Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Starkrimson-Birnensorten, Anbau und Pflege

Beschreibung und Eigenschaften der Starkrimson-Birnensorten, Anbau und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alte Birnensorten konkurrieren aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften immer noch mit neuen Sorten. Eine dieser Sorten ist die Starkrimson-Birne. Betrachten Sie die Beschreibung, Vor- und Nachteile, Kultivierungsmerkmale. Wie man es pflanzt und pflegt, wie man es vor Krankheiten und Schädlingen schützt. Wie und wann man Früchte erntet und lagert.

Zuchtgeschichte

Die Sorte Starkrimson ist das Ergebnis einer freien Mutation der bekannten Sorte Lyubimitsa Klappa Die Anlage erschien 1939 in Michigan. Der Hauptunterschied zur ursprünglichen Sorte ist die rote Farbe der Frucht. Starkrimson wurde 1956 von Stark Brothers Nursery registriert.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte Starkrimson

Der Baum ist überdurchschnittlich hoch oder hoch, die Krone ist pyramidenförmig und breitet sich mit grünen Zweigen aus. Die Fruchtbildung auf Wildbirnenwurzelstock beginnt im 7. Jahr, auf Quitten - im 5. Jahr. Die Produktivität wächst allmählich, der Baum trägt erst nach 10 Lebensjahren stabile Früchte. Die durchschnittliche Ernte von Früchten beträgt 30 kg pro Baum.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Starkrimson blüht mittel spät. Erfordert die Anwesenheit von Bestäubern, sind die gleichen Sorten wie für Lyubimitsa Klappa geeignet: Bere, Dessertnaya, Williams, Tavricheskaya.

Früchte reifen im Sommer, groß, 185-285 g. Die Form der Birnen ist klassisch, die Haut der unreifen Früchte ist gelb, mit einer roten Röte. Reife Früchte sind rot. Im Inneren sind sie weiß, saftig, das Fleisch ist weich, sauer-süß. Sommerbirnen werden nicht lange gelagert, nur 1 Monat. Die Transportfähigkeit ist durchschnittlich.

Vorteile und Nachteile

Winterhärte, hält Frost bis -40 ˚С stand;

gute Obstsorte;

großartiger Geschmack.

Baumhöhe;

Unterreife;

kurze Haltbarkeit;

Ungepflückte Früchte fallen mit der Zeit ab.

Die Nuancen des Birnenanbaus

Die Birne muss einen geeigneten Platz zum Pflanzen finden. Bereiten Sie dann den Sämling vor und pflanzen Sie ihn richtig. Die Entwicklung und sogar Fruchtbildung des Baumes hängt davon ab, wie korrekt die Pflanzung durchgeführt wird.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Die Birnensorte Starkrimson verträgt keine Herbst- und Frühlingsfröste, im Winter die Veränderung von Tauwetter und Kälteeinbrüchen. Daher sollte sie an der sonnigsten und wärmsten Stelle unter dem Schutz von Gebäuden und Zäunen gepflanzt werden.

Wächst gut in lockeren, feuchten und fruchtbaren Böden. Bevor das Landeloch vorbereitet wird, wird es ausgegraben und geebnet. Ein Loch wird 0,7 m breit und tief gemacht, am Boden wird Entwässerung gegossen, dann wird eine Mischung aus Erdaushub, Humus und Asche gegossen (1 zu 1).

Auswahl und Vorbereitung eines Sämlings

Birnensämlinge im Alter von 1-2 Jahren wurzeln am besten. Sie werden im zeitigen Frühjahr oder mitten im Herbst gepflanzt, im ersten Fall sollten die Knospen nicht auf der Pflanze blühen, im zweiten Fall sollten die Blätter abfallen. Die Rinde am Stamm und an den Ästen sollte glatt, elastisch, ohne Beschädigung oder Krankheit sein.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Am Tag vor dem Pflanzen werden die Wurzeln der Birne in einer Lösung eines Wurzelbildungsstimulans eingeweicht. Nach der Verarbeitung werden die Wurzelspitzen (wenn sie trocken sind), die Zweige und der Mittelleiter um 1/3 der Länge abgeschnitten.

Landealgorithmus

1-1,5 Eimer Wasser werden in eine vorbereitete Grube gegossen. Wenn es absorbiert wird, werden die Wurzeln des Sämlings in die Mitte abgesenkt und über dem Wurzelkragen, aber unter dem Transplantat mit Erde bedeckt. Den Boden leicht stopfen, erneut gießen und den Stammkreis mit Mulch bedecken.

Weitere Pflege der Kultur

Die Sorte Starkrimson gilt als unprätentiös, stellt jedoch hohe Anforderungen an die landwirtschaftliche Technologie von Obstkulturen.

Bodenmulchen

Das Verlegen einer Mulchschicht schützt den Boden über dem Wurzelsystem vor Austrocknen und Verdichten. Dadurch wird die Anzahl der Bewässerungen reduziert, die Pflanze muss nicht gelockert und gejätet werden. Dies spart Zeit und Mühe bei der Pflege des Gartens. Mulch wird unmittelbar nach dem Pflanzen gelegt und dann zweimal im Jahr gewechselt - im Frühjahr und Herbst.

Bewässerung

Vor dem Wurzeln wird der Baum in den ersten 2 Monaten jede Woche gewässert. Wenn der Sommer heiß ist, wird er in den ersten 2-3 Jahren bis zum Herbst reichlich gewässert. Ältere Bäume werden in der Dürre und während der Zeit der Obstbeladung bewässert. Für jedes Quadrat. m. der Fläche, die von Birnen eingenommen wird, verbrauchen mindestens 2-3 Eimer Wasser.

Dünger

In der ersten Saison wird der Sämling nicht gedüngt. In allen folgenden Jahren werden Düngemittel im Frühjahr vor Beginn der Vegetationsperiode, nach dem Ende der Blüte und während der Fruchtbildung ausgebracht. Starkrimson kann sowohl mit organischen als auch mit mineralischen Düngemitteln gedüngt werden. Im Frühjahr werden stickstoffhaltige Düngemittel ausgebracht, gefolgt von Phosphor-Kalium-Düngemitteln.

Beschneidung

Das Beschneiden der Zweige erfolgt im Frühjahr, bevor die Blätter blühen, oder im Herbst, nachdem sie gefallen sind. Schneiden Sie trockene, kranke, fruchtbare und einfach überflüssige, nach innen wachsende Triebe ab. Die Bildung der Krone dauert seit mehreren Jahren an. Um die Höhe des Baumes zu verringern, ist es vorzuziehen, eine schalenförmige Krone zu bilden.

Schädlinge und Krankheiten

Starkrimsons Schorfresistenz ist überdurchschnittlich. Der Baum kann Pilz- und Bakterienkrankheiten, insbesondere häufig mit schlechter Pflege, durch unsachgemäßen oder vorzeitigen Schnitt infizieren. Vorbeugende Maßnahmen - vorbeugendes Besprühen mit Fungiziden vor dem Zeitraum einer möglichen Ausbreitung von Krankheiten. Wenn Anzeichen einer Infektion auftreten, sprühen Sie mit Medikamenten in einer therapeutischen Dosis.

Birnengallenmilbe gilt als Schädling von Starkrimson. Kontroll- und Präventionsmethoden - Besprühen des Baumes mit einem Insektizid.

Sammlung und Lagerung

Starkrimson Birne reift im Sommer Ende Juli. Sobald die Früchte reif sind, müssen sie geerntet werden, damit sie nicht zerbröckeln. Die geernteten Früchte werden nicht lange gelagert, hauptsächlich werden sie frisch verzehrt oder verarbeitet und zu hausgemachten Zubereitungen verarbeitet. Diejenigen, die zur Aufbewahrung übrig bleiben, werden in einen kalten und dunklen Raum gestellt. Die Haltbarkeit beträgt 1 Monat.

Starkrimson Birne ähnelt in Eigenschaften und Geschmack ihrem Elternteil, Clapps Liebling. Wächst in allen Klimazonen. Geeignet für das Wachsen in persönlichen Parzellen. Die Anbau- und Pflegetechnologie unterscheidet sich nicht von den Anforderungen der meisten Pflanzensorten.


Schau das Video: Birn und Apfel (Kann 2022).