Rat

Wie man Mulardov von den ersten Tagen an zu Hause füttert, um schnell zu wachsen

Wie man Mulardov von den ersten Tagen an zu Hause füttert, um schnell zu wachsen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mulard sind Hybriden aus Moschus und Pekingente sowie eine Reihe anderer Vertreter von Hauswasservögeln. Die resultierenden Individuen zeichnen sich durch gute Gesundheit und hervorragende Eigenschaften aus, aufgrund derer sie aktiv auf Farmen und in Haushalten gezüchtet werden. Um das Beste daraus zu machen, müssen Sie wissen, was Sie brauchen, um Mulardenten zu Hause zu füttern, um schnell zu wachsen und effektiv an Gewicht zuzunehmen.

Was können Sie Mulard füttern

Mulard sind sterile Hybriden, die sich jedoch durch ein extrem schnelles Wachstum auszeichnen. Daher sind sie äußerst rentabel für die Aufzucht von Weibchen für Fleisch und Männchen für die Foie Gras-Produktion. Mularda-Enten ersetzen allmählich Gänse, die gemästet werden, um Fettleber zu erhalten, aber eine richtige, ausgewogene Ernährung ist für eine schnelle Gewichtszunahme und Lebervergrößerung erforderlich.

Von den ersten Tagen

In den ersten 24 Stunden nach dem Schlüpfen bleiben Mulardentenchen im Nest, um auszutrocknen und stärker zu werden. Es ist notwendig, eintägige Küken alle zwei Stunden zu füttern. Dieses Regime wird für die ersten fünf Tage beibehalten. Zuerst geben sie ein steil gekochtes Ei, fein gehackt, sowie einen krümeligen Hirsebrei. Es ist am besten, kleine Mulard-Entenküken vor einem dunklen Hintergrund zu füttern und das Futter in kleinen Portionen zu verteilen - die Küken reagieren auf Bewegungen, und ihre Reaktionen sind zunächst schwach, sie bemerken möglicherweise zunächst kein Futter.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Ebenso wichtig ist es, Mulard das Trinken von Wasser beizubringen. Geben Sie zunächst eine blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat zur Vorbeugung von Magen-Darm-Erkrankungen. Die Kinder verstehen möglicherweise nicht, dass sich vor ihnen eine Trinkschale befindet, und vergraben die Flüssigkeit nach und nach in ihrem Schnabel oder tauchen sie in die Trinkschale.

Mulard-Entenküken haben einen gut entwickelten Herdeninstinkt und den Wunsch zu kopieren, sodass sie schnell herausfinden, was sie entsprechend dem Verhalten ihrer intelligenteren Gefährten tun sollen. Bereits am dritten Tag können die Küken frisches Grün essen, also geben sie es gehackt oder lassen sie frei, um auf dem Gras zu grasen. Mulard-Entenküken müssen überwacht werden, indem sie in eine Voliere oder einen Zaun gestellt werden. Babys können von Wieseln, Wildkatzen oder sogar Greifvögeln weggezogen werden - Krähen, Falken, Uhu. Stellen Sie sie nachts an einen warmen, trockenen Ort.

Ab einer Woche

Wöchentliche Mulard-Entenküken werden mit feuchtem Brei aus zerkleinertem Getreide gefüttert: 2 Teile Mais plus 1 Teil Weizen. Sie müssen der Mischung Fisch oder Fleisch- und Knochenmehl hinzufügen. Küken sollten jederzeit sauberes Trinkwasser haben und es sollte regelmäßig gewechselt werden. Und das Futter wird so viel gegeben, wie die Mulard-Entenküken gleichzeitig essen können, weil sie den Überschuss beflecken oder mit Füßen treten, was Krankheiten hervorruft.

Zwei Wochen alte Entenküken

In diesem Alter fressen die Küken alles und können bereits mit erwachsenen Vögeln in den Teich entlassen werden - natürlich oder künstlich. Ihre Ernährung basiert auf einer Maische, die auf zerkleinertem Getreide, hauptsächlich Mais, basiert, aber auch andere Getreidearten enthält.

Es ist wichtig, dass die Ernährung ausgewogen ist und ausreichende Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen enthält. Zu diesem Zweck erhalten Mulard-Entenküken Kreide, zerkleinerte Muschel und Muschelgestein sowie grünes Futter. Es kann Gras, gehackter Dill, Spitzen, Gemüse sein.

Fütterung eines erwachsenen Vogels für schnelles Wachstum

Drei Wochen alte Mulard-Entenküken können dreimal täglich gefüttert werden, indem große Mengen Gras zu ihrem Futter hinzugefügt werden.

Hüttenkäse und Milchabfälle werden nach und nach in die Nahrung aufgenommen, und monatliche Küken werden mit Mischfutter unter Zusatz von Gemüse, Futter- und Gartenresten, Magermilch usw. gefüttert, wobei Mineralien und Vitamine nicht zu vergessen sind und Sand und Knochen hinzugefügt werden. Fischmahlzeit.

Erwachsene Mularda-Enten weiden aktiv, aber pflanzliche Lebensmittel allein reichen für eine schnelle Gewichtszunahme nicht aus. Das gefütterte Geflügel muss mit Getreide versorgt werden, nicht unbedingt mit ganzem. Es passt gut zu Zellstoff, Kleie, Kuchen und anderen Getreideabfällen.

Merkmale der Ernährung nach Jahreszeiten

Im Winter und Frühling, bevor das aktive Wachstum von Gras beginnt, ist es für Mulardam-Küken schwierig, frisches Grün zu liefern. Daher besteht die Grundlage der Ernährung zu dieser Jahreszeit aus Maische auf Getreidebasis, Mischfutter und Zubereitungen im Sommer gemacht. Es muss sichergestellt werden, dass das Essen nicht nur reichlich, sondern auch ausgewogen ist.

Obwohl Mulards nicht dazu neigen, in der frühen Phase Fett anzusammeln, können übermäßige Kalorien in Abwesenheit von Gras und anderen pflanzlichen Nahrungsmitteln immer noch Fettleibigkeit verursachen, die Entenfleisch ruiniert, dessen Qualität und Kosten verringert.

Im Sommer sollten Mulardenten so viel Grün wie möglich erhalten. Wie alle Wasservögel lieben sie leidenschaftlich Algen und Wasserlinsen, daher sollten sie nach Möglichkeit in den Teich entlassen werden oder dieses nützliche Futter sammeln. Es ist wichtig für eine schnelle Gewichtszunahme, ebenso wie andere frische Vegetation, Kalzium, Mineralstoffzusätze und Vitamine.

Wie richtig füttern?

Damit Mulardenten schnell wachsen können, benötigen sie kompetente Pflege und eine vollständige, ausgewogene Ernährung. Es reicht jedoch nicht aus, nur zu wissen, welche Art von Nahrung den Mulards gegeben werden soll. Es gibt Regeln, die strikt befolgt werden müssen:

  1. Kleine Entenküken müssen mit feuchtem Brei gefüttert werden.
  2. Das Futter wird nach dem Fressen entfernt, damit der Vogel es nicht wegwirft.
  3. Der Feeder wird benötigt, damit sich die Mulards nicht gegenseitig stören.
  4. Mineralische Zusatzstoffe - Kreide, Schale, Kalkstein, zerkleinerte Eierschalen - müssen in einen separaten Behälter gegeben und regelmäßig gewechselt werden.
  5. Das Wasser sollte konstant sein, muss aber auch häufig durch frisches Wasser ersetzt werden, da die Mulards es stark verschmutzen.
  6. Enten brauchen Gras und Grün, damit sie nicht nur dem Futter hinzugefügt werden, sondern auch die Vögel spazieren gehen lassen.
  7. Neben Getreide und Gras, Gemüse und Resten vom Tisch werden die Mulardam mit Eiweißprodukten gefüttert: Hüttenkäse, Milch- und gekochte Fleischabfälle, Fleisch sowie Knochen- und Fischmehl.
  8. Entengrütze ist ein Lieblingsfutter von Mulards und anderen Enten, aber Sie können nur zunehmen, wenn Sie hochwertiges Futter verwenden.

Für die Mast von Mulardenten können Sie Spezialfutter verwenden oder die Lebensmittelkosten senken, wenn Sie selbst Mischungen nach bestehenden Rezepten herstellen oder den Rat erfahrener Geflügelzüchter befolgen.

Was sollte Mulardam nicht gegeben werden

Bei unprätentiöser Nahrung sollten Mulardenten nicht die folgenden Produkte essen:

  1. Giftige Pflanzen wie Schöllkraut oder Henbane. Beim Free Roaming müssen Sie überwachen, was in der Region wächst.
  2. Ahornblätter sind giftig für Enten.
  3. Frischer Roggen. Es kann nur reifes Getreide gefüttert werden.
  4. Rohe Brennnessel (ausgewachsene Pflanzen) kann die Mulard-Speiseröhre verbrennen, so dass das Gras mit kochendem Wasser vorgebrüht und zerkleinert wird.
  5. Frische Vollmilch wird schnell sauer und kann bei Entenküken und erwachsenen Enten zu Vergiftungen führen.
  6. Mehl und Getreide werden zu Staub gemahlen. Solche Produkte verwandeln sich in Teig, der die Nasenlöcher des Mulards und des Schnabels verstopft.
  7. Veraltetes, schimmeliges, saures oder fermentiertes Essen.
  8. Menschliche Nahrung mit Salz, Zucker, Kräutern und Gewürzen.

Geflügelanfänger sind oft daran interessiert, ob es möglich ist, Mulardenten Frühlingszwiebeln zu geben. Es ist notwendig, es ist nützlich für Küken und erwachsene Vögel. Die Zwiebel wird gehackt und in der Maische serviert, und die kleinen Entenküken werden dem gehackten Ei hinzugefügt. Dies stärkt das Immunsystem und verhindert die Entwicklung einer Reihe von Krankheiten.


Schau das Video: Tipps um SCHNELL LANGE HAARE zu bekommem! - Meine HAARROUTINE. Valeria Greb (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gukazahn

    Welche Worte notwendig ... großartig, die bemerkenswerte Idee

  2. Tygok

    Gutschrift dem Affor. Vielen Dank

  3. Jeryl

    bitte paraphrasieren

  4. Mijas

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  5. Damien

    Wie geht es dir

  6. Doulmaran

    Dieser Satz ist unvergleichlich))))



Eine Nachricht schreiben