, sortiert und verletzte Früchte weggeworfen.


Schau das Video: Kartoffeln im Winter pflanzen?! (Kann 2022).