Rat

Beschreibung der Tomatensorte Cetus pink, ihrer Eigenschaften und Produktivität

Beschreibung der Tomatensorte Cetus pink, ihrer Eigenschaften und Produktivität


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die rosa Cetus-Tomate ist eine Entwicklung italienischer Züchter, ist aber in kurzer Zeit in Russland populär geworden. Aufgrund seiner starken Überlebenseigenschaften wird die Sorte heute in verschiedenen russischen Regionen angebaut. Bei der Zucht einer unbestimmten Art bestand die Aufgabe darin, hervorragende Geschmackseigenschaften und hohe Ertragsraten zu kombinieren. Die Vorteile der neuen Art sind:

  • hohe Ausbeuterate;
  • reiches Tomatenaroma, das im Vergleich zu den meisten traditionellen Sorten günstig ist;
  • frühe Reifung der Früchte;
  • Resistenz gegen schwere Krankheiten der Tomate;
  • Fähigkeit, niedrigen Temperaturen und Hitze zu widerstehen.

Eine besondere Eigenschaft der neuen Art ist der ungewöhnliche Geschmack von Gemüse, dessen Vitamingehalt um ein Vielfaches höher ist als der der traditionellen roten Tomaten.

Beschreibung der Tomaten

Tomaten haben eine charakteristische abgerundete Form mit einer leichten Ebenheit. Die Früchte der rosa Cetus-Tomate haben ein dichtes Fruchtfleisch und eine reiche Himbeerfarbe. Wenn das Gemüse geschnitten wird, kann ein hellrosa Farbton beobachtet werden.

In einem Cluster bilden sich 6 bis 8 Früchte. Die Blütenstände vertragen Stress gut und können auch unter schwierigen klimatischen Bedingungen gute Abbindeeigenschaften beibehalten. Schon die ersten Bürsten können mindestens 5 Tomaten produzieren. Gemüse zeichnet sich durch sein schönes Aussehen und seine besondere Farbe aus.

Das durchschnittliche Gewicht von Gemüse liegt zwischen 250 und 270 Gramm... Durch Steuern der Größe der Bürsten ist es möglich, Früchte von 300 Gramm zu erhalten.

Aufgrund ihrer dichten Struktur sind die Früchte gut gelagert und können langfristig transportiert werden. Gemüse behält seine ästhetischen Eigenschaften und reißt während der Lagerung nicht.

Pflegefunktionen

Die Höhe der Triebe erreicht 2 Meter, daher muss die Pflanze gefesselt werden. In diesem Fall kombinieren die Triebe hohes Wachstum und Kompaktheit. Die Büsche haben eine kleine Anzahl von Blättern und kurze Internodien, was die Pflege der Pflanze erleichtert.

Die Pflanze hat ein entwickeltes Wurzelsystem, ist daher für die Bewässerung anspruchslos und kann die Triebe mit einer ausreichenden Menge an Nährstoffen versorgen. Diese Fähigkeit ermöglicht es, den Ertragsindikator im Vergleich zu herkömmlichen Sorten um 20% zu erhöhen. Eine starke Qualität ist die Fähigkeit, die Sorte das ganze Jahr über in Glasstrukturen zu züchten.

Die Pflanze wächst in Sämlingen und beginnt nach 60 bis 65 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem die ersten Triebe erscheinen, Früchte zu tragen. Bei richtiger Einhaltung der Wachstumsregeln ab 1 m² kann die Pflanze bis zu 25 kg Gemüse abgeben. Die ersten Früchte beim Pflanzen von Samen im März werden im Juli entfernt. Ein kurzer Umsatz ermöglicht es Ihnen, 4-6 Trauben mit einer kleineren Fruchtgröße zu ergeben, der Ertrag überschreitet in diesem Fall 15 kg pro 1 m² nicht.

Beim Pflanzen ist es wichtig, den empfohlenen Abstand zwischen den Büschen zu beachten. Die Pflege der Pflanze besteht darin, sie rechtzeitig zu gießen, Unkraut zu entfernen und die Triebe durch Binden zu unterstützen.


Schau das Video: Siberia - Buschtomate für das Freiland im Sortenprofil - Balkontomate (Kann 2022).