Rat

2 besten Rezepte zum Kochen von Auberginen in Öl für den Winter

2 besten Rezepte zum Kochen von Auberginen in Öl für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auberginen in Öl und mit Gewürzen für den Winter sind ein vielseitiges und nahrhaftes Gericht, das gut zu einem festlichen und alltäglichen Tisch passt. Neben dem Geschmack zeichnet sich das Präparat durch seine nützliche Zusammensetzung aus, die Vitamine und Makronährstoffe enthält. Die Konservierung der Auberginen beginnt im Spätsommer nach der Ernte. Viele Hausfrauen empfehlen, sich vor dem Eingriff mit den Regeln für die Auswahl der Rohstoffe und die Vorbereitung der Behälter vertraut zu machen. Dies hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden.

Merkmale des Kochens von Auberginen in Öl für den Winter

Blaue in Ölmarinade werden nach verschiedenen Rezepten zubereitet.

Jeder von ihnen hat gemeinsame Kocheigenschaften:

  • Erfahrene Köche raten davon ab, während des Beizvorgangs Samen von Auberginen zu entfernen. Um ein Gericht zuzubereiten, müssen Sie nur den Stiel entfernen.
  • Wenn das Gemüse leicht bitter ist, lohnt es sich, es in kleine Stücke zu schneiden, 25 Minuten lang mit Salz zu bedecken und dann gründlich in kaltem Wasser abzuspülen.
  • Damit Gemüse nicht viel Öl aufnimmt, wird empfohlen, es in Scheiben zu schneiden, 15 Minuten in Wasser zu legen und dann auf natürliche Weise zu trocknen.

Eingelegte blaue, ganz und in Scheiben geschnitten.

Produktauswahlregeln

Der Geschmack des zubereiteten Gerichts hängt vom ausgewählten Gemüse ab.

Bei der Auswahl der Produkte sind folgende Regeln zu beachten:

  • Die Schale der Früchte sollte glatt und glänzend sein, was auf gesundes Gemüse hinweist, das unter akzeptablen Bedingungen angebaut wird.
  • Auberginen sollten keine Flecken und Dellen aufweisen. Ihre Anwesenheit weist auf eine Beschädigung des Produkts hin.
  • blaue sollten eine dichte Konsistenz und mittlere Reife haben. Überreifes Gemüse kann den Geschmack der Locken schädigen.

Wenn die blauen dunkelbraune Stiele haben, deutet dies auf ein lang zerrissenes Gemüse hin, das einige seiner vorteilhaften Eigenschaften verloren hat.

Wie man Behälter vorbereitet

Wenn die Produkte ausgewählt und gespült werden, lohnt es sich, die Behälter für die Konservierung vorzubereiten:

  • Gläser müssen vor dem Verdrehen sterilisiert werden;
  • Nach der Dampfbehandlung wird empfohlen, die Gefäße in einer Sodalösung zu spülen.
  • Die Sterilisation kann an Rosten in einem Ofen sowie in einem Multikocher mit Wasser durchgeführt werden.

Vergessen Sie nicht, die Deckel zu kochen. Sie werden zusammen mit Gläsern oder separat gekocht.

Wenn alle Behälter verarbeitet sind, müssen sie auf Handtüchern in einen gut beleuchteten Raum gestellt und bis zum Trocknen gewartet werden.

Die besten Rezepte zum Kochen

Am beliebtesten sind das klassische Rezept zum Einlegen von blauen und die Möglichkeit, ohne Sterilisation zu kochen. Diese Methoden erfordern keine besondere Vorbereitung und viel Zeit.

Der einfache Weg mit Knoblauch

Um den Rohling vorzubereiten, benötigen Sie:

  • blaue - 4 kg;
  • Knoblauch - 4 Stk.;
  • Pflanzenöl - 0,5 l.

Kochvorgang:

  1. Gemüse abspülen, auf natürliche Weise trocknen und in Streifen mittlerer Dicke schneiden.
  2. Stellen Sie einen Topf Wasser auf das Feuer und gießen Sie 1 EL hinein. l. Essig, warten Sie auf ein Kochen.
  3. Gießen Sie die gehackten Auberginen in die kochende Marinade. Das Feuer muss leiser gemacht werden.
  4. Kombinieren Sie Öl und gehackten Knoblauch in einem separaten Behälter, mischen Sie die Produkte gründlich.
  5. Packen Sie das Gemüse in Gläser, gießen Sie es über die Marinade und ziehen Sie die Deckel fest.

Während das Werkstück abkühlt, wird empfohlen, es im Haus zu lassen. Nach 6-8 Stunden kann es in den Keller oder Keller gebracht werden.

Option ohne Sterilisation

Zur Erhaltung benötigen Sie:

  • blaue - 3 kg;
  • Essig - 2 EL. l.;
  • Salz - 3 EL. l.;
  • sauberes Wasser - 3 Liter.

Wenn alle Komponenten vorbereitet sind, können Sie mit der Beschaffung fortfahren:

  1. Das Gemüse abspülen, die Stiele abschneiden.
  2. Schneiden Sie die ausgewählten Auberginen in zwei Hälften.
  3. Gießen Sie Wasser in einen Topf, geben Sie Salz hinzu und kochen Sie es etwa 20 Minuten lang.
  4. Wenn die Flüssigkeit kocht, müssen Sie das geschnittene Werkstück hineingießen.
  5. Gießen Sie einen Löffel Essig in die Gläser und geben Sie die blauen so hinein, dass sie fest aneinander liegen.
  6. Gießen Sie etwas Essig darauf und geben Sie einen Zweig Dill hinein.

Danach können die Gläser gedreht und in einen kühlen Raum gebracht werden.

So lagern Sie das fertige Produkt

Damit die Rohlinge länger ihren Geschmack und ihre nützlichen Eigenschaften behalten, sollten die Regeln für ihre Lagerung beachtet werden:

  1. Locken sollten an einem kühlen, gut belüfteten Ort gelagert werden.
  2. Die optimale Lagertemperatur liegt zwischen 0 und 10 Grad Celsius. In dieser Form behalten Auberginen 1 Jahr lang ihren Geschmack.
  3. Stark riechende Lebensmittel und Gewürze wie Knoblauch und viele Gewürze sollten sich nicht in der Nähe der Locken befinden.
  4. Gemüse kann gekühlt werden. Es ist zu beachten, dass eine zu niedrige Temperatur den Geschmack der Marinade beeinträchtigen kann. Geeignete Indikatoren sind 2-5 Grad Celsius.

Wenn das Werkstück merkwürdig riecht und seine Farbe geändert hat, sollten Sie sich weigern, es zu essen.


Schau das Video: Auberginen Rezept aus dem Ofen schmeckt Göttlich. Vegetarische Rezepte (Kann 2022).