Rat

Anweisungen für die Verwendung von Diquat und die Zusammensetzung des Herbizids, die Dosierung des Trockenmittels

Anweisungen für die Verwendung von Diquat und die Zusammensetzung des Herbizids, die Dosierung des Trockenmittels


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Verwendung von "Dikvat" wird als gängige Methode zur Lösung landwirtschaftlicher Probleme angesehen. Diese Substanz ist ein Pestizid und gehört zur Kategorie der Kontakttrocknungsmittel. Das Medikament hilft, Pflanzen vor der Ernte zu trocknen und zerstört Unkraut teilweise. Die Zusammensetzung hilft bei der Bewältigung einer ungleichmäßigen und langsamen Reifung des Saatguts von Schlüsselkulturen.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung von "Dikvat"

Die aktive Komponente dieses Trockenmittels ist Diquat. Es gibt 150 Gramm dieser Zutat in 1 Liter der Substanz. Das Produkt wird in Dosen mit einem Fassungsvermögen von 10 Litern verkauft. Andere Medikamente haben eine ähnliche Zusammensetzung. Dazu gehören "Angemessen", "Abydos" und andere Mittel.

Wie wirkt das Mittel?

Das Produkt wird schnell von grünen Pflanzenfragmenten aufgenommen. Dadurch wird der Wirkstoff in Wasserstoffperoxid umgewandelt. Dies führt zur Zerstörung von Zellmembranen und zum Austrocknen von Kulturen.

Der Wirkstoff wird in der Pflanze schnell abgebaut. Daher kann das Produkt sicher auf Saatgutpflanzungen und für Pflanzen verwendet werden, die für die Ernte vorgesehen sind.

die Fähigkeit, früh und bei jedem Wetter zu ernten;

Reduzieren des Feuchtigkeitsgehalts des Samens;

Beseitigung der Probleme einer ungleichmäßigen oder langsamen Reifung der Samen der wichtigsten landwirtschaftlichen Pflanzen - dies gilt für Sonnenblumen-, Gemüse- und Futterpflanzen;

Reduzierung der Trocknungskosten;

hohe Aktionsraten - Sie können die Ernte 4-7 Tage nach der Verarbeitung ernten;

Keine Gefahr des Abwaschens 10 Minuten nach der Anwendung;

Trocknen von Unkraut - dies vereinfacht den Ernteprozess;

Beendigung der Ausbreitung von Pathologien - dies gilt für Weiß- und Graufäule von Sonnenblumen und Spätfäule von Kartoffeln.

Der Wirkstoff des Arzneimittels wird in Kulturpflanzen schnell abgebaut. Daher darf es sicher für Saatgut und Nahrungspflanzen verwendet werden.

Das Wirkungsspektrum des Arzneimittels

Das Produkt wird verwendet, um einjähriges Unkraut in Obstgärten und Weinbergen abzutöten. Sie können auch Zierpflanzen und Gemüse pflanzen. Das Medikament hilft bei der Bewältigung der Vegetation in Gewässern. Es wird zur Trocknung von Flachs-, Klee- und Sojabohnenhoden verwendet. Die Zusammensetzung kann auch für Raps, Reis, Sorghum verwendet werden.

Gebrauchsanweisung des Herbizids

Das Medikament "Dikvat" wirkt hervorragend bei einer positiven Temperatur von + 10-20 Grad. Bei Bedarf kann es bei niedrigeren Parametern verwendet werden. Dies verlangsamt die Sichtbarkeit von Trocknungsmanifestationen erheblich. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf die Wirksamkeit des Produkts. Bei höheren Temperaturen wird die Wirkung des Mittels beschleunigt. Bei feuchtem Wetter, Nebel oder leichtem Niederschlag verschlechtert sich der Austrocknungsprozess nach einer Viertelstunde. Zu den ungünstigen Bedingungen zählen der hohe Staubgehalt der Blätter und das trockene Klima.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Nach dem Auftragen des Produkts dauert der Trocknungsprozess 5-10 Tage. Die Gültigkeitsdauer kann in Abhängigkeit von klimatischen Faktoren, physiologischer Struktur und Reifegrad der Pflanzen variieren.

In diesem Fall sind die spezifischen Merkmale der Verwendung des Stoffes in der Tabelle angegeben:

PflanzeWirkungsspektrumVerbrauchsrate, Liter pro 1 HektarVerarbeitungsfunktionenMaximale Anzahl von BehandlungenWartezeit
SonnenblumeTrocknen und Zerstören von Unkraut2-3Sprühen auf der Bühne von rostroten Körben16
Soja2-3Verarbeitung im Stadium von braunen Bohnen mit einem Kornfeuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 35-40%
Getreide1,5-214 Tage vor der Ernte mit einer Kornfeuchtigkeit von maximal 30%6-10
Erbsen2-3Im Stadium der Vergilbung der unteren Hülsen mit einem Kornfeuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 4,5%7
Vergewaltigen3Im Stadium der Bräunung 70% der Schoten7
Hülsenfrüchte4-5Wenn die Samen der unteren Bohnen gelb werden8-10
Sorghum4Im Stadium der Wachsreife von Samen mit einem Kornfeuchtigkeitsgehalt von maximal 25%6

Sicherheitsmaßnahmen

Das Produkt gehört zur dritten Gefahrenklasse. Dies bedeutet, dass es in die mäßig toxische Kategorie fällt. Es ist jedoch wichtig, beim Umgang mit Pflanzen persönliche Schutzausrüstung zu verwenden. Dazu gehören eine Atemschutzmaske, eine Brille und Handschuhe.

Kompatibilität mit anderen Produkten

"Dikvat" kann mit Ammoniumnitrat und Harnstoff kombiniert werden. In diesem Fall ist es wichtig, jeweils ein Testmischen durchzuführen. Es wird empfohlen, die Tanklösung sofort nach der Produktion aufzutragen.

Arzneimittelanaloga

Wirksame Analoga des Mittels umfassen:

  • Reglon Super;
  • "Registan".

Dikvat ist ein wirksames Produkt, das beim Trocknen von Pflanzen und bei der Unkrautbekämpfung hilft. Damit die Komposition funktioniert, ist es wichtig, die Gebrauchsanweisung genau zu befolgen.


Schau das Video: Gentechnik und Glyphosat: Sojaernte in den USA. Unser Land. BR Fernsehen (Kann 2022).