Angebote

Gurke "Cupid f1": Beschreibung und Anbauregeln

Gurke "Cupid f1": Beschreibung und Anbauregeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Amur f1 Gurke ist eine hochproduktive Hybridform des Urhebers Manul, die selbst erfahrene Gärtner mit früher Reife und der Fähigkeit, den Verzweigungsprozess selbst zu regulieren, in Erstaunen versetzen kann.

Sortenbeschreibung

Gurke "Amur-f1" ist eine offene Pflanze mit mittlerer Wuchskraft und mittlerer Kletterfähigkeit. Diese von Bienen bestäubte frühe reife Hybridform mit hoher Produktivität bildet Früchte, die zum Frischverzehr sowie zum Einmachen oder Beizen geeignet sind.

Die Länge der Früchte kann von 12 cm bis 15 cm variieren.Die Früchte haben eine knollenförmige Oberfläche mit weißen Ähren. Die Form der Frucht ist oval-fusiform mit einer fleischigen Basis. Das Gewicht kann zwischen 91 g und 118 g variieren.

Die hybride Form ist im Staatsregister der Russischen Föderation für den Anbau unter den Bedingungen von Gartengrundstücken, Haushaltsgrundstücken und Kleinbetrieben während des Frühlings- und Sommerumsatzes eingetragen.

Vor- und Nachteile

Gurke "Cupid f1" zeichnet sich durch das gleichzeitige Befüllen mehrerer Früchte auf einmal aus und hat darüber hinaus folgende Vorteile:

  • Hochleistungs-Hybridform;
  • toller Geschmack und Aussehen;
  • Resistenz gegen Cladosporiose, Mosaikvirus und Wurzelfäule;
  • gute Transportfähigkeit;
  • Lagerdauer;
  • Branchenselbstregulierung;
  • vorwiegend weiblicher Blütentyp;
  • die Bildung von Bündel-Eierstöcken in einer Menge von bis zu acht Stücken pro Knoten;
  • die Intensität der Fruchtbildung.

Die Form gehört zu den bei Gärtnern beliebten Frühreife-Hybriden und trägt 36-38 Tage nach der Keimung Früchte.

Gurke "Cupid F1": Merkmale der Sorte

Samen aussäen

Die Hybridgurke "Amur-f1" eignet sich aufgrund ihrer frühen Reife hervorragend als Sämlingskultur. Bei der Aussaat sind folgende Empfehlungen von Fachleuten und erfahrenen Gärtnern besonders zu beachten:

  • Samen, die zuvor alle Stadien der Vorbereitung der Aussaat durchlaufen haben, werden Anfang Mai in den Boden gesät. Seit dem 20. Mai werden in warmen, mit einem Film bedeckten Betten Gurken aus der Mitte Russlands gesät.
  • Auf Hausgrundstücken in der Moskauer Region ist es ratsam, in den ersten zehn Tagen des Juni zu säen, während auf gewöhnlichen Beeten ohne Unterschlupf im Boden vergrabenes Frischsaatgut verwendet wird.
  • es ist notwendig, die Samen in fruchtbaren, tief gegrabenen und gedüngten Boden mit den Hauptnährstoffen bis zu einer Tiefe von 1 bis 1,5 cm zu säen und dann mit einer feuchten Bodenmischung auf Torfbasis zu bestreuen;
  • Es wird empfohlen, die Grate mit einem Film zu bedecken, um sie vor niedrigen Temperaturen zu schützen, die Luftfeuchtigkeit zu bewahren und freundlichere Triebe zu erzielen.

Nach dem Erscheinen von Massentrieben wird der Film von den Graten entfernt und die Triebe werden durch Kneifen verdünnt, anstatt schwächere Sämlinge herauszuziehen.

Sämlingsanbau

Amur-f1 Gurkensamen für Setzlinge zu Hause sollten 3-4 Wochen vor dem vorgesehenen Zeitpunkt ausgesät werden Pflanztermine im Freiland nach allgemein anerkannten Techniken:

  • Beim Anbau von Setzlingen in Gewächshäusern sollten die Samen in einer Menge von 20 Stück gepflanzt werden. für jeden Quadratmeter Landefläche;
  • Für den Anbau von Setzlingen in einem Gewächshaus oder unter Raumbedingungen sollte das Mindestvolumen eines Pflanzgefäßes oder einer Setzlingskassette aufgrund der biologischen Eigenschaften des Wurzelsystems von Gurken bei einer Höhe von mindestens 12 cm etwa 400 ml betragen.
  • Als Bodensubstrat für den Anbau von Setzlingen hat sich eine spezielle Gartenmischung für Gemüsekulturen bewährt, deren Zusammensetzung optimal aufeinander abgestimmt ist, um hochwertige und starke Setzlinge zu erhalten. Es kann an speziellen Verkaufsstellen gekauft werden.
  • Der Anbau von Gurkensämlingen ermöglicht eine ständige Überwachung der Bodenfeuchtigkeit sowie die strikte Einhaltung der Temperaturindikatoren.
  • Behälter mit Getreide sollten mit einem Film bedeckt werden, um Feuchtigkeit zu bewahren und freundlichere Sämlinge zu erhalten.

Wenn mehr als ein Samen in jeden Sämlingstank gesät wurde und alle keimten, muss nach der Keimung nur eine der kräftigsten und kräftigsten Pflanzen übrig bleiben, und die verbleibenden Sämlinge sollten mit einer Schere in Bodennähe geschnitten werden.

Es ist strengstens untersagt, Setzlinge auf offenem Boden zu pflanzen, wenn Frostgefahr besteht oder der Boden in den Kämmen nicht auf 15-17 ° C erwärmt wurde. Die Dauer der Anpassung der Pflanzen an einen dauerhaften Ort sowie die spätere Produktivität hängen fast ausschließlich von der Einhaltung der Behandlungszeitpunkte bei der Durchführung der Pflege ab.

Pflege Regeln

Gurke "Amur-f1" braucht Pflege, die den Regeln für den Anbau anderer Gurkensorten und -hybriden ähnelt. Die Basis der Pflege ist die Bewässerung von Pflanzen mit warmem Wasser, das systematische Abdecken, Auflockern des Bodens und Mulchen sowie das Entfernen von Unkraut. Die Trellis-Züchtungsmethode liefert ein gutes Ergebnis und eine hohe Effizienz hinsichtlich der Ertragssteigerung.

Darüber hinaus vereinfacht es den Anbauprozess weiter, die Abneigung dieser Hybridform gegen ungeregelte Verzweigung. Von besonderer Bedeutung ist die Umsetzung von Präventivmaßnahmen Sprühen bedeutet "Kurzat", "Thanos" und Alirin-B sowie wasserdispergierbares Granulat Tiovit Jet.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit den sortentypischen Merkmalen der sibirischen Girlandengurken vertraut zu machen.

Bewertungen Gärtner

Die Beschreibung der Amur-f1-Gurke sowie die Bewertungen dieser Hybride sind für die Eigentümer kleiner Sommerhäuser am häufigsten von Interesse, da auf kleinem Raum eine beeindruckende Ernte hochwertiger Gemüseprodukte gesammelt werden kann. Der Gesamtobstertrag liegt auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen meist bei 25-28 kg / m².

Gurken wachsen homogen. Die Früchte reifen sehr freundlich und haben eine satte grüne Farbe mit kleinen, aber häufigen Ähren. Das Aussehen wird durch den ausgezeichneten Geschmack von saftigem Fruchtfleisch, dünner Haut und einem völligen Mangel an Bitterkeit ergänzt. Während der Lagerung färben sich die Früchte nicht gelb und sind über weite Strecken leicht zu transportieren.

Wie man Gurkensämlinge züchtet

Diese Hybridform wird nicht nur von erfahrenen, sondern auch von Anfängergärtnern erfolgreich kultiviert. Die Hybride wird am häufigsten in Glas- oder Polycarbonat-Gewächshäusern angebaut, trägt aber auch reichlich Früchte, wenn der Boden mit Agrofasern bedeckt ist.


Sehen Sie sich das Video an: Gurkensohn - Die Gurke meines Lebens Official Video (Kann 2022).