Rat

Nützliche Eigenschaften und Schaden von Persimone für den Körper, Kontraindikationen und Konsumrate

Nützliche Eigenschaften und Schaden von Persimone für den Körper, Kontraindikationen und Konsumrate


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Laubbaum, auf dem die Persimone reift, wird 5 bis 15 Meter hoch. Eine einheimische tropische Kultur aus China, die jedoch in der Türkei, in Tadschikistan, in Griechenland, in Israel und im Kaukasus kultiviert wird. Die runde Frucht zieht mit einer sonnigen Farbe an, enthält viele nützliche Substanzen. Eltern stopfen ihre Babys mit leuchtend orangefarbenen Beeren, die im Herbst zum Verkauf angeboten werden, weil alle über die Vorteile von Persimone sprechen. Dank der Mehrkomponentenzusammensetzung kann dies jedoch Kindern schaden, insbesondere solchen, die anfällig für Allergien sind.

Komposition

In Bezug auf den Gehalt an Mikroelementen und organischen Säuren hat die tropische Frucht Trauben, Birnen und Äpfel zurückgelassen. Persimonen sind reich an Ballaststoffen, die zur Verbesserung der Verdauung beitragen, Pektin, das Durchfall beseitigt, Monosaccharide, die sich positiv auf das Herz auswirken. Fisetin verhindert die Zellalterung und erhöht die Lebenserwartung.

Makro- und Mikroelemente

Die hellen Beeren enthalten Eisen, ohne das Anämie nicht geheilt werden kann. Sie enthalten Kalium, wodurch das Risiko einer Arteriosklerose verringert wird. Die tropische Frucht enthält Magnesium, das an der Insulinsynthese beteiligt ist und Stoffwechselprozesse aktiviert.

Die Persimone enthält:

  • Natrium;
  • Kalzium;
  • Mangan.

Orangenfrüchte sind reich an Jod. Das Fehlen eines solchen Spurenelements ist mit Problemen mit der Schilddrüse behaftet.

Vitamine

Die Beeren eines tropischen Laubbaums, der bis zu 500 Jahre alt werden kann, werden nicht nur wegen ihrer hohen Konzentration an Ballaststoffen und Mineralien geschätzt, sondern auch wegen des Vorhandenseins von Vitaminen verschiedener Gruppen, Säuren - Zitronensäure und Apfel:

  1. Beta-Carotin reduziert das Risiko von Krebstumoren und verjüngt die Haut.
  2. Rutin und Quercetin verringern die Zerbrechlichkeit der Kapillaren.
  3. Ascorbinsäure hilft bei Erkältungen, stärkt, stellt die verlorene Effizienz wieder her.
  4. Vitamin A stärkt das Immunsystem, erneuert die Zellen und stellt das Sehvermögen wieder her.

Persimmon hat antibakterielle Eigenschaften, wirkt sich negativ auf Staphylokokken aus und zerstört Escherichia coli.

Kaloriengehalt

In den Regalen der Einzelhandelsgeschäfte finden Sie nur wenige Sorten tropischer Früchte, obwohl die Zahl bei Hunderten liegt. Früchte werden frisch gegessen, 100 g enthalten etwa 53 kcal, da solche Persimonen absolut kein Fett enthalten und Kohlenhydrate weniger als 20 Gramm enthalten, gibt es praktisch kein Protein.

Getrocknete oder sonnengetrocknete Beeren sind reich an Zucker, haben eine hohe Nährstoffkonzentration von etwa 245 kcal pro 100 g.

Nützliche Eigenschaften verschiedener Persimonenarten

Korolek zeichnet sich durch einen süßen Geschmack, mangelnde Adstringenz und eine erhebliche Menge an Kohlenhydraten aus. Seine Früchte werden gut aufgenommen, obwohl sie viel Zucker enthalten. Beeren verbessern die Verdauung von Lebensmitteln, reinigen den Magen von seinen Resten. Die Nützlichkeit dieser Persimonen-Sorte ist seit langem bekannt.

In der Alternativmedizin werden die Früchte der Korolka zur Behandlung von:

  • Anämie;
  • Enuresis;
  • Sklerose;
  • Nephrolithiasis.

Beim Verzehr von Früchten heilen Wunden schneller, der Blutdruck normalisiert sich, die Prostatitis bei Männern wird gelindert und die Schwellung bei schwangeren Frauen verschwindet. Das Fruchtfleisch der kaukasischen Persimone ist sehr säuerlich, aber nach dem Einfrieren verbessert sich der Geschmack. Diese Früchte eignen sich für eine Diät, da ein Kilogramm Beeren etwas mehr als 500 kcal enthält und die gleiche Menge in einem Stück Kuchen enthalten ist.

Mandarinen-Persimone wird für ihr süßes Fruchtfleisch geschätzt. Sie enthält eine erhebliche Menge Ascorbinsäure, die das Immunsystem stärkt, Infektionen und hormonelle Ungleichgewichte bekämpft.

Große Früchte des Ochsenherzens sind reich an Tanninen und Mineralien, erhöhen das Hämoglobin und verbessern die Verdauung. Sharon, eine Mischung aus Persimone und Apfel, wird wegen seines empfindlichen Fruchtfleisches, des Mangels an Adstringenz und Samen sowie des geringen Kaloriengehalts geschätzt. Beeren enthalten viel Beta-Carotin. Frauen, die ein Baby erwarten, wird empfohlen, diese zu verwenden.

Jede dieser Sorten von Kakis:

  1. Stärkt die Wände von Arterien und Kapillaren.
  2. Stärkt das Immunsystem.
  3. Verbessert den Hautzustand.
  4. Es wirkt sich positiv auf das Sehvermögen aus.

In der Volksmedizin werden neben den Beeren einer tropischen Pflanze auch Baumblätter verwendet. Aus ihnen wird Tee gegen Anämie zubereitet und in gekochter Form auf eitrige Wunden aufgetragen.

Wie man ein reifes und qualitativ hochwertiges Produkt auswählt

Obwohl im Herbst viele Kakis in den Regalen der Verkaufsstellen verkauft werden und Korolek häufiger auf dem Markt zu finden ist, ist es nicht so einfach zu verstehen, welche Früchte besser zu kaufen sind. Reife Früchte haben kein blasses, sondern ein leuchtend orangefarbenes, weiches Fruchtfleisch. Unreife Beeren sind nicht nur säuerlich, sondern enthalten auch viel Tannin, was beim Verzehr zu Verstopfung führt. Es ist nicht notwendig, eine mit Flecken bedeckte Persimone mit Blättern zu kaufen, die nicht grün, sondern weißlich sind.

Die heilende Wirkung von Beeren auf den Körper

Viele Menschen, die helle Früchte für Vitamine kaufen, denken nicht darüber nach, was Kaki sonst noch für die Gesundheit nützlich ist. Aufgrund des Vorhandenseins verschiedener Komponenten in der Zusammensetzung hat es eine Reihe von medizinischen Eigenschaften, wirkt auf alle Körpersysteme und wird zusätzlich zu Medikamenten zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet.

Persimmon beschleunigt die Genesung von Erkältungen, Virusinfektionen und Grippe. Erwachsene genießen süße Beeren, Kinder mögen diese leckere Medizin.

Auf das Herz-Kreislauf-System

Schlechte Ökologie, ständiger Stress, modernes Lebenstempo und schlechte Gewohnheiten führen dazu, dass immer mehr Menschen an Herzinfarkten sterben und nach Schlaganfällen behindert werden. Die in Persimone enthaltenen Spurenelemente stärken die Blutgefäße, stellen ihre Elastizität wieder her, helfen, den Blutdruck zu normalisieren, verbessern die Funktion des Herzmuskels und verhindern die Entwicklung von Atherosklerose.

Mit Anämie

Helle Früchte sind reich an Kupfer, Eisen und Ascorbinsäure, Vitamin B und D, die sich positiv auf die Durchblutung auswirken. Um das Hämoglobin zu erhöhen und die Anämie zu heilen, reicht es aus, mehrmals täglich ein halbes Glas Saft aus frischen Kakis zu trinken.

Für die Gesundheit der Leber

Die südliche Frucht dient als Quelle für natürliche Antioxidantien und stärkt die Abwehrkräfte des Körpers gegen verschiedene Krankheiten. Grobe Fasern normalisieren den Fettstoffwechsel, verhindern die Entwicklung von Leberhepatose und verhindern, dass sich Fette darauf ablagern.

Hilft es bei Verstopfung

Bei Verwendung von unreifer Persimone verschlechtert sich die Darmpermeabilität, da die Verdauung eines solchen Produkts aufgrund des Gehalts an einer großen Menge Tannin sehr lange dauert. Reife Früchte wirken anders. Grobe Fasern stimulieren die Peristaltik, Pektin wirkt abführend. Leicht überreife Beeren tragen zur Verflüssigung von Kot bei, beseitigen Verstopfung, entfernen Toxine und Toxine. Durchfall kann auftreten, wenn große Mengen frisches Obst gegessen werden.

Zur Normalisierung der Verdauung und Gewichtsabnahme

Obwohl das Fruchtfleisch reich an Zucker ist, sind Kakis kalorienarm. Fasern und grobe Fasern tragen zu einem schnellen Sättigungsgefühl bei. Früchte sind in vielen Diäten enthalten, danach verlieren sie bis zu 5 kg. Fastentage helfen beim Abnehmen, arrangieren sie einmal pro Woche und essen gut reife Früchte.

Anwendungsfunktionen

Nur Persimonen, denen ein adstringierender, säuerlicher Geschmack fehlt, können frisch verzehrt werden. Orangenbeeren passen gut zu Karotten, Haferflocken und Kürbis, aber es ist besser, sie eine Stunde vor dem Frühstück oder Mittagessen, zwei Stunden nach dem Essen, separat zu essen. Um den Körper mit nützlichen Bestandteilen zu sättigen, reichen 2 Früchte pro Tag aus.

Während der Schwangerschaft

Frauen, die ein Baby tragen, haben häufig Anämie. Reife Kakis sind reich an Eisen, was zur Erhöhung des Hämoglobins beiträgt. Calcium wirkt sich günstig auf die Bildung von Knochenstrukturen im Fötus aus. Vitamin C schützt die werdende Mutter vor Erkältungen und Virusinfektionen. Sie müssen anfangen, Beeren mit kleinen Portionen zu essen, um zu überprüfen, ob sie Allergien hervorrufen.

Es lohnt sich, nicht mehr als eine reife Frucht pro Tag zu essen. Bei einer schnellen Gewichtszunahme ist es besser, Kakis abzulehnen.

Mit Wechseljahren und Alter

Zu Beginn der Wechseljahre verliert der Körper einer Frau viele Spurenelemente, insbesondere Eisen. Um den Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen wieder aufzufüllen, wird empfohlen, reife Kakis zu konsumieren. Beeren lindern den Zustand in den Wechseljahren, stabilisieren den Hormonspiegel. Aber lassen Sie sich nicht zu sehr von tropischen Früchten mitreißen, es reicht aus, 1 oder 2 Früchte pro Tag zu essen.

Ältere Menschen müssen exotische Beeren sorgfältig einnehmen. Es ist besser, ein solches Produkt abends abzulehnen und morgens vor dem Frühstück und Mittagessen zu essen. Bei Patienten mit Diabetes mellitus und Verstopfung sind Orangenfrüchte kontraindiziert.

Eintrittspreis pro Tag

Selbst ein nützliches Produkt kann gesunden Menschen schaden, wenn es in Kilogramm konsumiert wird. Persimonen haben eine fixierende Wirkung, da sie reich an Tannin sind und Allergien auslösen können, weshalb Sie nicht viele Beeren essen können. Die Norm pro Tag ist 4 Früchte, für Kinder ist es 2 mal weniger. Dies reicht völlig aus, um den Körper vor Virusinfektionen zu schützen und das Immunsystem zu stärken. Es ist notwendig, Kaki mit anderen Früchten zu wechseln, die ebenfalls nützliche Bestandteile enthalten, und die Ernährung zu diversifizieren.

Ist es möglich, die Knochen des Fötus zu verwenden

Die auf dem Markt verkauften Orangenbeeren enthalten 5 bis 7 Körner, aus denen nach langer Zeit ein Baum wächst. Im Gegensatz zu Kirschen und Aprikosen enthalten Kakisamen jedoch keine Blausäure. In asiatischen Ländern werden sie von Fruchtfleisch gereinigt, getrocknet, in einer Pfanne gebraten, gemahlen und Kaffee hergestellt. Dieses Getränk wird mit Milch konsumiert.

Wann man Kakis aufgibt

Obwohl Orangenfrüchte viele medizinische Eigenschaften haben, kann sich nicht jeder daran erfreuen. Es wird nicht empfohlen, tropische Früchte in die Ernährung von stillenden Frauen aufzunehmen. Um beim Baby keine Allergien auszulösen, sollten Sie Kindern unter 10 Jahren ein solches Produkt nicht geben.

Kakis sollten nicht von Personen verwendet werden, die an Folgendem leiden:

  • Pankreatitis;
  • Verstopfung;
  • Magengeschwür und 12 Zwölffingerdarmgeschwür.

Bei Verwachsungen im Darm kann der Fötus zu einer akuten Obstruktion führen. Mit der Tendenz, übergewichtig zu sein, beschleunigt Persimone die Gewichtszunahme.

Diabetes mellitus Schaden

Beim Verzehr von süßen Orangenfrüchten verbessert sich der Stoffwechsel, überschüssige Flüssigkeit wird entfernt, das Sehvermögen wird wiederhergestellt, was bei Typ-2-Diabetes stark abfällt. Bei einer solchen Krankheit ist es erlaubt, eine kleine Frucht zu essen, sie in mehrere Teile zu teilen und sie noch besser gebacken zu verwenden, wenn die Glukosekonzentration signifikant verringert ist.

Diabetes des ersten Typs und des zweiten Typs mit hohem Zuckergehalt gelten als Kontraindikationen für die Einnahme von Kaki, da die Früchte zu einer Erhöhung des Niveaus dieses Indikators beitragen.


Schau das Video: lieblingsfrucht im winter: kaki persimmon +ohne kleckern essen! (Kann 2022).