Rat

Beschreibung der Ameisengurkensorte, ihrer Eigenschaften und ihres Ertrags

Beschreibung der Ameisengurkensorte, ihrer Eigenschaften und ihres Ertrags


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wissenschaftler des Landwirtschaftsunternehmens Manul haben erneut versucht, zur Freude der Gemüsebauern eine wunderbare Sprintergurke Ant f1 zu kreieren. Der Hybrid erlangte sehr schnell Anerkennung in der Datscha- und Gartengesellschaft und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Samen von ausgezeichneter Qualität keimen fast hundertprozentig. Gurken wachsen schmackhaft, aromatisch, vom Typ Gurke. Die Oberfläche ist mit großen, mit Stacheln versehenen Tuberkeln bedeckt. Dank ihrer Größe eignen sie sich hervorragend zum Beizen.

Wachsend

Die Beschreibung der Sorte Ant f1 vom Hersteller ist vielversprechend. Züchter haben wertvolle Eigenschaften für Gärtner in einem Hybrid abgeschlossen:

  • hoher Geschmack;
  • begrenzte Verzweigung des Busches;
  • reduzierte Genauigkeit gegenüber Wetterbedingungen;
  • Parthenokarpizität;
  • Resistenz gegen Standardkrankheiten von Gurken;
  • frühe Reife;
  • geringe Größe und ordentliches Aussehen der Frucht;
  • Geeignet für offenen und geschützten Boden.

Sämling

Sämlinge werden Ende April in einer nahrhaften, lockeren Bodenmischung ausgesät. Gurkensamen Ameise sind eingeweicht. Nach dem Erscheinen von 3-4 echten Blättern können die Sprossen auf offenem Boden gepflanzt werden, wobei die Beete mit Folie bedeckt werden oder in einem Gewächshaus. Berechnung der Anzahl der Wurzeln, ca. 3-5 pro 1 Quadratmeter auf freiem Feld und 2-3 - im Gewächshaus.

Sie können Samen direkt in den Boden pflanzen, müssen jedoch auf eine gute Erwärmung des Bodens warten und die Sämlinge mit Folie abdecken. Wie jede andere Gurke mit der Bezeichnung „f1“ eignen sie sich nicht zum Pflücken von Samen für die nächste Saison. Die Eigenschaften der Hybriden bleiben nur in der ersten Generation erhalten.

Bush-Formation

Beim Pflanzen wird der Sämling leicht vertieft, um ein leistungsfähigeres Wurzelsystem zu bilden. Der Hybrid hat die Eigenschaft, nicht zu wachsen. Der Busch verzweigt sich ein wenig und die Seitentriebe dehnen sich nicht aus. Der Mittelstiel wächst gut und erfordert ein Strumpfband. Gurken dieses Hybriden stellen hohe Anforderungen an die Beleuchtung. Wenn die Wimpern nicht zusammengebunden sind, wird die Pflanze in schattigen Bereichen keine Eierstöcke bilden. Für die vollständige Entwicklung des Wurzelsystems ist das Mulchen vorzuziehen.

Bewässerung

Gurken werden nur mit warmem Wasser gewässert, mindestens 24-25 ℃ und mindestens 1-2 mal am Tag. Durch kaltes Wasser kann sich die Pflanze nicht normal entwickeln und das Wurzelsystem überkühlen. Früh reifende Gurken Ameise liebt ständig feuchten Boden und bevorzugt die Tropfbewässerung. Es ist nicht schwer, mit Plastikflaschen zu arrangieren. Das Mulchen des Bodens mit Sägemehl, Torf oder Stroh verhindert, dass die oberste Schicht schnell austrocknet, und schafft einen guten Lebensraum für Regenwürmer.

Top Dressing

Früh reifende Hybriden stellen hohe Anforderungen an die Ernährung. Die f1-Ameise muss mindestens dreimal pro Saison gefüttert werden. Wenn keine Lust besteht, mit komplexen Mineraldüngern zu düngen, kann diese durch organische Infusionen von Brennnessel, Königskerze und Vogelkot ersetzt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Die Züchter haben in der Sorte f1 Ant Gurke eine beneidenswerte Resistenz gegen die Hauptkrankheiten dieser Pflanzenart gelegt. Der starke Mann kümmert sich nicht um das übliche Gurkenmosaikvirus, Olivenflecken und Mehltau nehmen es nicht. Darüber hinaus ist die Gurkenameise tolerant gegenüber Falschem Mehltau. Solche Eigenschaften werden von Gemüsebauern geschätzt, und der Hybrid ist ausnahmslos beliebt.

Die Ernte

Gurkenhybride Ant f1 ist ein ausgeprägtes Parthenokarpus, daher gibt es den Eierstock zusammen aus, unabhängig von der Anwesenheit bestäubender Insekten und den Wetterbedingungen. Der Eierstock wird in den Knoten gleichzeitig in einem Bündel von 3-7 Stücken über die gesamte Länge des Busches gebildet. Die Ernte reift sehr freundlich innerhalb von 4-6 Wochen.

Bereits nach 37-38 Tagen kann sich der Hybrid auch mit leichten Kälteeinbrüchen füllen. Diese Eigenschaft wird von Züchtern festgelegt. Einige Gemüseanbauer pflanzen, um Gurken bis zum Beginn des Herbstes zu genießen, Ant f1 in 2-3 Stufen mit einem geringen Zeitunterschied.

Fazit

Die Beschreibung der Gurken Ant f1 war vielversprechend. Für diejenigen, die an der Wahl der Sorte zweifelten, können wir diesen robusten Sprinter sicher empfehlen. Laut den Bewertungen von Gemüsebauern sind Ants Gurken lecker und stark. Bitterkeit fehlt durch die Arbeit der Züchter auf genetischer Ebene. Das Aussehen der Gurken wird jede Hausfrau zufrieden stellen, sowohl zum Einmachen als auch für einen Sommertisch.

In einer nahrhaften Bodenmischung kann diese Hybride auch auf dem Balkon angebaut und geerntet werden..


Schau das Video: Was passiert wenn man Supermarkttomaten aussät? Tomatenexperiment (Kann 2022).