Rat

Beschreibung der Tomatensorte Talisman, Merkmale des Anbaus und der Pflege

Beschreibung der Tomatensorte Talisman, Merkmale des Anbaus und der Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomaten-Talisman fällt durch die Tatsache auf, dass es möglich ist, eine Ernte zu erzielen, auch ohne ein eigenes Gartengrundstück zu haben. Die Bewertungen, die über ihn hinterlassen wurden, lassen den Schluss zu, dass Sie unter Zimmerbedingungen oder auf dem Balkon Tomaten nicht schlechter anbauen können als im Garten. Dies ist ein Glücksfall für Liebhaber von selbst angebautem Gemüse, das in städtischen Umgebungen lebt.

Beschreibung der Sorte

Diese Tomatensorte wurde lange Zeit gezüchtet, da ihre Beliebtheit nicht nur auf eine Reihe von Vorteilen gegenüber Wettbewerbern zurückzuführen ist, sondern auch auf den Test der Zeit. Es eignet sich sowohl für den Anbau auf freiem Feld als auch in einer Wohnung oder einem Balkon. Die Pflanze hat keine Angst vor Trockenheit oder Temperaturabfall. Bei heißen Sommerbedingungen kommt es zu einer frühen Reifung der Ernte, deren Ernte bis zum Einsetzen eines stabilen kalten Wetters dauert.

Das Merkmal der Sorte legt nahe, dass die Pflanze nicht mehr als 50 Zentimeter wächst und sich ihre Triebe nicht ausbreiten. Die Früchte zeichnen sich durch eine glatte eiförmige Form aus, deren Durchschnittsgewicht 20 Gramm erreicht. Unter offenen Bodenbedingungen gibt es jedoch auch Exemplare mit einem Gewicht von 40 bis 80 Gramm. Bei der Reife ist die Farbe der Tomaten hellrot.

Der Geschmack ist ausgezeichnet, das Fruchtfleisch ist saftig und süß. Bei ampelösen Tomatensorten kommt dies nicht oft vor.

Ungünstige klimatische Bedingungen beeinträchtigen in keiner Weise die Qualität und die kommerziellen Eigenschaften der Früchte. Das Amulett (wie die Leute diese Sorte nennen) gehört zur Unterart der Kirschtomaten, die wiederum als Solanaceae bezeichnet wird. Dies erklärt die Merkmale dieser Sorte.

Die Tomate ist in ihren Eigenschaften der Amulettsorte sehr ähnlich. Bei Überbelichtung der Büsche knacken die Früchte nicht und behalten ihre handelsüblichen Eigenschaften. Die ersten Ernten können in der zweiten Julihälfte genossen werden. Sie können sie vor dem Einsetzen des kalten Wetters sammeln, unabhängig davon, wo die Pflanze kultiviert wird.

Vorteile und Nachteile

Ampeltomate der Sorte Talisman hat gegenüber anderen Sorten bestimmte Vorteile:

  • die Pflanze streckt sich nicht;
  • beim Wachsen sind Zugluft nicht schrecklich;
  • Hitze und Trockenheit haben keinen Einfluss auf Quantität und Qualität der Ernte.

  • keine besondere Pflege erforderlich;
  • für eine frühere Ernte ist ein sehr frühes Pflanzen der Ernte akzeptabel;
  • Die Sorte eignet sich zu jeder Jahreszeit für den Anbau auf einer Fensterbank.
  • ausgezeichnete Resistenz gegen Hauptkrankheiten;
  • Kompaktheit des Busches, wodurch es möglich ist, stärker eingepflanztes Pflanzen durchzuführen.

Wie aus den Bewertungen erfahrener Gärtner hervorgeht, gibt es bei dieser Sorte praktisch keine Mängel. Viele sind durch die geringe Größe der Tomaten verwirrt, dieser Faktor ist jedoch ausschließlich für Amateure gedacht. Für die Konservierung sind solche Früchte ideal sowie zum Dekorieren von Geschirr.

Wachsende Eigenschaften

Die Unprätentiösität dieser Tomatensorte und die Fähigkeit, sie direkt auf der Fensterbank anzubauen, geben vielen Liebhabern von Bio-Lebensmitteln die Möglichkeit, auch unter Wohnungsbedingungen Früchte zu bekommen. Die Hauptpflege fällt auf die Vegetationsperiode. Der Ertrag der resultierenden Sämlinge hängt davon ab.

Der Busch ist sowohl aus einem als auch aus zwei Stielen geformt. Bei der ersten Option müssen Sie regelmäßig kneifen. Bei Innenanbau muss der blühende Busch regelmäßig geschüttelt werden, um die Bestäubung zu verbessern. Es wird empfohlen, regelmäßig mit komplexen Mineraldüngern zu füttern. Gleichzeitig sollten nicht mehr als 5 Gramm Dünger für 1 kg Boden eingenommen werden.

Bei heißem und trockenem Wetter muss darauf geachtet werden, dass der Boden nicht austrocknet. Es wird berücksichtigt, dass unter Raumbedingungen die Trocknung schneller erfolgt als auf offenem Boden. Staunässe ist genauso schädlich wie Feuchtigkeitsmangel.

Viele haben bereits aus eigener Erfahrung versucht, einen Tomaten-Talisman anzubauen. Die Beschreibung dieser Sorte zeigt ihre Vorteile gegenüber Wettbewerbern, die laut Bewertungen in der Praxis bestätigt werden. Mit minimaler Sorgfalt kann die Pflanze mit ökologisch sauberen und schmackhaften Früchten zufrieden stellen. Sie können sie sowohl in einem Gartenbett als auch in einer Stadtwohnung sammeln.


Schau das Video: Pflegekompetenz nach Olbrich und Benner (Kann 2022).