Rat

Wie viele Monate läuft ein schwangeres Pferd und wie läuft die Geburt?

Wie viele Monate läuft ein schwangeres Pferd und wie läuft die Geburt?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Fortpflanzung von Nutztieren und die Gewinnung gesunder Nachkommen sind eine der Hauptaufgaben von Pferdezuchtbetrieben. Schwangerschaft und Geburt bei Stuten, die Pflege von Jungtieren erfordern eine erhöhte Aufmerksamkeit der Besitzer. Verbesserte Ernährung, Komfort und Pflege müssen vor und nach der Geburt bereitgestellt werden. Überlegen Sie, wie viele Monate ein schwangeres Pferd läuft, wie Sie die Fruchtbarkeit bestimmen und einer Stute helfen können, ein gesundes Fohlen zur Welt zu bringen.

Stutenjagd

Im Alter von anderthalb Jahren werden Stuten geschlechtsreif und schwangerschaftsbereit. Die erste Paarung ist jedoch normalerweise erst im Alter von 3-4 Jahren zulässig, wenn der Körper vollständig geformt und tragfähig ist.

Die Jagd auf Stuten ist die Zeit, der Zustand des Körpers und das Verhalten, in dem sich Tiere aktiv paaren wollen, damit die Pferde sich ihnen nähern können. Dieser Zeitraum dauert 2 bis 14 Tage, meistens eine Woche, durchschnittlich alle 20 bis 21 Tage. Die Jagdzeit kann durch eine Reihe von Zeichen bestimmt werden:

  • häufiges Wiehern;
  • Ausscheidung von Urin in kleinen Portionen;
  • hebt oft den Schwanz an, legt die Hinterbeine weit;
  • leichte Schwellung der Genitalien und weißlicher Ausfluss;
  • Appetitverlust.

Wenn sich die Pferde dem Hengst nähern und ihn anbringen, wehren sie sich nicht, sie zeigen Bereitschaft zur Paarung. In Gestüten sollten Spezialisten das Auftreten der Jagd bei Stuten überwachen. Wenn nicht, wenden Sie sich an einen Tierarzt. Der Spezialist bestimmt den Sexualzyklus und den geeigneten Zeitpunkt für die Paarung.

Hinweis: März-April gilt als beste Zeit zum Liebesspiel, spätestens jedoch Mitte Juli. Dies schafft günstige Bedingungen für die Jugend.

Definition der Pferdeschwangerschaft

Die Fruchtbarkeit kann erst nach 6 Monaten mit dem Auge bestimmt werden. Solche Begriffe sind für Pferdezüchter nicht geeignet. 2 Wochen nach der Empfängnis kann die Schwangerschaft durch Ultraschalldiagnostik und Labormethoden bestätigt werden, die nicht als billig bezeichnet werden können.

Eine Schwangerschaft kann durch äußere Anzeichen erkannt werden - das Verhalten der Stute:

  • Abnahme der Aktivität und Beweglichkeit - die Stute schläft mehr;
  • gesteigerter Appetit;
  • wenn Herden von anderen ferngehalten werden.

Zu Hause bestimmen die Besitzer die Empfängnis durch den Mangel an Paarungswunsch, der regelmäßig bei unfruchtbaren Pferden auftritt. In den späteren Stadien der Schwangerschaft können Sie an der Liegeposition, die bei der Stute zum Favoriten wird, eine Zunahme des Euters feststellen. Tierärzte bestimmen die Fruchtbarkeit durch rektale und vaginale Untersuchungen, wobei eine Palpation des Peritoneums auf der linken Seite des Siegels zu spüren ist.

Wie lange dauert es, ein Baby zu gebären?

Die durchschnittliche Tragzeit eines Kalbes beträgt 11 Monate (340 Tage). Diese Zeit reicht für die volle Entwicklung des Fötus. In der Realität können die Begriffe verschoben werden und hängen von einer Reihe von Faktoren ab:

  • die Gesundheit des Pferdes;
  • Merkmale des Schwangerschaftsverlaufs;
  • Proliferation;
  • primipare Stute trägt länger - bis zu 12 Monate;
  • Die Schwangerschaft mit einem männlichen Fohlen dauert durchschnittlich 2 Wochen länger.

Stuten können 310-370 Tage lang in Fohlen laufen, dies entspricht den physiologischen Normen.

Anzahl der Fohlen

In den meisten Fällen wird ein Fohlen geboren. Die Geburt von Zwillingen ist ein seltener und unsicherer Fall. Bei der Geburt stirbt eines der Babys am häufigsten. Ohne angemessene Unterstützung beim Fohlen und bei einer effektiven Pflege können Sie beide verlieren. Überlebende Fohlen bleiben in der Entwicklung hinter ihren Altersgenossen zurück.

Wie man eine schwangere Stute pflegt

Eine rechtzeitig erkannte Schwangerschaft ermöglicht es, die Ernährung, Bewegung und Pflege des Pferdes anzupassen, was dem Fötus hilft, das Tier zu entwickeln und auf die Geburt vorzubereiten. Notwendige Pflegeelemente:

  1. Füttern. In den ersten Monaten wächst der Fötus langsam, die Ernährung wird bis zum Ende der Laufzeit (letzte 3 Monate) um 40% erhöht. Portionen werden reduziert und fraktioniert (5-6 mal) gefüttert, um die Belastung des Magen-Darm-Trakts zu verringern. Sie verwenden nur hochwertiges Futter - keine Anzeichen von Fäulnis, Stagnation. Vermeiden Sie fermentierende Lebensmittel. Beinhaltet Vitaminpräparate, frische Äpfel, Karotten.
  2. Das Wasser ist nur warm, ein kaltes Pferd kann Fehlgeburten und Erkältungen verursachen.
  3. Funktioniert. Die Belastungen werden schrittweise reduziert, obwohl die Stute fast vor der Auslieferung leichte Arbeiten ausführen kann (sie werden 3 Wochen vor dem erwarteten Datum freigegeben).
  4. Ging. Tägliches Gehen ist für Stuten erforderlich, um eine Schwellung der Gliedmaßen und des Bauches zu verhindern. Am Ende der Fruchtbarkeit möchte sich das Pferd hinlegen, was zu Flüssigkeitsstagnation und schwieriger Geburt führt. Sie müssen regelmäßig mit der Stute spazieren gehen, außer bei schlechtem Wetter. Eis ist besonders gefährlich.
  5. Inhalt. Die Box muss belüftet werden, für Belüftung, Wärme und Komfort sorgen. Der Wurf wird regelmäßig gewechselt. Wenn sie nachts grasen, werden sie in den Stall gebracht.
  6. Pflege. Grobe Handhabung, harte Arbeit sind ausgeschlossen. Schreien, die Ruhe des Pferdes stören, mit einer Peitsche ist verboten.

Im zweiten oder dritten Monat kann die Stute sexuelle Hitze haben. Das Tier muss überwacht werden, um den Kontakt mit dem Hengst auszuschließen, der eine Fehlgeburt hervorrufen kann.

Was muss vor der Geburt vorbereitet werden?

Ein spezieller Stall, an dem die Stute fohlen wird, wird im Voraus vorbereitet. Es ist besser, einen ruhigen Ort zu wählen, weg von anderen Pferden. Der Raum wird gereinigt, Gegenstände werden herausgenommen, mit denen man sich verletzen kann. Desinfektion von Wänden und Böden. Gießen Sie sauberes Stroh ein. Wenn andere Pferde in der Nachbarschaft sind, werden die Bars aufgehängt.

In den meisten Fällen wird die Stute bei einem normalen Geburtsvorgang alleine zurechtkommen, sie muss nicht helfen. Die Eitelkeit und Fürsorge einer Person wird sie nur behindern.

Anzeichen eines nahenden Fohlens

Die Tatsache, dass die Geburt bald beginnen wird, kann durch eine Reihe von Zeichen verstanden werden:

  1. Verhaltensänderung. Angst, Aufregung - das Fohlenpferd steht auf, legt sich wieder hin und schaut auf den Schwanz.
  2. Die Genitalien. Schwellungen der Schamlippen, dünnerer Ausfluss. Die Schmierverflüssigung erfolgt 1-2 Tage vor der Nahrungssuche.
  3. Euterschwellung, manchmal Kolostrum.
  4. Einige Stuten schwitzen übermäßig.

Das Becken der Stute verwandelt sich in ein "generisches" Becken, die Bänder werden schwächer, ihre Struktur wird lockerer und geschmeidiger. Die Änderungen beginnen 12-36 Stunden vor der Nahrungssuche.

Geburtsvorgang

Während der Geburt ist es besser, die Stute nicht zu stören - der Prozess besteht aus Versuchen, bei denen sich der Fötus entlang des Geburtskanals bewegt. Das Pferd wird mit Mühe schweißgebadet, rollt oft herum. Stuten gebären in Bauchlage, seltener im Stehen. Im normalen Verlauf des Fohlens erscheinen zuerst die Vorderbeine und der Kopf des benachbarten Fohlens. In diesem Fall wird der weitere Vorgang normal fortgesetzt. Tierärztliche Hilfe kann erforderlich sein, wenn zwei Feten vorhanden sind oder die Hinterbeine des Babys zum ersten Mal aufgetreten sind.

Der Fruchtblasenbeutel bricht sich oft selbst, wenn nötig, wird er geschnitten. Nach der Geburt steht das Pferd normalerweise auf, die Nabelschnur bricht auf natürliche Weise ab. Wenn der Bruch nicht auftritt, wird das Tourniquet mit einer sterilen Schere geschnitten. Die Nabelschnur des Fohlens wird mit Jod behandelt.

Die Geburt dauert normalerweise 30-40 Minuten, wenn Zwillinge geboren werden, erscheint die zweite im Abstand von 20 Minuten. Fohlen sind geschwächt, oft aggressiv, sie sind getrennt, bieten die notwendige Unterstützung. Eine Stute erkennt und füttert manchmal nur ein Baby.

Hinweis: Das Gewicht des Fohlens beträgt 30-40 Kilogramm, was 10-15% des Gewichts der Mutter entspricht. Größere Pferde (Zugpferde) bringen größere Jungen zur Welt.

Nachsorge

Unmittelbar nach der Geburt leckt das Pferd vorsichtig sein Junges und erinnert sich an seinen Geruch. Das Lecken spielt die Rolle einer straffenden Massage und dient dazu, die Immunität des Fohlens zu stärken.

Für Mama

Der bei der Geburt verschmutzte Abfall muss aus dem Stall entfernt und durch frisches Stroh ersetzt werden. Innerhalb einer Stunde, wenn die Nachgeburt herauskommt, müssen Sie sicherstellen, dass sie vollständig verschwunden ist, sich zersetzt und auf Integrität überprüft hat. Andernfalls führen die Überreste der Plazenta in der Gebärmutter zur Entwicklung einer Entzündung. Das Pferd frisst oft die Nachgeburt, es sollte nicht gestört werden - es enthält viele wertvolle Substanzen. Wenn die Stute vom Schweiß austrocknet (es ist wichtig, dass keine Zugluft entsteht), wird sie mit warmem Wasser bewässert und mit hochwertigem Heu gefüttert.

Wenn die Geburt ohne Pathologien stattgefunden hat, braucht das Pferd keine besondere Pflege. Der Wurf wird jeden Tag gewechselt, da die Blutung 7-8 Tage dauert. Überwachen Sie den Zustand des Euters.

Nach 2-3 Wochen ist der Körper der Stute wiederhergestellt, sie taucht sexuell wieder auf. Wann die nächste Paarung durchgeführt werden soll, entscheidet der Besitzer. Es wird davon ausgegangen, dass das Pferd vor der nächsten Trächtigkeit 1-3 Monate ruhen darf.

Hinter einem Fohlen

Die Mutter schnüffelt, leckt das Junge und hält kaum den Atem an. Wenn die Mutter zu müde ist, sollte das Fohlen abgewischt werden. Tierärzte überprüfen normalerweise die Atmung. In der ersten Stunde ist das Fohlen bereits auf den Beinen, der Zustand der Gliedmaßen sollte überwacht werden. Das Baby beginnt schnell nach dem Euter zu suchen (nach 1-2 Stunden). Wenn das Fohlen nicht versucht zu saugen, wird die Pferdemilch dekantiert und aus einer Flasche gewässert. Mekonium tritt in den ersten 2-3 Stunden aus. Wenn kein Stuhl vorhanden ist, erhält das Baby Rizinusöl. Für 5-6 Monate muss das Fohlen bei seiner Mutter sein, um pünktlich zu essen und sich voll zu entwickeln. In den ersten Monaten saugt das Baby bis zu 40 Mal am Tag am Euter.

Mögliche Probleme

Komplikationen können während der Geburt und nach dem Fohlen auftreten:

  • Der Fötus geht mit den Hinterbeinen - dringende Hilfe eines Tierarztes ist erforderlich;
  • Die Wehen sind schwach, der Fötus bewegt sich nicht alle 10 Minuten.
  • Die Nachgeburt kommt nicht zustande - möglicherweise ist eine manuelle Extraktion erforderlich.
  • das Fohlen atmet nicht, das Herz schlägt nicht - das Baby braucht eine Wiederbelebung, eine Herzmassage;
  • Rupturen, rote Blasenfarbe - das Fohlen braucht Wiederbelebungsmaßnahmen;
  • Eine Infektion kann durch die gelbe oder grüne Farbe der Blase angenommen werden, die unnatürliche Farbe des Babys - eine Behandlung der Mutter und des Fohlens ist erforderlich;
  • Mekonium verschwindet nicht - Hilfe wird benötigt, um den Darm zu entleeren;
  • Das Baby kann nicht aufstehen - angeborene Pathologien der Gliedmaßen.

Die Stute sollte während der Geburt nicht gestört werden. Manchmal sind Bräutigam und anderes Personal übermäßig an dem Prozess interessiert, lenken die Frau in der Wehen ab und erschrecken sie. Der Tierarzt sollte nur helfen, wenn Probleme auftreten - Verlangsamung der Wehen, unsachgemäßer Austritt des Fötus.

In den meisten Fällen leisten Pferde hervorragende Arbeit beim Fohlen, sie bringen das Baby selbst mit. Während der Schwangerschaft müssen Sie die Stute gut füttern, keine harte Arbeit leisten, die Belastung kontrollieren oder trainieren. Dann wird das Pferd gesund und stark für die Geburt sein, Instinkte werden ihr die richtigen Handlungen erklären, sie wird ein gesundes Fohlen zur Welt bringen.


Schau das Video: Ein Fohlen kommt zur Welt - LIVE DABEI im Islandpferdezentrum Sauerland (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mazugore

    Vielleicht gibt es einen Fehler?

  2. Phil

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Treten Sie ein, wir besprechen es. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  3. Kazrakus

    If I were you, I would have acted differently.

  4. Taujind

    Das Erstellen eines Blogs wie Ihres hat natürlich viel Zeit in Anspruch genommen. Ich habe diese Arbeit schon oft übernommen, sogar einen Praktikumsplatz gekauft, aber mit Zuspruch. Nicht so, wie es ausgegangen ist, aber wie ich sehen kann, wachsen Sie von Besuch zu Besuch normal. Macht nichts, ich erfahre erstmal alles, und dann überhole ich dich auch noch im Feed! Viel Glück, wir sehen uns wieder!

  5. Arno

    Dieser Satz ist unvergleichlich))), ich mag es :)



Eine Nachricht schreiben