Tipps

Bewährte Gurkensorte "Nezhinsky"

Bewährte Gurkensorte "Nezhinsky"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Gurke "Nezhinsky" ist vielen Gärtnern unter dem Namen "Little Russian" bekannt. Nezhin-Gurken standen lange Zeit an der Spitze des Ruhmes und wurden fast überall angebaut. Die Sorte erhielt ihren Namen dank der Stadt Nischyn in der Ukraine. Diese alte Sorte hat ihre Popularität nicht verloren und wird heute weithin kultiviert.

Sortenbeschreibung

Die Sorte wurde in das staatliche Register für Russland für den Anbau auf offenen Graten sowie für die Verwendung von Filmunterkünften aufgenommen. Gurke "Nezhinsky" ist sehr verbreitet und zeichnet sich durch hohe Produktivität aus. Die Länge der Gurkenpeitsche erreicht oft 2 m oder mehr. Die Sorte gehört zur Kategorie der Bienenbestäuber und bildet 47-67 Tage nach der Aussaat eine Kultur. Die Ernte ist zum Frischverzehr sowie zum Einmachen oder Beizen bestimmt.

Die Geschmackseigenschaften und Handelsqualitäten der Nezhin-Gurken sind sehr hoch, weshalb die Pflanze von Gemüsebauern geschätzt wird. Es weist eine ausreichende Krankheitsresistenz auf und ist selten von den häufigsten Krankheiten betroffen. Eierstockbündeltyp. Zelentsy hat eine längliche eiförmige Form mit einer großen Knollenfläche. Die Länge des Grünzeugs kann 10-12 cm erreichen und das durchschnittliche Gewicht einer Gurke beträgt 95 g. Das grüne Fruchtfleisch ist knusprig, sehr saftig und hat ein wahrnehmbares Gurkenaroma.

Vor- und Nachteile

Gurken der Sorte Nezhinsky sind bei Gärtnern sehr beliebt, trotz der großen Anzahl neuer Sorten und Hybridformen, die aufgetaucht sind. Dies ist auf die folgenden unbestreitbaren Vorteile zurückzuführen:

  • ausgezeichneter Geschmack von Gewächshäusern;
  • hervorragende Präsentation und Transportierbarkeit;
  • reichliches und langes Tragen;
  • die Möglichkeit des Anbaus sowohl auf freiem als auch auf geschütztem Boden;
  • Universalität der Verwendung von Erntegütern;
  • die dürretoleranteste der bekannten alten Sorten;
  • hohe krankheitsresistenz gegen die häufigsten erkrankungen und auch sehr resistent gegen mosaikwelke, aber nur geringe resistenz gegen daunenmehltau.

Aufgrund der späten Reife ist es möglich, im Herbst eine Ernte zu erzielen, wenn andere Sorten und Hybriden den Fruchtprozess bereits abgeschlossen haben. Darüber hinaus sind Nezhin-Gurken unprätentiös und stellen keine besonderen Anforderungen an die Einhaltung der Agrarmaßnahmen.

Anbau von Gurken im Freien

Landeregeln

Auf der Basis der Nezhinsky-Sorte wurden Sorten wie Nezhinsky-12 und Nezhinsky Kuban erhalten. Wie die meisten Sorten und Mischformen Gurken der berühmten Sorte Nezhinsky können unter Beachtung der folgenden Pflanzregeln hohe Erträge erzielen und reichlich Früchte tragen:

  • es ist notwendig, warme Grate oder Grate zu verwenden, bei deren Ausgrabung im Herbst organische Düngemittel ausgebracht wurden;
  • Es ist notwendig, vorbereitete und eingeweichte Samen nach drohendem Frühlingsfrost zu säen, wenn sich der Boden auf 12-14 ° C erwärmt.
  • Das Standardschema für die Aussaat von Saatgut ist 50x30 cm mit einer empfohlenen Tiefe von 3,5 cm.
  • bedecken Sie den First unmittelbar nach der Aussaat mit Abdeckmaterial, das erst nach dem Massenaustritt der Sämlinge entfernt wird.

Es ist auch erlaubt, nicht weibliche Gurken in Setzlingen anzubauen. Die Aussaat von Sämlingen sollte einen Monat vor der geplanten Pflanzung an einem festen Ort erfolgen. Meist wird diese langjährige Sorte im Freiland kultiviert.

Wenn sie jedoch unter Schutzfolien gezüchtet werden, ist es möglich, den Ertrag positiv zu beeinflussen und die Fruchtdauer zu verlängern. Die durchschnittliche Produktivität dieser Sorte beträgt etwa 1,5 kg pro Quadratmeter Pflanzgut.

Pflege-Funktionen

Gurken der Sorte Nezhinsky sprechen sehr gut auf die richtigen Pflegemaßnahmen an:

  • Die Bewässerung erfolgt vorzugsweise nach 1-2 Tagen, wobei die Bewässerung am Nachmittag mit warmem Wasser durchgeführt wird.
  • nach der Bewässerung sollte die Oberflächenlockerung des Bodens um die Pflanzen mit Gurkenbüschen podkuchivaniya durchgeführt werden;
  • Pflanzen müssen mit organischen Substanzen und komplexen Düngemitteln gefüttert werden.
  • Abwechslung während der gesamten Vegetationsperiode von Wurzel- und Blattspitzen-Dressing ergibt ein gutes Ergebnis;
  • Pflanzen reagieren gut auf Blattfütterung mit 0,5-1% iger Harnstofflösung unter Zugabe von basischen Spurenelementen;
  • Lange Wimpern deuten auf eine Spalierpflanze hin, die die gesamte Pflege der Pflanzen erleichtert.
  • Eine unzureichende Beständigkeit gegen Mehltauschäden erfordert ein prophylaktisches Besprühen mit systemischen Mitteln.

Um eine qualitativ hochwertige Ernte zu erzielen, wird empfohlen, die Regeln der Fruchtfolge einzuhalten. Die rechtzeitige Ernte stimuliert die Bildung neuer Gurken-Eierstöcke und trägt zu einer längeren Fruchtzeit bei.

Wir bieten Ihnen auch an, sich mit den sortentypischen Merkmalen der Gurken "Mashenka f1" vertraut zu machen.

Bewertungen von Gemüsebauern

Gurken dieser Sorte werden für den Anbau auf Privatgrundstücken im Freiland und unter provisorischen Filmunterkünften empfohlen. Viele Gemüseanbauer kennen Nezhin-Gurken als hygrophile Beizsorte, deren Früchte sehr schmackhaft sind und ein charakteristisches saftiges, starkes Fruchtfleisch aufweisen. Die Sorte ist resistent gegen Pilzkrankheiten, geerntet, stellt aber erhebliche Anforderungen an die Feuchtigkeit.

Wie man Gurken pflanzt

Viele Sommerbewohner bewerten den Geschmack und die Präsentation der Sorte Nezhinka, die die Züchter durch die Kreuzung von Nezhinsky Gurke und MSLJ-710 erhalten haben, positiv. Es sind jedoch die Nezhin-Gurken, die die älteste und bewährte Sorte sind, die Unprätentiosität und Resistenz gegenüber einem Krankheitsbild bestätigen. Die Sorte wurde auf dem Feld während der Hitze mit unterschiedlichen Tag- und Nachttemperaturen in Gegenwart von reichlich vorhandenem Morgentau getestet und erwies sich als die beste Sorte.