Rat

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung des Fungizids Malvin, Dosierung und Analoga

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung des Fungizids Malvin, Dosierung und Analoga



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unabhängig von der Art der Pflege der Obstbäume treten im Laufe der Zeit Anzeichen einer Infektion an den Pflanzen auf. Die Behandlung erfolgt in diesem Fall mit Fungiziden. Einige dieser Mittel werden nur zur Vorbeugung von Infektionen verwendet. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, bei einer Infektion eines Pilzes mit Obstbäumen "Malvin" oder ein gezieltes Fungizid zu verwenden, das verschiedene Arten pathogener Mikroorganismen zerstört.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung des Kontaktfungizids "Malvin"

Die Basis von "Malvin" ist der Wirkstoff Captan. Diese Komponente ist in einer Konzentration von 800 Gramm pro Kilogramm des Arzneimittels enthalten. "Malvin" wird in Form von Granulaten hergestellt, die sich in Wasser lösen. Eine Packung enthält 10 Kilogramm des Produkts.

Funktionsprinzip und Geltungsbereich

Captan, das Teil von Malvin ist, unterscheidet sich darin, dass es eine direkte und komplexe Wirkung auf Pilzlebensformen verschiedener Arten hat. Diese Substanz hemmt den Stoffwechsel von Bakterien und verhindert so die Entwicklung von Arzneimittelresistenzen.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Im Gegensatz zu anderen Fungiziden behält Malvin seine Wirksamkeit unabhängig von den Wetterbedingungen. Das Medikament ist resistent gegen Temperaturschwankungen und verliert im Regen nicht seine Eigenschaften.

"Malvin" kann in jeder Periode der Vegetationsperiode der Pflanze verwendet werden. Zur Vorbeugung von Infektionen wird empfohlen, das Medikament im Frühjahr vor der Bildung der ersten Blüten auf Obstkulturen anzuwenden. Das Produkt schützt die Pflanze nach dem Sprühen zwei Wochen lang. "Malvin" wird empfohlen zur Behandlung und Vorbeugung von:

  • Schorf und Moniliose auf einem Apfelbaum;
  • Clasterosporium-Krankheit, Moniliose, Blattkräuselung auf Pfirsich;
  • Moniliose und Klyasterosporiose bei Aprikosen;
  • Mehltau auf Trauben.

Dieses Medikament hat keine schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper und bestäubende Insekten.

Verbrauchsrate der Mittel

Aufgrund der Tatsache, dass das Fungizid in Form eines Granulats hergestellt wird, muss das Präparat vor jedem Sprühen in Wasser verdünnt werden. Nach den Angaben in der Anleitung zu "Malvin" wird die Arbeitsflüssigkeit bei der Verarbeitung eines Apfelbaums in einer Menge von 1,5 Tausend Litern pro Hektar verbraucht. Beim Sprühen von Trauben werden bis zu tausend Liter des Arzneimittels pro Hektar verbraucht.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Wie bereits erwähnt, kann "Malvin" bei allen Wetterbedingungen verwendet werden. Die Zusammensetzung des Präparats enthält Substanzen, die auf der Oberfläche der behandelten Kultur einen dichten Film bilden und das Abwaschen des Mittels von der Pflanze selbst bei starker Ausfällung stören.

Wenn ein Pfirsich, Apfel oder eine Aprikose betroffen ist, wird das Mittel nach folgendem Schema angewendet:

  • das erste Sprühen - während der Bildung von rosa Knospen oder eines grünen Blattkegels (abhängig von der Art der Krankheit);
  • anschließend - alle 8-10 Tage, bis die Anzeichen einer Infektion vollständig verschwunden sind.

Im Falle einer Schädigung der Trauben wird empfohlen, die Pflanze in der Phase der Blütenstandsbildung dann alle 8-10 Tage zu besprühen.

Um eine Infektion zu verhindern, sollten Pflanzen im Frühjahr vor der Blüte behandelt werden. Dieses Verfahren wird jedes Jahr empfohlen. Das Medikament beginnt unmittelbar nach der Anwendung auf die Kultur zu wirken. Während der ersten 36 Stunden nach dem Sprühen kontrolliert Malvin die Entwicklung einer pathogenen Mikroflora und unterdrückt die Ausbreitung von Pilzen auf neue Gebiete.

Es ist verboten, ein Fungizid zu verwenden, wenn während des aktiven Sommers der bestäubenden Insekten neben den betroffenen Pflanzen blühende Unkräuter (mehr als drei Pflanzen pro 1 m2) keimen. Diese Pflanzen müssen vor dem Sprühen gemäht werden. Während des aktiven Bienensommers wird empfohlen, das Fungizid morgens oder abends zu verwenden.

Fungizidsicherheit

"Malvin" schäumt nach dem Mischen mit Wasser nicht, was die Arbeit mit diesem Fungizid vereinfacht. Beim Sprühen von Pflanzen wird empfohlen, Sprühdüsen mit einer Tröpfchengröße von 125-350 MOD zu verwenden.

Fungizid gehört zur zweiten Gefahrenklasse (mittlere Gefährdung). Dies bedeutet, dass das Medikament eine allergische Reaktion hervorrufen kann, wenn es mit der Haut in Kontakt kommt. Nach dem Eindringen in den Körper ist die Wahrscheinlichkeit einer Vergiftung jedoch geringer als bei anderen Antimykotika.

Um solche Folgen beim Sprühen von Pflanzen zu vermeiden, wird empfohlen, Handschuhe und Brille zu tragen. Bei der Arbeit mit Malvin sind keine weiteren Schutzmaßnahmen erforderlich.

Kompatibilität mit anderen Agrochemikalien

Malvin kann mit den am häufigsten verwendeten Fungiziden kombiniert werden. Jedes Mal, wenn das Produkt verwendet wird, muss es jedoch auf Kompatibilität überprüft werden. Um die Entwicklung einer Resistenz gegen Mehltau zu verhindern, wird empfohlen, "Malvin" mit Triazol oder Strobilurin zu kombinieren.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Malvin behält seine ursprünglichen Eigenschaften für drei Jahre nach der Veröffentlichung. Es ist verboten, dieses Fungizid in einer persönlichen Nebenfarm zu lagern. Das Medikament wird im industriellen Anbau von Obstkulturen eingesetzt. Lagern Sie das Produkt an einem trockenen Ort, fern von direkter Sonneneinstrahlung.

Was kann ersetzt werden?

Anstelle von "Malvin" werden bei der Behandlung von Pilzinfektionen bei Obstbäumen verwendet:

  • Abiga Peak;
  • Horus;
  • Fardi;
  • Delan.

Jedes der angegebenen Fungizide unterscheidet sich in der Kontaktwirkung. Gleichzeitig gilt nur Delan aufgrund seiner Eigenschaften und seiner Expositionsmethode als vollwertiger Ersatz für Malvin. "Abiga-Peak" zeichnet sich dadurch aus, dass es neben Pilzinfektionen auch bakterielle Infektionen unterdrückt, einschließlich solcher auf Gemüse, Heilpflanzen und Waldplantagen.


Schau das Video: Funktionstest -Küchenmaschine BOSCH MUM,Schnitzelwerk,food processor,,,video user guide (August 2022).