Rat

Beschreibung und Sortenmerkmale der Lilienarten, wie sie aussehen und was sie sind

Beschreibung und Sortenmerkmale der Lilienarten, wie sie aussehen und was sie sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lilien, die von allen Gärtnern geliebt werden, wachsen in den meisten Sommerhäusern. Diese schlanken, kräftigen Pflanzen heben ihre hellen, raffinierten Blüten hoch, schmücken die Blumenbeete und füllen die Luft mit einem zarten Aroma. Das Wort "Lilie" wird als "Weiß" übersetzt, aber die Blumen haben unterschiedliche Farben und Formen. Betrachten Sie die Arten und Sorten von Lilien - die schönsten und beliebtesten unter Blumenzüchtern.

Beschreibung, Struktur und Eigenschaften der Lilie

Lily ist eine weit verbreitete und beliebte Blume, jeder weiß, wie sie aussieht. Es wird oft als Geschenk gegeben oder empfangen, auf jedem Gartengrundstück wächst mindestens eine Art.

Es ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Lilien. Der in den Boden hineinragende Stiel bildet eine Zwiebel, die aus Schuppen unterschiedlicher Größe besteht. Im Sommer wachsen die Schuppen ständig, die extremen sterben ab. Die Größe der Zwiebel variiert und reicht von 0,2 bis 10 Zentimeter bei verschiedenen Arten.

Der Stiel ist gerade und glatt, normalerweise leicht mit Blättern ohne Blattstiele bedeckt. Die Stielfarbe ist grün bis braun. Die Höhe reicht von 25 Zentimetern bis 1,5-2 Metern. Es gibt Gartenriesen, deren Stamm bis zu 3-4 Meter hoch wird. Die Blätter variieren auch in der Farbe - von grün bis dunkelviolett, manchmal kurz weichhaarig.

In den Blattachseln bilden sich bei einigen Arten Zwiebeln, die im reifen Zustand verschwinden. Aus ihnen wachsen neue Pflanzen.

Das Hauptmerkmal aller Lilien sind sechsblättrige Blüten mit jeweils 6 Staubblättern mit langen Staubbeuteln. Der Durchmesser der Blüten reicht von 2 Zentimetern bei natürlichen Exemplaren bis zu 30 Zentimetern bei gezüchteten Hybriden.

Auf einer Pflanze befinden sich 2 bis 30 Blüten verschiedener Formen, die in Blütenständen verschiedener Arten gesammelt sind.

Beachten Sie, dass einige Hybriden aufgrund der Auswahl andere Eigenschaften erhalten haben. Es gibt Frotteelilien mit einer großen Anzahl von Blütenblättern und Arten, die bis zu 100 Blüten wachsen lassen.

Wo wächst es?

In der Natur kommen alle Arten von Lilien nur auf der Nordhalbkugel vor - Asien, Amerika, Europa. Einige Gebiete in China und Burma sind berühmt für den Überfluss an natürlichen Arten. Lilien wählen felsige Hänge fürs Leben, Waldlichtungen, in den Steppenregionen sind sie selten.

Gartenlilien wurzeln in jeder Region und werden daher überall angebaut.

Welche Farbe haben Lilien?

Im Laufe der Jahre der Zucht haben Blumenzüchter Sorten in verschiedenen Farben erhalten - von weiß bis burgund, fast schwarz. In den meisten Fällen haben Lilien nur einen weißen Namen, Gartenschönheiten leuchten in verschiedenen Rosa-, Orange-, Gelb- und Rottönen. Viele Sorten haben eine komplexe Farbe - von 2-3 Blüten, Flecken und Streifen in Grün-, Purpur- oder Fliederfarben.

Die Sorte Mystery Dream zeichnet sich durch einen exotischen Look aus - mit gefüllten Blüten in grünem Farbton und violetten Flecken.

Blaue oder blaue Lilien sind ein alter Traum von Sommerbewohnern und Züchtern, sie arbeiten seit vielen Jahren daran, sie zu erhalten. Die Japaner versprechen, sie in den nächsten Jahren zurückzuziehen.

Sorten

Lilien züchten schon lange und erfolgreich, es gibt zehntausend Sorten und Hybriden, jährlich erscheinen mehrere hundert neue. Diese Sorte ist schwer zu verstehen.

1962 wurden die Pflanzen in 10 Abschnitte unterteilt, und es wurde für einen einfachen Sommerbewohner einfacher, herauszufinden, was Blumen sind, und eine Sorte auszuwählen.

Asiatisch

Die größte Gruppe von Arten und Sorten ist 5.000. Vertreter der Sektion sind unprätentiös, wurzeln leicht und vermehren sich, ertragen Frost- und Schattenbereiche.

Viele schöne exquisite Hybriden - Mapira, Mystery Dream, Lion Heart. Die meisten asiatischen Arten sind zur Freude vieler Sommerbewohner geruchlos. Viele Sorten blühen bis zu einem Monat.

Schneewittchen

Die Nachkommen von Lilium candidum zeichnen sich durch schneeweiße oder leicht beige Blütenblätter aus. Die Blütenblätter sind abgerundet oder mit scharfen Kanten, dicht, der Durchmesser der Blüte beträgt bis zu 10-12 Zentimeter, das Aroma ist ausgeprägt. Auch als europäisch bezeichnet. Sie lieben Fürsorge und Aufmerksamkeit, die strahlende Sonne. Bei Frost brauchen sie Schutz.

Vertreter - Madonna, Apollo.

Amerikanisch

Charakteristische Merkmale sind ein hoher Stiel (bis zu 1,8 m), mehrfarbige, gesprenkelte Blütenblätter, glockenförmig oder röhrenförmig. Abgeleitet von nordamerikanischen Naturarten.

Hervorragende Vertreter der Klasse - Afterglow, Cherry Wood, Del North.

Langblütig

Diese Arten werden aus tropischen natürlichen Lilien Asiens gewonnen, in Russland werden sie wegen ihrer geringen Frostbeständigkeit in Gewächshäusern oder Wohnungen gepflanzt. Die Blüten sehen aus wie lange große Glocken (bis zu 15 Zentimeter hoch), der Stiel ist nicht hoch - etwa einen Meter. Sie haben einen zarten Duft.

Beliebt - Weiße Eleganz, Weißer Fuchs.

Röhrenförmig

Große Klasse von Lilien - 1000 Sorten. Sie haben ein starkes Aroma und blühen im Juli. Sie sind unprätentiös und robust, wie asiatische Sorten, sie werden ein wenig krank, sie benötigen sonnige Gebiete.

Große Blütenköpfe mit hohem Stiel (bis zu 190 cm) machen röhrenförmige Sorten dekorativ und bei Blumenzüchtern beliebt. Beste Aussichten - Lady Alice, Afrikanische Königin, Royal Gold.

Ost

Diese Gruppe von Lilien wird aus natürlichen Pflanzen Ostasiens gewonnen und hat 1300 Arten. Blüten zeichnen sich durch gewellte Blütenblätter mit großem Durchmesser aus - bis zu 30 Zentimeter. Die Form der Blüten ist unterschiedlich - gerade und gebogene Blütenblätter, röhrenförmig.

Herausragende Vertreter sind Le Rev, Casa Blanca, Canberra und Mero Star.

Pfingstrose

Dieser Name wird in der Klassifizierung nicht offiziell verwendet. Pfingstrosensorten können als Sorten mit dichtem Frottee bezeichnet werden, einer großen Anzahl von Blütenblättern.

Terry Sorten - Mystery Dream (grünlich), Elodie (blassrosa Wunder), Aphrodite, Polar Star.

Mehrblütig

Die Anzahl der Blüten in einem Blütenstand hängt weitgehend von der Pflege und den Lebensbedingungen der Pflanze ab. Eine große Anzahl von Blumen wird häufig von den folgenden Sorten produziert:

  • Aphrodite - bis zu 30;
  • Marlene - 30-100;
  • Frühlingsrosa - 30;
  • Red Hot - bis zu 40.

Wenn sie fasziniert sind, blühen einige Sorten (Marlene) bis zu hundert Knospen.

Spät blühend

Späte Lilienarten blühen Ende Juli und blühen bis September. Spät blühende Arten zeichnen sich durch einen kräftigen Stiel und große, leuchtende Blüten aus.

Beliebte spät blühende Arten sind Crystal Star, Rialto, Marco Polo, Doppelstern, Fata Morgana, Casa Blanca und Pink Perfection.

Untermaß

Kurzstielige Lilien schmücken kleine Blumenbeete gut, ohne andere Pflanzen zu beschatten. Diese Eigenschaft besitzen einige asiatische Arten, deren Stamm nicht mehr als 40 Zentimeter wächst. Sie werden im Schnitt nicht verwendet. Oft in Töpfen gezüchtet.

Berühmte Sorten - Curitiba, Rio de Janeiro, Sorocaba.

Ohne Geruch

Diejenigen, die den Liliengeruch nicht ertragen können, sollten asiatische Sorten und LA-Hybriden wählen. Dies gilt insbesondere für das Schneiden und Verwenden in Blumensträußen. Beachten wir die besten Sorten - Detroit, Mapira, Lollipop.

Große Hybriden

Große Blumen an hohen Stielen sind eine echte Dekoration des Gartens. Die größten Hybriden:

  1. Blüte bis 30 Zentimeter, weiß und gelb. Der Stiel ist bis zu einem Meter lang und fasst 2 bis 12 Blüten.
  2. Sehr hoher Stiel bis zu 2 Metern. Die Lilien sind hellrosa mit Violettönen, die Mitte ist gelb-weiß mit grünen Streifen. Der Durchmesser der Blume beträgt 25 Zentimeter.
  3. Doppelte gelbe - sehr ausdrucksstarke gelbe gefüllte Blüten mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern.
  4. Urandi - blüht bis zu 22 Zentimeter auf einem hohen Stiel. Die Farbe der Blüten ist weiß, orange, rot.

Solche Schnittblumen sind besonders gut.

Hoch

Langstielige Pflanzen werden in einer separaten Gruppe gepflanzt, damit sie andere Blüten nicht bedecken oder beschatten. Die schönsten hohen Lilien sind Afterglow (2 Meter), Slate's Morning (1,5 Meter), Claude Shride (190 Zentimeter) und Pink Perfection (180 Zentimeter). Herausstehend ist Cardiocrinum, das bis zu 4 Meter hoch wird.

Beliebte Sorten

Die Sorten, die von Blumenzüchtern geliebt werden, sind einfach zu züchten und wunderschön. Ein wichtiges Sortenmerkmal für Russland ist die Frostbeständigkeit. Viele Sommerbewohner lieben Lilien, die Lichtmangel leicht vertragen und für den Winter keinen Schutz brauchen.

Marlene

Stängelhöhe - bis zu einem Meter. Blumen - zarter rosa Farbton mit dunklen Staubblättern. Eine gesunde, starke Pflanze der Sorte Marlene weist häufig Faszination auf, was zur Bildung einer großen Anzahl von Eierstöcken führt - 30-100. Dies geschieht für 2-3 Jahre.

Mit 2-3 Knospen sind die Lilien groß, mit Mehrblüten, was eines der Hauptmerkmale der Sorte ist, einzelne Elemente sind nicht so groß und schön.

Roter Zwilling

Eine Vielzahl asiatischer Lilie mit großen Blüten (bis zu 16 cm) von leuchtend roter Farbe. Der Stiel ist stark und hoch (bis zu einem Meter). Auf einer Pflanze blühen bis zu 8-12 Blüten, die wie ein echtes Bouquet aussehen. Frotteeblüten - die Staubblätter sind gewachsen und haben sich im Dickicht zu zusätzlichen Blütenblättern entwickelt. Blüte - Juni-Juli.

Lady Alice

Die raffinierte und extravagante Lady Alice gehört zur Tigerart. In der Mitte der weißen Blütenblätter befindet sich ein gelb-orangefarbener Streifen. Die Blütenblätter sind zum Stiel hin gebogen. Blüht im August. Blumen hängen herab, 2-15 pro Blütenstand.

Der Stiel ist mit sitzenden Blättern mit einer leichten Kante bedeckt. Es verträgt Fröste bis -35 °.

Lila Prinz

Zarte lila Lilien wachsen auf einem hohen, robusten Stiel. Die Blütenblätter sind glänzend, glänzend. Eine Pflanze produziert bis zu 30 Knospen. Ungebrochene Knospen sehen fast schwarz aus.

Triumphierend

Der Vertreter von LO-Hybriden verträgt Frost nicht gut und benötigt eine Isolierung für den Winter. Eine bemerkenswert schöne Blume mit einem Durchmesser von bis zu 25 Zentimetern - weiße Blütenblätter mit einer lila-rosa Mitte, die leicht zum Stiel verdreht ist.

Weißer Triumph

Weiße Blumen mit einer grünlichen Mitte werden eine echte Dekoration des Blumengartens sein. Ihre Größe erreicht 20 Zentimeter, die Ränder der Blütenblätter sind leicht nach hinten gebogen. Blumen sehen gut aus in einem Bouquet mit Gladiolen, Gerbera.

White Triumph haben einen ausgeprägten Geruch, Stiel - bis zu 120 Zentimeter, 3-5 Knospen im Blütenstand.

Miss Fairy

Miss Feya ist purpurrot mit Flecken entlang der Blütenblätter und einem dünnen weißen Rand am Rand. Produziert bis zu 30 Blüten pro Stiel mit einem ausgeprägten Lilienaroma.

Im Winter braucht die Pflanze Schutz, da die Frostbeständigkeit schwach ist. Blüte - im Mittel- oder Spätsommer. Die Pflanze ist groß - der Stiel ist bis zu 1,5 Meter hoch.

Schwarzer Charme

Black Charm wird Liebhaber dunkler Farben begeistern. Die Farbe der Blütenblätter ist rot-schwarz, leuchtend orange Staubblätter beleben die Schale. Die düstere Schönheit löst 3-6 Blüten an einem bis zu 80 Zentimeter hohen Stiel auf.

Es blüht freundlich und reichlich, unprätentiös und eignet sich für wachsende unerfahrene Sommerbewohner.

Königliche Lilie

Diese Art entspricht genau dem Namen - die Blüten sind weiß, stark offen, die Staubblätter und die Mitte der Blüte sind orange-gelb gefärbt. Blütenstand - bis zu 7 Knospen. Die Pflanze ist unprätentiös, blüht unter allen Bedingungen.

Lockige Lilie

Die Blume mit stark verdrehten Blütenblättern hat mehrere Namen - Heuschrecke, lockig, türkisch. In den Wäldern Europas und Sibiriens ist dies seit langem von Blumenzüchtern bemerkt worden. Es wurde seit dem 18. Jahrhundert in Gewächshäusern gezüchtet.

Der Name ist Lilium Martagon. Lilien dieser Sorte sind nicht die beliebtesten, obwohl sie die Stelle gut schmücken. Martagon-Sorten sind in verschiedenen Farben gefärbt - orange, lila, gelb. Blüte - 2-3 Wochen in der letzten Junihälfte. Es verträgt starke Fröste gut.

Pyramidenlilie

Pyramidensorten werden Sorten genannt, die zur Faszination neigen, dh zum Spleißen und Verdicken des Stiels. Ein prominenter Vertreter ist Marlene, andere Sorten sind Red Hot, Aphrodite, Iliya. Floristen halten den Begriff "Pyramide" für falsch.

Chinesisches Belamkanda

Eine zarte Pflanze mit dünnen bunten Blütenblättern, die wegen ihrer Fleckenbildung "Tigerlilie" genannt wurde. Blumen werden mit jeder Jahreszeit heller und ausdrucksvoller. Hat mehrere Hybriden:

  • Flava - reine gelbe Blüten ohne Flecken
  • fächerorange Knospen, Stiel mit einer basalen grünen Rosette;
  • Purpurea sind rosa und weiß gefleckte Blüten.

Pflanzen wurzeln gut und erfreuen sich lange an der Blüte.

Afrikanische Lilie

Agapanthus stammt aus dem südlichen Afrika. Längliche hellgrüne Blätter bilden in Bodennähe ein dichtes Wachstum. Stiele sind lang, halten einen Strauß mittelgroßer Blüten. Die Pflanze gehört zur Gattung Agapant, sie wird nur Lilie genannt.

Die Farbe der Blütenblätter ist weiß, blau, lila-violett, blau. Im Blütenstand werden bis zu 200 Blüten gesammelt.

Riesige Lilie Cardiocrinum

Diese Art eignet sich für den Anbau von hartnäckigen, selbstbewussten Blumenzüchtern. Cardiocrinum blüht einmal, 3-4 Jahre nach dem Pflanzen, bringt Kinder zur Welt und stirbt. Die Pflanze ist ein echter Riese, der Stiel ist hohl, dick (bis zu 6 Zentimeter Durchmesser), Höhe - 1,5-4 Meter, je nach Sorte.

Die Lilien sind groß, weiß und haben helle Streifen in der Mitte der Blütenblätter. Die Pflanze hat ein wahrhaft königliches Aussehen, erhebt sich über alle Pflanzen, es wird nicht funktionieren, um ein Ensemble mit Cardiocrinum in einem Blumenbeet zu schaffen. Normalerweise wird Cardiocrinum in getrennten Gruppen gepflanzt; Durch das Werfen von Samen erzeugen Riesen ganze Dickichte.

Arten von Cardiocrinum - Glen, Chinese, Riese.

Zwerglilie

Eine kleine Lilie mit dünnen zarten roten Blütenblättern. Die Pflanzenhöhe überschreitet nicht 70 Zentimeter, die Lilien sind mittelgroß (bis zu 4 Zentimeter) und hängen herab. Blüte im Juni, ca. 2 Wochen.

Hinweis: Zwerglilien schmücken felsig felsige Gärten und Alpenrutschen und sind bei Blumenzüchtern sehr beliebt.

Zimmerlilie

Das Wachsen von Lilien in einer Wohnung ermöglicht es, die Blüte nicht nur im Sommer zu bewundern. Für den Topfanbau werden dekorative Sorten mit kurzem Stiel und üppigen Blüten ausgewählt.

Die besten Innenansichten sind:

  • Großkommandant;
  • Kaiserin von China;
  • Königliches Gold;
  • Zwerglilie;
  • Regal.

Zu Hause bauen Blumenzüchter häufig Sorten für offenes Gelände an, die in der Wohnung reichlich blühen.

Eine Vielzahl von Sorten und Hybriden macht Lilien zu einer beliebten Blume in Sommerhäusern. Asiatische Arten wachsen und entwickeln sich in allen Regionen Russlands gut und erfordern keine großen Anstrengungen, um zu wachsen. Lilien sehen in zeremoniellen Blumensträußen und unter anderen Pflanzen im Garten großartig aus.


Schau das Video: Schneeballhortensie Annabelle - Hydrangea arborescens (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Newman

    Wacker, was für ein Satz ... der ausgezeichnete Gedanke

  2. Salkree

    Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. Aenescumb

    Schöner Mann! Aufschreiben!

  4. Hamza

    Welche Worte ... großartig, der bemerkenswerte Satz

  5. Avarair

    Ich denke nichts Ernstes.

  6. Cynfarch

    Im Dasein gab es eine Tendenz zur Verschlechterung der Lebensumstände, oder einfach gesagt, es war nirgendwo Scheiße.

  7. Nulty

    So etwas wird nicht erhalten



Eine Nachricht schreiben