Pflanzen

Pfirsich "Kiew früh": Merkmale der Sorte und Wachstumsregeln

Pfirsich "Kiew früh": Merkmale der Sorte und Wachstumsregeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Pfirsich "Kiev early" hat eine Reihe von Vorteilen, und die Beschreibung der Sorte ist nicht nur für Gärtner und Sommerbewohner interessant, sondern auch für professionelle Landwirte, die mit dem Anbau dieser Frucht in industriellen Mengen befasst sind.

Diese Sorte wurde von erfahrenen Züchtern des Kiewer Instituts für Gartenbau als Ergebnis der Kreuzung der Sorte "Kashchenko-208" und der beliebten Sorte "Gross Mignon" gewonnen. Der Pfirsich "Kiew früh" eignet sich für den Anbau in den westlichen und nördlichen Gebieten Russlands, wo er Ende des zweiten Juli-Jahrzehnts reift.

Beschreibung und Sortenmerkmale

Der Pfirsich "Kiev early" bildet niedrige Bäume mit einer Höhe von nicht mehr als 4-4,5 m. Crohn runde Form, kompakt, mit einer durchschnittlichen Triebdichte.

Früchte haben eine abgerundete Form. Das Gewicht einer reifen Frucht kann zwischen 60 und 100 g variieren. Das Vorhandensein einer ausgeprägten Abdominalnaht ist charakteristisch. Die Haut ist zart, Flecken variieren von hellgelb bis weißlich creme, es gibt eine leichte Rouge. Das Fruchtfleisch ist weiß, ohne rötliche Venen um den Knochen. Unterscheidet sich in Saftigkeit, dichter Textur und süßem Geschmack mit einer leichten Säure. Der Geschmack ist sehr hoch.

Die Sorte "Early Kiev" hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Mehltau, lockige Blätter und andere am häufigsten auftretende Krankheiten. Die Winterhärte von Obstbäumen und Blütenknospen ist ziemlich hoch, sodass die Sorte in fast jeder Region angebaut werden kann. Die Produktivität wird erhöht. Unter Bedingungen hoher Agrartechnologie beträgt der durchschnittliche Ertrag eines Baumes mindestens 60 kg. Obstbäume dieser Sorte kommen im dritten Jahr nach dem Pflanzen.

Pfirsich "Kiew früh": Anbau

Termine und Landeregeln

Je nach Anbaugebiet können Sie im Herbst oder Frühjahr einen Pfirsich der Sorte Kiev Early anpflanzen. Je näher das Anbaugebiet im Süden liegt, desto effektiver ist die Herbstbepflanzung.

Wenn Sie Pfirsiche anpflanzen und anbauen möchten, sollten Sie nicht sumpfiges, sondern trockenes und erhöhtes Land wählen, das den ganzen Tag über von der Sonne beleuchtet wird. Die Pflanzregeln für diese Pflanze unterscheiden sich in einigen Punkten von denen für andere Obstbäume Sie sollten auf jeden Fall überlegen, ob Sie eine hochproduktive Kultur erhalten möchten:

  • Ein Pfirsichbaum stellt hohe Anforderungen an die qualitative Zusammensetzung des Bodens. Daher sollten feuchte, leicht saure Böden mit guter Drainage und ausreichender Atmungsaktivität bevorzugt werden. Die besten Böden zum Anpflanzen von Pfirsichsämlingen sind sandige oder kiesige Lehme mit einer großen Menge organischer Substanz.
  • Gruben sollten im Voraus für das Pflanzen von mindestens 60 cm Durchmesser und gleicher Tiefe vorbereitet werden;

  • Pflanzgruben sollten mit einer Mischung auf Humusbasis unter Zusatz von Mineraldüngern, einschließlich Kaliumsalz, Superphosphat und Ammoniumnitrat, gefüllt werden.
  • Alle Wurzeln in der Pflanzgrube sollten sorgfältig begradigt und anschließend das Wurzelsystem mit einer nahrhaften Bodenmischung bestreut werden.

Beim Einpflanzen ist auf die Impfstelle zu achten, die ca. 5-7 cm unter der Erde begraben werden muss. Nach dem Pflanzen werden die Pflanzen mit einem Paar Eimer Wasser pro Fruchtkeimling bewässert. Es wird empfohlen, den Boden um die Bäume mit organischen Stoffen zu mulchen.

Gärtner Bewertungen

Pfirsich "Early Kiev" hat sich sowohl im industriellen Anbau als auch im Sommergartenbau bewährt. Die Früchte dieser Sorte reifen im Westen und Norden Russlands am 20. Juli und in den südlichen Regionen einige Wochen zuvor vollständig aus.

Der Hauptnachteil dieser Pfirsichsorte ist der hohe Schädigungsgrad der Pflanze durch das Laub der Locken, weshalb Experten gegen diesen schädlichen Faktor etwa vier Sprühungen pro Saison empfehlen. Darüber hinaus reagieren die Obstplantagen von Kiewer Frühpfirsich äußerst negativ auf Staunässe oder übermäßige Trockenheit des Bodens, was bei der Kultivierung unter häuslichen Gartenbedingungen berücksichtigt werden muss.

So wärmen Sie einen Pfirsich für den Winter

Die Früchte wurden gelobt - schön, mittelgroß, gelblich oder leicht rosa mit einem ausgeprägten Schnabel. Die Bewertungen über die Sorte sind sehr positiv, was ihre Beliebtheit in unserem Land bestimmt. Im ersten Jahr nach dem Pflanzen ist es sehr wichtig, den Pflanzen maximale Aufmerksamkeit zu schenken und die Anbautechnologie strikt zu beachten.