Haus & Garten

Gurke "Zozulya f1": eine beliebte Erntesorte

Gurke "Zozulya f1": eine beliebte Erntesorte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Gurke "Zozulya f1" erfreut sich seit langem verdienter Berühmtheit und großer Nachfrage bei Gärtnern und Sommerbewohnern. Der Hybrid wurde von der V.I. Edelstein TSHA und vor etwas weniger als vierzig Jahren zum Anbau zugelassen.

Sortenbeschreibung

Der Hybrid "Zozulya-f1" zeichnet sich durch eine hohe Produktivität aus und weist im ersten Monat der Fruchtbildung einen hohen Fruchtertrag auf. Die parthenokarpische Art der Bestäubung und der frühe Ertrag der Ernte machen diesen Hybrid bei Gärtnern in Russland sehr beliebt. Die gesammelten Früchte werden erfolgreich zum Einlegen und Einmachen verwendet und eignen sich auch sehr gut für Salate.

Früchte haben einen ausgezeichneten kommerziellen und Geschmack. Die Länge der Frucht erreicht 20 cm mit einer Masse von 195 g. Die Oberfläche der zylindrischen Form der Frucht ist selten knollenförmig, dunkelgrün gefärbt. Das Fruchtfleisch ist dicht, knackig, hat keine Bitterkeit und ein ausgeprägtes Aroma. Die Pubertät der Frucht ist selten, komplex und weiß.

Die Büsche sind massiv, mittelwebend, mit gebündelten Eierstöcken in den Nebenhöhlen. Der Hybrid ist krankheitsresistent und praktisch nicht von Olivenflecken und dem Gurkenmosaikvirus betroffen. Er ist jedoch anfällig für Schäden durch Weiß- und Wurzelfäule.

Die Hauptvorteile der Hybridform sind hohe Produktivität, Bei richtiger Pflege können 16 kg / m² erreicht werden, und es kann sehr früh und schonend geerntet werden, wobei die ersten Früchte etwa 46-48 Tage nach der Keimung der Samen geerntet werden können. Es ist auch möglich, die gereiften Früchte universell einzusetzen.

Gurke "Zozulya f1": Anbau

Wachsende Regeln

Zozulya-f1-Gurken werden für den Anbau in geschützten Böden unter Verwendung von Federkernfilmen, Gewächshäusern und Gewächshäusern empfohlen.

Saatgutvorbereitung

Vor der Aussaat sollte das Saatgut kalibriert und anschließend einige Stunden in einer speziellen Zusammensetzung eingeweicht werden, die durch einen Liter warmes Wasser mit 1 EL Zugabe repräsentiert wird. l Nitroammofoski und 1 EL. l Holzasche. Auch bei der Aussaat von trockenen Samen direkt in den Boden wird eine ausreichend hohe Keimung beobachtet. Viele Hybridsamen müssen nicht vorgesät und aufgewärmt werden.

Samen aussäen

Gurken können sowohl im Setzling- als auch im Setzlingsverfahren angebaut werden. Die Aussaat der Sämlinge erfolgt in speziellen Torftöpfen. Das Aussäen von Saatgut direkt auf die Grate kann mit Klebeband oder mit üblichen Methoden erfolgen.

Für die Aussaat wird empfohlen, leichte und humusreiche Böden zu verwenden, in denen kein Wasserstau vorliegt. Die Tiefe der Samen kann je nach Art des Bodens zwischen 1,5 und 2 cm variieren. Es wird empfohlen, die Samen nach der Androhung von Frühlingsfrösten in gut erwärmten Böden in der Sonne zu säen.

Sämlingspflege

Bei der Kultivierung von Hybrid-Gurkensämlingen sollten einige wichtige Punkte für die Pflege von Pflanzen beachtet werden:

  • Das Gießen der Gurkensämlinge sollte alle 1-2 Tage erfolgen und darauf achten, dass der Boden im Pflanzgefäß nicht austrocknet.
  • Zur Bewässerung wird Leitungswasser mit Raumtemperatur verwendet.
  • Es ist ratsam, die Harnstofflösung ein paar Mal in einem Monat zu füttern, wenn die Sämlinge wachsen.
  • Die Lufttemperatur während der Sämlingszucht sollte tagsüber 21-23 ° C und nachts nicht mehr als 18-20 ° C betragen.
  • Eine zusätzliche Beleuchtung von Gurkensämlingen mit Leuchtstofflampen kann bei bewölktem Wetter verwendet werden.

Jungpflanzen benötigen Schutz vor Zugluft und Unterkühlung des Wurzelsystems. Vor dem Umpflanzen werden die Pflanzen gehärtet. Anfang Mai sollten die Sämlinge vorsichtig auf die Kämme unter dem Folienschutz umgepflanzt werden.

Umpflanzen auf Grate

Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Kohl, Kartoffeln und Tomaten sind hervorragende Vorgänger dieser Gemüsepflanze. Vor dem Einpflanzen von Sämlingen ist es sinnvoll, die Grate mit einer Lösung von Phytosporin zu behandeln. Wenn Sie Gurken auf offenen Graten anbauen, sollten die Sämlinge an einem dauerhaften Ort am wärmsten Tag gepflanzt werden.

Gepflanzte Pflanzen müssen in einer Schicht mit einer Folie bedeckt sein. Wenn die Temperatur gesenkt wird, wird eine zusätzliche Beschichtung auf die Folie aufgetragen. Bevor Sie Setzlinge pflanzen, graben Sie Löcher in die Grate und gießen Sie viel Wasser in jedes Loch, und Sie müssen zuerst verrotteten Mist oder Kompost herstellen. Das Schema der Pflanzung von Sämlingen 50x30 cm.

Pflege-Funktionen

Die frühreife Hybride "Zozulya-f1", die eine partielle Parthenokarpie aufweist, benötigt die richtige Pflege. Wenn die optimale Temperatur für die Samenkeimung 25-30 ° C beträgt, dann für das volle Wachstum und die richtige Entwicklung der Pflanzen sollte eine Temperatur von 25-28 ° C halten, und auch eine Reihe von Anforderungen beachten:

  • Düngerüberschuss, Bodentrocknung, zu hohe Lufttemperatur, Verschattung und Zugluft - all dies reduziert die Anzahl der Eierstöcke erheblich;
  • Vor der Blüte genügt es, die Pflanzen alle 4-5 Tage mäßig zu gießen, und während der Bildung der Eierstöcke den Boden alle 2-3 Tage mit warmem Wasser zu befeuchten;
  • Während sich die Pflanzen entwickeln, kann eine Freilegung der Wurzeln beobachtet werden, und während des Lockerungsprozesses muss eine Ernte durchgeführt werden, was das Wachstum des Wurzelsystems fördert und den Ertrag positiv beeinflusst.
  • Das Kneifen des Hauptsprosses stimuliert das Wachstum und die Entwicklung aller Seitenäste, die am Prozess der Fruchtbildung beteiligt sind.
  • Um die Pflege der Pflanzen zu erleichtern und die Entwicklung der Gurkensträucher zu verbessern, wird empfohlen, spezielle Gitter anzubringen, auf denen die Wimpern platziert werden.
  • schon vor der Massenblüte ist es wünschenswert, eine Blattoberseitenbehandlung unter Verwendung einer Harnstofflösung durchzuführen;
  • Die Verwendung einer Nährlösung auf Basis von Gülle, Mineralwasser und der Uniflor-Mikro-Zubereitung hat eine gute Wirkung.

Die Hybridformen der Gurken unterscheiden sich vorteilhafterweise in einer signifikanten Anzahl weiblicher Blüten, was das Niveau der Pflanzenproduktivität stark erhöht.

Sie könnten auch an einem Artikel interessiert sein, in dem es um Gurken der Sorte Ekol f1 geht.

Bewertungen Gärtner

Gurken "Zozulya f1" werden von vielen Gärtnern angebaut und sind bei den meisten Sommerbewohnern beliebt. Diese wunderbare Hybride weist hervorragende Eigenschaften auf, unter denen hervorragender Geschmack und Marktfähigkeit, die Fähigkeit, frühe Gemüseprodukte zu erhalten, hoher Ertrag, relative Unprätentiosität und Farbtoleranz, die Vielseitigkeit der Verwendung von Früchten und die Krankheitsresistenz, die ausreichen, um die Anzahl der vorbeugenden Maßnahmen zu verringern, besondere Aufmerksamkeit verdienen.

Diese Gurken sprießen perfekt und passen sich an Gewächshaus- und sogar Raumbedingungen mit unzureichender Beleuchtung an. Wenn die landwirtschaftlichen Anbautechniken nicht befolgt werden, ist der Ertrag natürlich nicht so beeindruckend, aber die Früchte haben immer einen hervorragenden Geschmack, ein zartes und saftiges Fruchtfleisch, das auch in Dosenform nicht an Knusprigkeit und Aroma verliert.

Wie man Gurken düngt

In den meisten Gärten beginnt die Gurkensaison mit der Ernte dieser speziellen Hybride. Es ist sehr früh und produktiv, und deshalb raten viele Gärtner, mindestens ein paar Gurkensträucher "Zozulya f1" auf persönlichen Grundstücken zu haben.