Rat

Gebrauchsanweisung und Beschreibung des Herbizids Totril

Gebrauchsanweisung und Beschreibung des Herbizids Totril


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Verwendung des Totril-Herbizids führt zu hervorragenden Ergebnissen. Mit Hilfe dieser Substanz ist es möglich, Zwiebeln und Knoblauch zuverlässig vor Unkraut zu schützen. Das Medikament hilft bei der Bewältigung von Laubbäumen. Um das Produkt so effizient wie möglich zu nutzen, müssen Sie die Anweisungen genau befolgen. Sicherheitsregeln sind ebenfalls wichtig.

Zusammensetzung und Freisetzungsform von Totril

Der Wirkstoff des Herbizids ist Ioxynil. Das Volumen dieser Substanz in 1 Liter beträgt 225 Gramm. Das Werkzeug wird von der beliebten Firma Bayer hergestellt. Die Zusammensetzung wird als konzentrierte Emulsion verkauft. Erhältlich in Behältern von 30 oder 500 Millilitern sowie 5 Litern.

Unkraut, das beseitigt werden kann

Das Herbizid hilft bei der Bekämpfung solcher Unkräuter:

  • Mary weiß;
  • Quinoa verbreiten;
  • Hirtenbeutel;
  • Sonnenblumen Aas;
  • Feld unscheinbar;
  • Feldsenf;
  • kleiner Galinsoga.

Dies ist keine vollständige Liste der Unkräuter, die mit einem Herbizid zerstört werden können.

Arbeitsprinzip

Die Basis des Produkts ist eine spezielle chemische Substanz - Ioxynil. Wenn es auf die Oberfläche des Laubes eines dikotylen Unkrauts trifft, wird der Prozess der Photosynthese in der Struktur gestört.

Es ist möglich, mehrere Stunden nach der Behandlung spürbare Ergebnisse zu erzielen. Infolgedessen wird das Laub gelb und beginnt auszutrocknen. Das Unkraut stirbt in 10-15 Tagen.

Vorteile des Arzneimittels

Die Hauptvorteile des Totril-Herbizids umfassen Folgendes:

  • wirksam gegen die gefährlichsten dikotylen Unkräuter;
  • eine breite Verwendungsdauer - die Zusammensetzung kann im Stadium von 2-6 Blättern in behandelten Pflanzen verwendet werden;
  • die Möglichkeit, die Zusammensetzung in mehreren Stufen hinzuzufügen;
  • keine Auswirkungen auf die Struktur des Bodens;
  • Mangel an Phytotoxizität - Die Zusammensetzung stellt keine Gefahr für Kulturpflanzen dar.

Verbrauchsrate

Die Dosierung des Herbizids hängt von der Vielfalt der Pflanzen ab, die geschützt werden müssen:

  1. Bogen. Um solche Pflanzungen zu schützen, wird empfohlen, 30 Milliliter des Produkts zu nehmen und mit 4 Litern Wasser zu mischen. Prozesskulturen im Stadium des Auftretens von 3-6 Blättern. Einhundert Quadratmeter erfordern 30 Milliliter Herbizid. Die Beete dürfen auf diese Weise nur verarbeitet werden, wenn die Zwiebel nicht für Federn angebaut ist.
  2. Zwiebeln bei getrennter Verwendung. Für 4 Liter Wasser wird empfohlen, 15 Milliliter des Arzneimittels einzunehmen. Das Produkt wird in der Phase von 1-2 Blättern verwendet.
  3. Knoblauch für Nelken. Zum Besprühen solcher Betten wird empfohlen, 30 Milliliter pro 7 Liter Wasser einzunehmen. Die Zusammensetzung wird im Stadium von 2-3 Blättern aufgetragen.
  4. Winterknoblauch. Es wird empfohlen, 30 Milliliter Herbizid pro 7 Liter Wasser einzunehmen. Die Substanz wird in der Phase von 2-3 Blättern verwendet.

Vorbereitung der Arbeitslösung

Um eine funktionierende Lösung zu erhalten, wird empfohlen, den Sprühtank zu einem Drittel mit sauberem Wasser zu füllen und das Rührwerk einzuschalten.

Fügen Sie die erforderliche Menge Herbizid und dann die erforderliche Menge Wasser hinzu.

Es wird empfohlen, die Arbeitsflüssigkeit sofort nach Gebrauch zu verwenden.

Verwendung der vorgefertigten Mischung

Um in Verarbeitungsbetrieben erfolgreich zu sein, müssen die Anweisungen klar befolgt werden. Verwenden Sie zum Sprühen von Pflanzungen nur eine frisch zubereitete Lösung. Die Zusammensetzung wird für die Verwendung am Morgen oder am Abend empfohlen. Um die Mittel für benachbarte Anlagen nicht zu erhalten, lohnt es sich, Pflanzungen bei ruhigem Wetter zu verarbeiten.

Das Produkt kann für alle Generationen von Knoblauch und Zwiebeln verwendet werden. Die Ausnahme bilden die Pflanzen, die auf Federn angebaut werden sollen. Es ist am besten, Pflanzen im Stadium der Bildung von 1-6 Blattpaaren zu verarbeiten.

Für Zwiebeln beträgt der Standardverbrauch 1,5-3 Liter pro Hektar. Die Menge an Arbeitsflüssigkeit beträgt 300-400 Liter pro Hektar.

Es gibt verschiedene Methoden zur Verwendung des Tools:

  1. Die Halbwertsmethode. In diesem Fall wird das Medikament in 2 Dosen angewendet - 1-1,5 Liter pro 1 Hektar. Zum ersten Mal wird die Zusammensetzung im Stadium von 1-2 Blättern eingeführt, das zweite Mal - wenn das Unkraut wächst. Dies kann vor der Bildung von 6 echten Blättern erfolgen.
  2. Viertelmethode. Es wird empfohlen, das Medikament viermal in einem Volumen von 0,7 Litern pro 1 Hektar anzuwenden. Das erste Mal, wenn das Mittel in Schritt 1 des Blattes verwendet wird. Die nächsten 3 Male werden im Abstand von 7-8 Tagen verwendet.

Es wird empfohlen, Knoblauch zu verarbeiten, wenn 2-3 echte Blätter erscheinen. 1 Hektar benötigt 1,5-2 Liter Substanz. Diese Dosierung ist relevant für das Frühlingspflanzen mit Zähnen. Für eine Winterpflanze benötigen Sie 1,5 bis 3 Liter Geld pro Hektar.

Es ist erlaubt, die Gänge eine Woche nach der Verwendung des Herbizids zu lockern.

Herbizidsicherheit

Damit die Verwendung von Totril zu Ergebnissen führt und keine negativen Folgen hat, sollten die folgenden Empfehlungen befolgt werden:

  1. Sie müssen die Betten nicht weniger als 6 Stunden vor dem Niederschlag besprühen. Wenn die Lösung teilweise abgewaschen ist, wiederholen Sie die Behandlung nicht. Dies führt zu Schäden an den Pflanzen.
  2. Sprühen Sie keine Pflanzen, die unter Stress gelitten haben. Dazu gehören Pilzinfektionen, Schädlingsbefall, ungünstige klimatische Faktoren - zum Beispiel Dürre oder Frost.
  3. In der ersten Woche nach der Behandlung ist es verboten, die Reihenabstände zu lockern.
  4. Verwenden Sie das Herbizid nicht zur Behandlung von Gewächshäusern.

Kombinieren Sie das Mittel in Tankmischungen nicht mit anderen Substanzen, die zum Schutz von Pflanzen verwendet werden.

Der Grad der Toxizität des Arzneimittels

Der Wirkstoff reichert sich nicht in der Hauptkultur an und beeinflusst die Bodenstruktur nicht.

Verträglichkeit mit anderen Substanzen

Es wird nicht empfohlen, das Medikament mit anderen Schutzmitteln in Tankmischungen zu kombinieren.

Bedingungen für die Aufbewahrung von Geldern

Es wird empfohlen, das Herbizid an einem trockenen und dunklen Ort aufzubewahren. Es ist verboten, die Substanz in der Nähe von Lebensmitteln aufzubewahren.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass Totril vor Kindern und Haustieren geschützt ist.

Ersatz

Um Unkraut in den Beeten mit Knoblauch und Zwiebeln zu bekämpfen, dürfen folgende Mittel angewendet werden:

  • Stampfen;
  • Lontrel;
  • Gezagard.

Das Herbizid Totril ist hochwirksam und zerstört erfolgreich Unkraut. Um gute Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie die Anweisungen genau befolgen.


Schau das Video: AirPods Pro: Die besten TippsTricks und versteckte Funktionen. deutsch (Kann 2022).