Rat

Regeln und Top 3 Methoden zur Paarung von Ziegen, ab welchem ​​Alter akzeptabel

Regeln und Top 3 Methoden zur Paarung von Ziegen, ab welchem ​​Alter akzeptabel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für die Landwirte ist es unerlässlich, die Tierzucht unter Kontrolle zu halten. Es ist nur möglich, Milch von der Frau zu bekommen, wenn sie die Kinder mitgebracht hat. Mit der richtigen Paarung von Ziegen ist es möglich, starke Nachkommen zu bekommen und die Gesundheit des Tieres zu erhalten. Heutzutage gibt es eine Reihe von Möglichkeiten zur Paarung, von denen jede bestimmte Vor- und Nachteile hat.

In welchem ​​Alter ist die Ziege zur Paarung bereit?

Die Pubertät bei Ziegen erfolgt nach 6-9 Monaten - die genauen Daten hängen von der Rasse ab. Es wird jedoch nicht empfohlen, sich in einem so frühen Alter zum ersten Mal zu paaren. Tatsache ist, dass der Körper der Ziege nicht vollständig ausgebildet ist. Daher wird sie keine gesunden Jungen zur Welt bringen können. Darüber hinaus ist eine solche frühe Schwangerschaft mit verschiedenen Pathologien behaftet. Die gefährlichsten Störungen sind Blutungen und Mastitis. Die Ziege kann auch eine Zyste entwickeln.

Eine frühe Paarung hat beim Lämmen negative Folgen. Frauen, die Frühgeborene zur Welt gebracht haben, sind weniger produktiv und altern schneller. Erfahrene Experten sagen, dass die optimale Zeit für die Paarung von Ziegen 1,5 Jahre beträgt. Eine ähnliche Situation wird bei Männern beobachtet. Obwohl die Pubertät mit 6 Monaten beginnt, sollten Ziegen erst im Alter von 1 Jahr paaren dürfen. Eine frühere Paarung führt zu einer Verschlechterung der Gesundheit und zu Entwicklungsstörungen. Die Nachkommen einer jungen Ziege werden krank und geschwächt sein.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Kozlov kann für die Paarung bis zu 6 Jahren verwendet werden. Manchmal gibt es auch stärkere Hersteller. Sie können sich bis zu 8 Jahre paaren.

Wie man eine Jagd erkennt

Die Zeit, in der die Ziege zur Befruchtung bereit ist, wird als Jagd oder Spree bezeichnet. Es kann durch Verhaltensänderungen identifiziert werden. In diesem Fall werden folgende Anzeichen beobachtet:

  • Appetitlosigkeit der Frau;
  • Sorgfalt bei der Auswahl des Essens;
  • unruhiges Verhalten;
  • lautes Blöken;
  • Schwellung und Rötung der Genitalschleife unter dem Schwanz, das Auftreten von Schleimsekreten.

Um die Paarungsbereitschaft der Ziege zu bestimmen, wird empfohlen, mit der Hand über den Kamm zu fahren, leicht darauf zu drücken und am Kreuzbein anzuhalten. Wenn eine Person zur Paarung bereit ist, hebt sie ihren Schwanz und schwenkt ihn in verschiedene Richtungen. Wenn keine Paarungsbereitschaft besteht, drückt das Weibchen den Schwanz nach unten. Die Jagd bei einer jungen Frau ist weniger ausgeprägt als bei einer Geburt. Landwirte verwenden häufig die zuverlässigste Methode zur Bestimmung der Hitze, den Männertest. Dazu gehen sie im Herbst oder Frühjahr mit der Ziege spazieren und werfen sie einer erwachsenen Ziege in den Freiluftkäfig.

Wenn das Weibchen zur Paarung bereit ist, wird es versuchen, einen Käfig zu bauen. Bei Bedarf kann der Besitzer die Ziege entfernen, um eine Befruchtung zu vermeiden. Wenn das Weibchen nicht bereit ist, wird der Züchter es einfach ignorieren.

Ziegen für die Paarung vorbereiten

Männer treten nach 6 Monaten in die Pubertät ein. Sie dürfen sich jedoch nicht früher als 1 Jahr paaren. Bei zu früher Paarung besteht die Gefahr einer Verschlechterung der Entwicklung und Gesundheit der Ziegen. Cubs werden in diesem Fall schwach sein. Zum Abdecken dürfen Männchen bis 6 Jahre verwendet werden. Manchmal werden auch achtjährige Tiere verwendet. Es wird empfohlen, die Erzeuger 1,5 Monate im Voraus auf die Paarung vorzubereiten. Aus diesem Grund ist es wichtig, qualitativ hochwertiges Futter in die Ernährung aufzunehmen. Das Tier muss kräftig fressen. Sein Menü sollte eine ausreichende Menge an Proteinen, Vitaminen und Mineralien enthalten.

In der Phase der Vorbereitung auf die Paarung wird empfohlen, die sexuelle Aktivität und die qualitative Zusammensetzung der Spermien zu bewerten. Junge Produzenten sind oft nicht aktiv genug. Daher müssen sie in eine separate Gruppe aufgeteilt werden. Außerdem sollte den Tieren beigebracht werden, mit einer künstlichen Vagina Käfige zu halten.

Wie man eine Ziege vorbereitet

Die Paarungsmerkmale werden durch die Aufbewahrungsbedingungen, die Anzahl und das Alter der Weibchen bestimmt. Auf großen Farmen müssen Ziegen nach Alter und Verwendung gruppiert werden. In kleinen Betrieben wird die manuelle Paarung verwendet. Gleichzeitig dürfen sich die Kinder während der Jagdzeit direkt an das Weibchen wenden und den Prozess unter Kontrolle halten. In 1-2 Monaten muss die Ziege auf die Paarung vorbereitet sein. Es wird empfohlen, Folgendes zu tun:

  • die Kinder schlagen;
  • hör auf zu melken;
  • Nehmen Sie Anpassungen an der Ernährung vor - es ist wichtig, die Kalorien zu reduzieren, um Fettleibigkeit zu vermeiden.

Die Paarungszeit hängt von physiologischen Faktoren, klimatischen Bedingungen und Eigenschaften des Inhalts ab. Die maximale Produktivität wird im Herbst beobachtet. Bei heißem Wetter kommen Ziegen kaum zur Jagd, und Ziegen haben die Müdigkeit erhöht. Bei Regenwetter kommt es auch zu einer Abnahme des Sexualverhaltens. Der Einfluss der klimatischen Bedingungen wird verringert, wenn die Ziegen in einem gut überdachten Gebäude oder an schattigen Orten im Wald aufgezogen werden.

Bei einem massiven Beginn der Jagd sollten die Tiere zweimal täglich getrennt werden. Es wird empfohlen, dies nach 7-8 und 15-16 Stunden zu tun. Wenn am Morgen der Zustand sexueller Hitze bei einer Ziege festgestellt wurde, kann dies 2 Stunden nach der Entfernung aus der Herde geschehen. Wenn die Paarungsbereitschaft am Abend aufgetreten ist, wird sie am nächsten Tag am Morgen durchgeführt. Wenn die Ziege während der Hitzeperiode im Abstand von 8 Stunden zweimal besamt wird, trägt dies zur Steigerung ihrer Produktivität bei. Nach dem Lämmen darf die Ziege nach 1 Monat passieren. Viele Landwirte warten jedoch mehrere Monate.

Ziegen bedecken

Es gibt verschiedene Methoden, um Ziegen zu bedecken. Jeder von ihnen hat bestimmte Eigenschaften.

Kostenlose Methode

Bei dieser Methode wird die Ziege für die gesamte Saison an die Weibchen gehakt. In diesem Fall wird eine natürliche Paarung beobachtet. Das Männchen findet das Weibchen unabhängig in einem Jagdzustand, um es zu bedecken. Bei Verwendung der kostenlosen Methode bleiben unbefruchtete Ziegen nicht zurück. Die Ziege wählt die Weibchen einzeln aus, bis sie alle bedeckt sind.

Freie Paarung hat viele Vorteile. Der einzige Nachteil ist das Risiko einer starken Erschöpfung der Ziege. Es wird daher empfohlen, es regelmäßig in einen anderen Raum zu bringen, um sich auszuruhen. Normalerweise benötigt ein Hersteller 8-10 Stunden, um sich zu erholen.

Harem

Bei dieser Methode muss die Ziege in eine Herde von 20 bis 30 Weibchen gebracht werden, die auf der Jagd sind. Dank dessen wird er sie schrittweise abdecken. Diese Methode ist jedoch bei Landwirten nicht besonders beliebt. Dies liegt an der Tatsache, dass die Ziege schnell ihr sexuelles Potenzial verliert.

Handbuch

Am besten paaren sich die Tiere unter der Kontrolle des Landwirts. Der Besitzer kann feststellen, ob etwas schief geht und hilft dem Tier. Zum ersten Mal ist es ratsam, sich an einen Tierarzt zu wenden.

Für das manuelle Pairing wird Folgendes empfohlen:

  1. Waschen Sie das Tier und achten Sie dabei auf die Genitalien. Sie können zusätzlich desinfiziert werden. Dies hilft, die Gefahr einer Infektion des Fötus zu vermeiden.
  2. Übertragen Sie die Tiere in einen separaten Raum. In diesem Fall wird empfohlen, das Weibchen im Stift zu fixieren. Von hinten sollte das Männchen zu ihr gebracht werden und sicherstellen, dass es die Ziege bedeckt. Es ist wichtig, dass die Ziege einige gute Stöße macht. Schließlich sollte sich das Weibchen zusammenziehen. Geschieht dies nicht, sollte in einer halben Stunde eine zweite Beschichtung durchgeführt werden.
  3. Nach der Paarung die Tiere in verschiedenen Räumen züchten. In diesem Fall muss die Ziege engmaschig überwacht werden, um den Beginn der Trächtigkeit festzustellen.

Die Paarung von Tieren weist eine Reihe von Merkmalen auf. Damit das Verfahren erfolgreich ist, muss die Methode seiner Implementierung korrekt ausgewählt werden. Die Vorbereitung von Haustieren für die Paarung ist ebenfalls wichtig.


Schau das Video: Ziegen Klauen richtig schneiden Tierarzt (Kann 2022).